3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Bärlauchknödel


Drucken:
4

Zutaten

4 Stück

Bärlauchknödel

  • 1 Stück Knoblauch
  • 50-80 Gramm Bärlauchblatt, frisch, Kurz blanchiert, abgeschreckt und ausgedrückt
  • 1 Stück Ei
  • 50 Gramm Parmesan, gerieben
  • 100 Gramm Ricotta
  • 1 Stück Semmel, Vom Vortag; in Milch eingeweicht
  • 1 Prise Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • 2 Esslöffel Mehl, Kommt auf die Konsistenz des Teiges an.
5

Zubereitung

    KNÖDEL
  1. ParmesanClosed lid Stufe 8 ca. 10 Sekunden zerkleinern umfüllen.
    Knoblauch, Bärlauch (gut ausgedrückt), Ei und Gewürze Closed lid Stufe 6 ca. 5 Sekunden zerkleinern. Der Bärlauch sollte noch nicht ganz zerschnitten sein.
    Parmesan, Semmel und Ricotta Closed lid hinzufügen und Stufe 4 ca 5 Sekunden mischen. Wenn die Masse zu klebrig ist, bitte das Mehl hinzufügen.
    30 Minuten ruhen lassen.
    Danach mit nassen Händen Knödel Formen und im Wasser mit Salz (nicht kochen, nur sieden) ziehen lassen. Wenn die Knödel oben schwimmen, sind sie fertig.
    Wir schwenken die Knödel kurz in einer Butter, Öl, Tomaten, Knoblauch, Salbeisauce.
    Guten Appetit!
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • GÖTTLICH GUT !!!...

    Verfasst von UschMusch am 17. April 2018 - 21:56.

    GÖTTLICH GUT !!!

    Gestern habe ich die Knödel gemacht und morgen muss ich unbedingt Bärlauch holen, da ich einige Knödel einfrieren möcht, da es so oberlecker war.
    Statt Ricotta, hatte ich nicht vorrätig, habe ich Frischkäse verwendet. Ein altes Brötchen war auch nicht zur Verfügung. Als Ersatz hatte ich Semmelbrösel verwendet und etwas Mehl. Hat super funktioniert und wie bereits erwähnt MEGA LECKER geschmeckt.
    Danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können