3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Blumenkohl-Gemüse-Auflauf deluxe***


Drucken:
4

Zutaten

  • 1 Mozzarella
  • 50 gr. Parmesan
  • 1/2 oder ein kleiner Blumenkohl
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 kl. Zuccihni
  • 2 Karotten (Möhren)
  • 4-6 Kartoffeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Becker Sahne (200 gr.)
  • 300 ml Milch
  • 3 kl. Kräuterschmelzkäse oder 1 Stück rechteckig
  • 1 TL Salz
  • 20 gr. Mehl
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 2 Prisen Muskat, nuss
  • 1 EL Worchester-Sauce
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Parmesan in Stücken einige Sekunden Stufe 7 im Mixtopf zerkleinern, entnehmen

    Mozzarella in Stücken 5 Sek. Stufe 5 zerkleinern, entnehmen und kühl stellen

    2 Karotten schälen, in 0,5 cm. dicke Scheiben schneiden und in das Garkörbchen geben. Dazu kommen die geschälten und geviertelten Kartoffeln (bis das Körbchen eben randvoll ist), in den Varoma kommen die Röschen des Blumenkohls und in den Varomaeinlegeboden die kl. Zucchini in ebenfalls ca. 0,5 cm dicken scheiben sovie die Paprikaschote in Stücken.

    500gr. Wasser in den Mixtopf geben und 20min. Varoma Stufe 1 garen

    Garkörbchen entnehmen, Topf entleeren.

    Backofen jetzt einschalten und auf 200 Grad vorheizen

    Knoblauchzehen 5 Sek, Stufe 7 zerkleinern, mit Spatel auf den Topfboden befördern und mit 3 EL Olivenöl 4 min. ohne Messbecher Kochlöffelstufe 4 min. Stufe Varoma andünsten. dann Milch, Sahne, geriebenener oder zerkleinerter Parmesan, Salz, Pfeffer, Muskat, Schmelzkäse, Mehl, Worchestersauce dazu geben und kurz auf Stufe 7 vermengen, dann 7 min. Stufe 3 auf 100 Grad zur cremigen Soße machen. (der Varoma mit dem Gemüse wird dabei wieder aufgesetzt)!

    Gemüse aus dem "Varoma und dem Garkörbchen" in eine gefettete Auflaufform geben und mit der Soße übergießen. Darüber der kühlgestellte Mozzarella. Ab in den vorgeheizten Backofen für 30 Minuten.

     

    Abwandlung: 200 gr. gekochter, gewürfelter Schinken mit in die Gemüsemischung geben, bevor die Soße und der Käse darüber kommen.

     

    Achtung: nur vegetarisch, wenn keine Worchestersauce verwendet wird!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • 5 Sterne von mir, hat uns

    Verfasst von Beatrix Fellerhoff am 11. Januar 2016 - 17:29.

    5 Sterne von mir, hat uns sehr gut geschmeckt. Anstatt Knoblauch habe ich Zwiebeln und Porree in die Soße gegeben und zum Gemüse noch zusätzlich Champignons dazu. Danke für das tolle Rezept!, lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War lecker, allerdings nur 4

    Verfasst von HoneyBunny1988 am 26. September 2015 - 23:15.

    War lecker, allerdings nur 4 von 5 Sternen, da der Geschmack den Zeitaufwand nicht so ganz wert ist...  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!Kann man auch gut

    Verfasst von Asterix13 am 23. November 2014 - 22:00.

    Sehr lecker!Kann man auch gut vorbereiten!Ich habe anstatt der Paprika Champingons zugefügt!

     5 Sterne von mir,

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein sehr leckeres Rezept!

    Verfasst von anne2382 am 12. Oktober 2014 - 14:02.

    Ein sehr leckeres Rezept! Vielen Dank hierfür!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe dieses Rezept bestimmt

    Verfasst von Katz2010 am 18. Mai 2014 - 21:05.

