3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Blattspinat-Blechkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 120 g Margarine
  • 300 g Mehl
  • 150 g Frischkäse
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 1/2 Teelöffel Salz

Belag

  • 500 g Blattspinat, frisch
  • 3 - 4 Tomaten
  • 125 g Mozzarella

Guss

  • 1 Zwiebel
  • 4 Eier
  • 200 g Frischkäse
  • Muskat
  • Pfeffer
  • 20 g Öl
5

Zubereitung

    Teig
  1. Alle Zutaten in den Closed lid geben und 2 Min./Dough mode kneten, entnehmen und auf einem gefetteten (z.B. mit dem Backtrenn-Mittel hier aus der Rezeptwelt) asrollen.

  2. Belag
  3. Den Spinat in kochendem Wasser kurz zusammenfallen lassen, dann abtropfen lassen.

  4. Die Tomaten in Scheiben schneiden.

    Eben so viele Stücke vom Mozzarella schneiden wie es Toatencheiben sind.

  5. Guss
  6. Die Zwiebel in Stücken im Closed lid 3Sek./St.5 hacken, nach unten schieben, Öl zugeben und 3Min./Varoma/St.1 andünsten.Restliche Zutaten zugeben und 10Sek./St.4 verrühren.

  7. Fertigstellung
  8. Den Spinat auf dem Teig verteilen, Guss darüber , mit Tomatenscheiben belegen, darauf die Mozzaella-Stückchen legen.Im Backofen bei 160°Heißluft ca. 30 Minuten backen.

    Guten Appetit!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Schmeckt warm und kalt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren