3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Weißkohl-Hackauflauf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Auflauf

  • 3 Zwiebeln
  • 1000 g Weißkohl
  • 1000 g Hackfleisch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kümmel, wer mag nach Geschmack
  • 100 g Gouda
  • 4 Eier
  • 250 g Milch
  • 200 g Creme Fràice
  • 1200 g Wasser
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Zwiebeln schälen, vierteln, 5 Sek./Stufe 6 zerkleinern,umfüllen. Weißkohl in grobe Würfel schneiden,30 Sek./Stufe 5 zerkleinern und in den Gareinsatz (Varoma)umfüllen. Wasser in den Closed lid geben und Deckel schließen. Varoma aufsetzen und 18 Min./Varoma®/Stufe 1 garen. DasHackfleisch mit den Zwiebeln in einer Pfanne anbraten. Mit Salz, Pfeffer und evtl. Kümmel würzen. Den Weißkohl und die Hackmassein eine Auflaufform geben und mischen. Gouda 10 Sek./Stufe 7 zerkleinern. Eier, Milch und Crème fraîche hinzugeben und20 Sek./Stufe 3 verrühren, und über die Kohl/Hackmasse geben. In den Backofen auf der mittleren Schiene einschieben und bei 180 °C ca. 45–50 Minuten überbacken

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Viel Spaß beim nachkochen. tmrc_emoticons.;-)

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Gibt es bestimmt wieder. Lecker.

    Verfasst von Belchenhexe am 1. November 2017 - 20:42.

    Gibt es bestimmt wieder. Lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe mich heute auch dran probiert und fand...

    Verfasst von Sandra_sch am 2. Oktober 2017 - 14:40.

    Ich habe mich heute auch dran probiert und fand ihn sehr lecke.
    Habe aber auch mehr gewürzt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe den Auflauf auch heute so...

    Verfasst von bibibirte am 28. November 2016 - 20:21.

    Ich habe den Auflauf auch heute so nachgemacht...habe aber etwas mehr gewürze mit rein gemacht...

     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieser Auflauf hat uns allen

    Verfasst von lolamaus am 23. Januar 2016 - 10:18.

    Dieser Auflauf hat uns allen leider nicht geschmeckt, es fehlte Würze und war sehr trocken geworden. Aufgewärmt am nächsten Tag war es noch schlimmer. Vielleicht wird es besser wenn man den Kohl noch mit dem Hackfleisch in der Pfanne anschmort und etwas Gemüsebrühe zugibt.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • diesen Aulauf were ich auch

    Verfasst von Ute1963 am 15. November 2015 - 22:08.

    diesen Aulauf were ich auch einmal ausprobieren, der liest sich lecker. Ich lass schon mal ein Herzchen da

    blatt-0045.gif von 123gif.de
    LG Ute

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Echt leckerer Auflauf !!! Hab

    Verfasst von Bine 78 am 15. November 2015 - 21:58.

    Echt leckerer Auflauf Love!!!

    Hab noch ein paar Kartoffeln im Garkörbchen mitgekocht und diese als unterste Schicht in die Auflaufform gegeben. Gebratenes Hackfleisch drauf und den Kohl oben drüber. Mit der Eiermasse übergossen. Flüssigkeit war leider vollständig aufgezogen. War aber nicht tragisch. Hab halbes Rezept für 2 Personen gemacht und sind am nächsten Tag noch davon satt geworden. Danke für das Rezept tmrc_emoticons.)!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur wow...

    Verfasst von poeun am 10. November 2015 - 21:24.

    Einfach nur wow...

    LG Birgit

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept kam jetzt gerade

    Verfasst von pitt1301 am 10. November 2015 - 21:18.

    Das Rezept kam jetzt gerade richtig. tmrc_emoticons.)

    Optimal für a) die Jahreszeit und

                     b) sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker...danke ☺

    Verfasst von danyto74 am 8. November 2015 - 13:32.

    Sehr lecker...danke ☺

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • werde ich demnächst

    Verfasst von Jessica11 am 8. November 2015 - 10:40.

    werde ich demnächst ausprobieren tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  Der ist genau das Richtige

    Verfasst von TM31-Tussi am 5. November 2015 - 13:06.

     Der ist genau das Richtige für die kalte Jahreszeit! Einfach und schnell gemacht und schmeckt der ganzen Familie. 5 ****** !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo liebe

    Verfasst von Küchenzwergi am 5. November 2015 - 11:31.

    Hallo liebe Auflaubliebhaber/innen,

    dieser Auflauf ist sehr gut und schnell gemacht.

    Wir haben den Auflauf auch aufgebacken gegessen und da hat er auch sehr, sehr gut geschmeckt.

    Ich mag den Auflauf auch kalt, so als Salatersatz.

     

    Viele Grüße,

                     Küchenzwergi.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein sehr leckerer Auflauf.

    Verfasst von Juliejetta am 5. November 2015 - 11:09.

    Ein sehr leckerer Auflauf. Uns schmeckt er sehr gut und auch noch schnell gemacht. Dafür gibt's natürlich 5 Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können