3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zucchini mit Hackfleischbällchen in Tomatensauce


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

  • 500 g Wasser
  • 1 Würfel Gemüsebrühe
  • 700 g Kartoffeln, in Stücken
  • 600 g Zucchini, in ca. 2 cm großen Würfeln
  • 600 g Bratwurstbrät, zu kleinen Bällchen geformt
  • 200 g Tomaten, halbiert
  • Tomatennsauce
  • 1 Zwiebel, ca. 60 g
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Öl
  • 20 g Mehl
  • 70 g Tomatenmark
  • 100 g Sahne
  • 1 TL Zucker
  • 10 g Zitronensaft
  • ¼ TL Salz
  • ¼ TL Pfeffer, frisch gemahlen
5

Zubereitung

  1. 1. Wasser und Gemüsebrühe in den Mixtopf geben. 2. Kartoffeln in den Gareinsatz füllen, Gareinsatz in den Mixtopf einhängen und verschließen. 3. Zucchini und Bratwurstbrät in den VAROMA® geben, aufsetzen und ca. 20 Min./Varoma/Stufe 1 garen. 4. Tomaten zu dem Gemüse in den VAROMA® legen und weitere 5 Min./Varoma/Stufe 1 garen. 5. VAROMA® und Gareinsatz warm stellen, Mixtopf leeren, Garflüssigkeit auffangen. Tomatensauce: 6. Zwiebel und Knoblauchzehe in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern. 7. Öl zugeben und 2 Min./Varoma/Stufe 1 andünsten. 8. Mehl zugeben und 2 Min./100°/Stufe 2 anschwitzen. 9. Gegarte Tomaten zugeben und 20 Sek./Stufe 5 zerkleinern. 10. 350 g Garflüssigkeit, Tomatenmark, Sahne, Zucker, Zitronensaft, Salz und Pfeffer zugeben und 4 Min./100°/Stufe 2 garen. 11. Tomatensauce über die Hackfleischbällchen gießen und mit Kartoffeln und Zucchini servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Total lecker statt Bratwurstbrät mit...

    Verfasst von orchidee4261 am 20. Oktober 2017 - 18:06.

    Total lecker statt Bratwurstbrät mit Hackbällchen Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (Kein Text)

    Verfasst von katharina04 am 24. Juni 2016 - 18:42.

    tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt toll und ist ganz

    Verfasst von gnoddelbaerchen am 27. März 2015 - 20:03.

    Schmeckt toll und ist ganz einfach nach zu kochen. Die Soße war uns etwas zu sauer, das nächste Mal lass ich den Zitronensaft Weg. Die Bratwurstbällchen und die Zucchini sollten auch nicht all zu groß sein, damit sie durchgegart sind.

    gnoddelbaerchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Essen habe ich gestern

    Verfasst von Zimtschneckerl am 27. Mai 2011 - 01:53.

    Das Essen habe ich gestern zubereitet und es schmeckt fantastisch!!! Ich habe an tmrc_emoticons.8) statt der Sahne eine Mischung von Sahne und Creme fresh verwendet. Das Rezept kann ich nur weiterempfehlen!

    Zimtschneckerl


    ---------------------------------------------------------------


    - Dem Geiste die Freiheit  -

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hackfleisch

    Verfasst von steffi_b am 24. Oktober 2010 - 11:05.

    Kann ich statt Bratwurstbrät auch "normales" gemischtes Hackfleisch verwenden? tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Unser größter Kritiker (unser

    Verfasst von Tweety23@gmx.de am 18. August 2010 - 18:39.

    Unser größter Kritiker (unser Sohn) hat es als "lecker" und "das kannst du öfter kochen" bezeichnet.

    Wird es also öfter geben.....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 Sterne !

    Verfasst von Steffi74 am 2. August 2010 - 23:49.

    Habe das leckere Essen mit meinen Kindern zusammen gekocht, sie durften die "Kanonenkugeln" formen. LECKER ! Das Gemüse war noch schön knackig und sie Soße ein Traum ! Man sollte die Kügelchen nur nicht zu groß machen, dann sind sie ggf nicht ganz durch.

    5 Sterne für das leckere und schnelle Rezept !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können