3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zitronenhühnchen wie beim Chinamann


Drucken:
4

Zutaten

2 Portion/en

Marinade

  • 1 Stück Eiweiß
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Seamöl
  • 2 TL Speisestärke

Grundzutaten

  • 450 g Hühnerbrustfilet, in Würfel geschnitten
  • 160 g Basmatireis
  • 2 Stück Frühlingszwiebeln

Zutaten Sauce

  • 2 TL Speisestärke, leicht gehäuft
  • 2 TL Wasser
  • 4 Stück Knoblauchzehen, geschält
  • 1 Stück rote Chilischote, entkernt
  • 100 g Geflügelfond
  • 40 g Zitronensaft
  • 20 g Zucker
  • 40 g Shaoxing-Reiswein, o. trockener Sherry
  • 40 g Sojasauce hell
  • 20 g Sesamöl
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Fleisch marinieren
  1. Eiweiss, Salz, Sesamöl und Stärke in den Closed lid. Schmetterling (Rühraufsatz) einsetzen und 1 Min/50°C/Stufe 4 aufschäumen.

  2. Rühraufsatz entfernen. Hähnchenwürfel zugegeben und 3 Sek./Counter-clockwise operation/Stufe 3 vermengen.

  3. Umfüllen und ca 20 Min. durchziehen lassen. Mixtopf spülen.

  4. Reis und Fleisch garen
  5. Reis in das Garkörbchen einwiegen. Waage neu einstellen, dann 800g Wasser einfüllen (dadurch wird der Reis gewässert tmrc_emoticons.;-) ) Fleisch in den Varoma geben und das ganze 20-25 Min./Varoma/Stufe 1 garen.

  6. in der Zwischenzeit Frühlingszwiebel in Ringe schneiden.Nach Ende der Garzeit die Garflüssigkeit weggiessen und Sauce zubereiten

  7. Zubereitung Sauce
  8. Stärke und Wasser in einer kleinen Tasse verrühren und beiseite stellen.

  9. Knoblauch und Chilli im Closed lid 5 Sek./Stufe 6 zerkleinern.

  10. Hühnerbrühe, Zitronensaft, Zucker, Reiswein und Sojasauce zugeben, 4 Min./100°C/Stufe 2 aufkochen, bei 1 Min. Restzeit das Stärkegemisch durch die Deckelöffnung zugeben.

  11. Fleisch, Frühlingszwiebel und Sesamöl zugeben und 3 Sek/Counter-clockwise operation/Stufe 3 vermengen. Zusammen mit dem Reis servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Nach dem Entkernen der Chilli undbedingt Hände waschen.

Der Partner wird Dir dankbar sein   tmrc_emoticons.;-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Verdammt lecker Vielen Dank fuumlrs Rezept Mein...

    Verfasst von svenni1509 am 10. Mai 2017 - 20:53.

    Verdammt lecker. Vielen Dank fürs Rezept. Mein Mann liebt dieses Gericht.Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich super lecker - muss

    Verfasst von Düsseldorferin am 16. April 2016 - 22:07.

    Wirklich super lecker - muss den Vergleich mit dem China-Restaurant wirklich nicht scheuen. Dafür gibts von mir 5 Sterne und ein Herz!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können