3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Vietnamesische Eierpastete mit Hackfleisch


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Eierpastete

  • 1 Zwiebel
  • 10 g Öl
  • 4 Eier
  • 1 Eiweiß
  • 200 g Hackfleisch
  • 1 geh. TL Suppengrunstock
  • 1 TL Hühnerbrühpulver
  • 1 TL Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Wasser

Für den Eierguss

  • 1 Vollei
  • 1 Eigelb
  • 2 geh. EL Schnittlauch
  • 6
    50min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. 1. Zwiebel in den Closed lid  5 sec./ Stufe 5 zerkleinern.

    2. Öl in den Closed lid und die Zwiebeln 2 Min./100°C/Stufe 2 anschwitzen.

    3. Hackfleisch, Eier, Eiweiß, Wasser und alle Gewürze in den Closed lid hinzugeben und 3 Min./Counter-clockwise operation/Stufe 2.

    4. Die Eier-Hack-Mischung in einen Behälter füllen und diesen in den Varoma stellen. Den Varomadeckel schließen und 30 Min./ Varoma/ No counter-clockwise operation/Stufe 2 dämpfen.

    5. In der Zwischenzeit alle Zutaten für den Eierguss in einer kleinen Rührschüssel miteinander verrühren.

    6. Nach Ende der Dämpfzeit den Eierguss auf die Pastete gießen und weitere 10 Min./ Varoma/ Stufe 2 dämpfen.

    7. Am Ende die Pastete etwas abkühlen lassen, in Form schneiden und servieren. Fertig!

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Eierpastete lässt sich auch ohne Hackfleisch wunderbar zubereiten.

Am besten schmeckt die Pastete mit vietnamesischer Fischsoße. Das Rezept dazu werde ich demnächst einstellen. Alternativ kann man auch Magg* Würze oder Soße süß-sauer nehmen. 

Als Beilage empfiehlt sich Jasminreis.

Sehr gut schmeckt die Pastete auch als Brötchenbelag mit Salat, ein zwei Scheibchen Salatgurke, frischem Koriander und einem Schuss Magg* Würze.

Guten Appetit! 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wunderbar!!! Ein

    Verfasst von schmidtskatze am 12. April 2016 - 23:00.

    Wunderbar!!! Ein außergewöhnliches, exotisches Rezept aber ohne Schnickschnack und mit Zutaten, die man im Haus hat. Habe es gerade eben verspeist und es wurde von meinem Mann in die Kategorie " Kannste wieder machen" eingeordnet. 

    Es ist sehr leicht und man kann mit Gewürzen spielen. Ich hatte die doppelte Menge gemacht in einer Gugelhupfform. Dann musste ich den Varoma mit Alufolie abdecken. Zeit um 10 Minuten verlängert. Hat prima geklappt.

    Ich hab noch Spinat dazu gemacht und einen frischen grünen Salat.

    Danke ganz herzlich fürs Einstellen dieses tollen Rezeptes. Mal was anderes und sehr sehr sehr lecker.

    5 Sterne natürlich auch, denn leider gibt es nicht mehr

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Probiert ich auf jeden Fall

    Verfasst von Krebsin67 am 21. September 2015 - 18:11.

    Probiert ich auf jeden Fall mal aus. Hört sich Lecker an!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können