3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zitronenhuhn


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Zitronenhuhn

  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • 2 EL Olivenöl
  • Saft und Schale 1 Zitrone
  • 1 TL flüssiger Honig
  • etwas Salz und Rosmarin-Nadeln

Zitronen-Sauce und Reis

  • 1 Würfel Gemüsebrühe
  • 1 TL Olivenöl
  • 300 g Reis
  • 1200 g Wasser
  • 50 g Sahne
  • 20 g Speisestärke
  • 1 Zitrone (Saft davon)
  • 15 g Schnittlauchröllchen
  • Salz, zum Abschmecken
  • Pfeffer, zum Abschmecken
  • etwas Honig, zum Abschmecken
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Mit einem scharfen Messer 2-3 kleine Taschen ins Fleisch schneiden und mit den Zitronenschalenstücken füllen.

    Olivenöl, Zitronensaft, Honig, Salz und Rosmarin verrühren, Fleisch damit bestreichen, in eine Schüssel legen, mit Rest Marinade beträufeln und mindestens 2 Stunden, am besten über Nacht, im Kühlschrank marinieren.

    Dann kurz in einer Pfanne mit etwas Fett rundherum anbraten, Fleisch in den Varoma legen.

  2. Brühwürfel und Öl in den Closed lid geben, Gareinsatz einhängen, Reis einwiegen und Wasser zugeben.

  3. Varoma aufsetzen und 25min./VAROMA/Stufe 1 garen.

  4. Varoma absetzen, Hähnchen warm stellen.Reis umfüllen, Garflüsssigkeit dabei auffangen, Reis ebenfalls warm stellen.

  5. 400g Garflüssigkeit (wenn zu wenig übrig geblieben ist mit Wasser auffüllen), Sahne, Speisestärke, Zitronensaft und Schnittlauch in den Closed lid geben und 5sec./Stufe 5 verrühren.

  6. Alles noch mal 4,5min/100°C/Stufe 2 aufkochen, abschmecken und mit Reis und Fleisch servieren. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr leckeres Rezept auch

    Verfasst von UdoSchroeder am 19. Mai 2016 - 22:42.

    Sehr leckeres Rezept auch ohne Reis. Volle Punkte!

    Liebe Grüße aus Calpe an der Costa Blanca.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liest sich sehr gut. Das

    Verfasst von Gerry kocht am 18. Mai 2016 - 16:50.

    Liest sich sehr gut. Das gibt´s bald.

    Liebe Grüße vom See.

    Gerry

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können