3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Auberginensosse zu Spaghetti, vegan


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Sosse

  • 1- 2 Auberginen
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Pepperoni
  • 2 - 3 Tomaten
  • 1/2 l passierte Tomaten
  • Salz
  • Pfeffer
  • Basilikum
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Zwiebel, Knoblauchzehen und Pepperoni auf das laufende Messer fallen lassen und 5 Sekunden Stufe 5 zerkleinern, grob zerteilte Auberginen ebenfalss in den Mixtopf geben und Stufe 6, 10 Sekunden zerkleinern, etwas nach unten schieben und 3 – 4 EL Olivenöl dazugeben, Auberginen brauchen sehr viel Öl, lieber noch ein bißchen nachschütten, ich hab das schon sehr knapp gehalten.  2 – 3 kleingewürfelte Tomaten dazugeben und alles 5 Minuten Stufe 1, 95° andünsten, ablöschen mit 500 ml passierten Tomaten,dann für mind. 20 Minuten, besser etwas länger, Linkslauf 90° köcheln. Die Soße wird besser wenn sie länger köchelt. In der Zwischenzeit Nudelwasser zum kochen bringen, Nudeln kochen und evtl., falls gewünscht, noch einen frischen Salat zubereiten. Wir hatten Kamutspaghetti, dann ist das Essen richtig gesund, aber ihr könnt jede Nudel nach Geschmack dazu machen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Als Grundstock für eine

    Verfasst von Thanjamix am 11. August 2016 - 17:24.

    Als Grundstock für eine  Auberginensoße finde ich es ok. Aber man muss ordentlich würzen, da es sonst nach purer Aubergine schmeckt. War doch recht langweilig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • einfach lecker. 5 Sterne

    Verfasst von Sus333 am 2. Juli 2016 - 20:07.

    einfach lecker. 5 Sterne dafür. Und so kann ich auch den Kindern und dem Gatten Auberginen unterjubeln tmrc_emoticons.;-)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir haben auch etwas

    Verfasst von Frau Wurzelzwerg am 4. Mai 2016 - 19:06.

    Wir haben auch etwas Agavendicksaft hinzugefügt. Außerdem schmeckt uns das Ganze auch prima mit Oregano + ital. Kräutern. 

    Tolle Sauce - Danke! tmrc_emoticons.D

    Liebe Grüße,


    Frau Wurzelzwerg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War sehr lecker.  Haben zum

    Verfasst von Lovemarathon am 11. März 2016 - 21:20.

    War sehr lecker. 

    Haben zum Schluss noch getrockneten Basilikum, Agavendicksaft und nen Schuss Sojasahne dazu. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr schönes Rezept,habe es

    Verfasst von MeckPommi am 27. Januar 2016 - 02:07.

    Sehr schönes Rezept,habe es gleich ausprobiert.Lecker !Habe nur noch etwas Tomatenmark dazu gegeben und für die Lieblichkeit einen Spritzer Agavendicksaft.Ist mal eine etwas andere Nudelsoße.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können