3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Blumenkohl-Curry


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 10 g Öl
  • 1 TL Curry
  • 1 Äpfel, geviertelt
  • 1 Blumenkohl, in Röschen ca. 250 g
  • 30 g Wasser
  • 2 prisen, Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 2 Tomaten, entkernt, geachtelt (evtl. gehäutet)
  • 40 g Erbsen, TK oder frisch
  • ½ - 1 EL Sojasauce
  • 6
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung


    • Zwiebel in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

    • Öl und Curry zugeben und 2 Min./Varoma/Stufe 2 andünsten.

    • Apfel zugeben und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

    • Blumenkohl, Wasser, Salz und Pfeffer zugeben und 10 Min./100°/ Counter-clockwise operation /Stufe Gentle stir setting garen.

    • Tomaten und Erbsen zugeben und 1 Min./100°/ Counter-clockwise operation /Stufe Gentle stir setting weitergaren.

    • Sojasauce zugeben und 5 Sek./ Counter-clockwise operation /Stufe 2 vermischen.


    Bemerkung:



    • Für Vegetarier mit Rührei, sonst mit kurzgebratenem Fleisch oder Fisch servieren.

    • Wenn Sie keinen kleinen Blumenkohl finden, garen Sie die überzähligen Blumenkohlröschen ca. 15 Minuten im Gareinsatz und bereiten einen Salat oder eine Suppe daraus zu.

10
11

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich fand es lecker und mit der Sojasauce mal ein...

    Verfasst von Rici-Bopper am 28. Oktober 2017 - 14:03.

    Ich fand es lecker und mit der Sojasauce mal ein ganz anderes und sehr schnelles Curry. Daumen hoch!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe gerade das Curry fertig

    Verfasst von erikay am 17. April 2012 - 18:44.

    Habe gerade das Curry fertig gestellt. Schmeckt ganz gut, obwohl der Blumenmkohl zum Teil etwas matschig ist. Dazu wird es Fischfilet geben.

    L.Gr.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schönes Rezept durch die

    Verfasst von Pudeline am 30. Januar 2012 - 22:28.

    Schönes Rezept durch die Gewürzkombination von Curry und Sojasoße!

    Ich habe an zwei aufeinander folgenden Tagen den Blumenkohl verarbeitet. Am ersten Tag habe ich mich an das Rezept gehalten und gebratenen Lachs dazu gemacht. Sehr lecker!

    Am zweiten Abend habe ich die Tomaten weggelassen und Möhren stattdessen (mit dem Apfel zusammen kleingeschnitten) genommen und die Garzeit verkürzt. Es gab gebratene ausgelöste Hähnchenschenkel dazu. Auch sehr lecker!

    Deshalb verdiente fünf Sterne!

    Gruß

    Pudeline 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oberlecker !!!!!!!!!!!!!!!!

    Verfasst von pb100 am 18. August 2011 - 15:20.

     Ein klasse Rezept, vor Allem jetzt im Sommer sehr lecker,dafür 5 Sterne von mir. LG Heike  tmrc_emoticons.)

    In der Küche rumwerkeln  OHNE   Mixingbowl closed ??? für mich unvorstellbar !!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker Ich habe das

    Verfasst von strandläufer am 20. Februar 2011 - 14:05.

    Super lecker tmrc_emoticons.)

    Ich habe das Curry heute für mich und meine Tocher zu Mittag gekocht. Dazu gabs Lachs und von uns beiden 5 Sterne!  Dieses Gericht wird auf jeden Fall Lieblingsrezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker

    Verfasst von lupi24 am 23. November 2009 - 17:22.

    tmrc_emoticons.) sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Indischer Blumenkohl

    Verfasst von Panna Cotta am 17. September 2009 - 17:22.

    Dieses Blumenkohl-Curry gab es heute mittag bei uns: sehr, sehr lecker! tmrc_emoticons.)


    Hinzugefügt habe ich noch etwas Ingwer (gleich zu Anfang mitzerkleinert) und Sahne (verdünnter Joghurt schmeckt auch gut dazu). Da wir es gerne mit etwas mehr Flüssigkeit mögen, hab ich auch noch 100 g Wasser dazugegeben. Außerdem brauchte es bei uns noch 10 Min mehr Kochzeit. Ganz toll schmeckten die zerkleinerten Äpfel. Wir haben es als vegetarisches Hauptgericht gegessen, daher gab es bei uns nur noch eine Beilage, heute waren es Nudeln, aber Reis oder Kartoffeln schmecken sicher genauso gut dazu.


    Die Menge war ausreichend für 3 Personen (als vegetarisches Hauptgericht), als Beilage hätte es wohl auch für 4 Personen gereicht (je nach Familie).


    Jetzt ist nur die Frage, was ich noch aus dem restlichen Blumenkohl mache, denn diese 250 g waren nur ein Viertel. tmrc_emoticons.~

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, heute Abend habe ich

    Verfasst von pepel75 am 16. September 2009 - 22:23.

    Hallo, heute Abend habe ich das Rezept ausprobiert, schmeckt sehr lecker. Dazu habe ich Lachs serviert.tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können