    Habe dieses Rezept bestimmt schon 50 mal nachgekocht, immer wieder mit wechselndem Gemüse. Meistens lasse ich den letzten Schritt, also das Überbacken, sogar weg (verlängere dann natürlich die Garzeit im TM). Denn die Käse-Sahne-Soße ist einfach sooooo lecker, dass das Gemüse auch ohne Überbacken wunderbar damit schmeckt. Danke für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich Deluxe! Hatte

    Verfasst von Schatzona am 1. März 2014 - 18:05.

    Wirklich Deluxe! Hatte allerdings Spitzkohl und Porree und zucchine gemacht, Ziebel zu den Knoblauchzehen....superlecker und das Gemüse IST schön al dente, wird es öfters geben.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das tolle

    Verfasst von KathrinKellerer am 1. November 2013 - 21:06.

    Vielen Dank für das tolle Rezept! Ich habe den Auflauf mit gekochtem Schinken zubereitet, das Gemüse war auf den Punkt gegart, die Sauce war sehr sehr lecker!!

    Lg Kathrin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr sehr lecker hatte keinen

    Verfasst von henrylucky am 20. Oktober 2013 - 14:49.

    sehr sehr lecker hatte keinen mozarella daher goudakäse.

    wir haben schnitzel dazugemacht. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War sehr lecker; habe wohl

    Verfasst von Anja3480 am 23. Februar 2013 - 22:53.

    War sehr lecker; habe wohl Zwiebeln statt Knoblauch verwand; Werde den Auflauf sicherlich nochmal machen - und ggfs. noch Hackfleisch zugeben. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für dieses tolle

    Verfasst von melina0804 am 28. Oktober 2012 - 20:20.

    Vielen Dank für dieses tolle Rezept. Den Auflauf gab es bei uns schon sehr oft und wir lieben ihn! Anstatt Kräuterschmelzkäse nehme ich immer Frischkäse, ansonsten lasse ich das Rezept genau so wie es ist tmrc_emoticons.-) 5***** und ein Dankeschön fürs Einstellen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Auflauf hat mir sehr gut

    Verfasst von Cattie am 15. Juli 2012 - 20:10.

    Der Auflauf hat mir sehr gut geschmeckt, allerdings war mir das Gemüse viel zu weich. Ich mag's lieber, wenn's ein wenig mehr Biss hat. Das nächste Mal würde ich es nur 10-15 Min. im Varoma garen, da es ja nochmal im Ofen nachgart. Auch die Zeit im Ofen würde ich wohl auf ca. 20-25 Min. reduzieren.

    Ich habe 1 Min. bevor der Knoblauch fertig angebraten war noch ein Päckchen Schinkenwürfel hinein u. mitgedünstet. Den gekochten Schinken wie im Tipp beschrieben habe ich dafür natürlich weggelassen.  tmrc_emoticons.;) Alles in allem lecker u. wird dann mit verkürzter Garzeit auch bestimmt nochmal nachgekocht. Danke für's Rezept.

    Smile Fang den Tag mit einem Lächeln an!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • war richtig klasse

    Verfasst von remo78 am 9. Februar 2012 - 12:14.

    war richtig klasse tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :) Was super lecker! Vielen

    Verfasst von Gundi15 am 17. Januar 2012 - 15:10.

    tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

    Was super lecker! Vielen Dank! Habe in den Varoma einfach TK Kaisergemüse getan. Schmeckte wirklich lecker. Garzeit kam supi hin.

    Vielen Dank für Einstellen!

    Ich glaube nicht an Wunder, ich verlasse mich auf sie ;o)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • supergut und superlecker.

    Verfasst von kajebandits am 28. Dezember 2011 - 21:04.

    supergut und superlecker. Danke für das tolle Rezept.

    LG von Katrin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen, bin ich

    Verfasst von elmolin am 12. Oktober 2011 - 20:55.

    Hallo zusammen,

    bin ich blind? Ich finde in der Zutatenliste weder Blumenkohl, noch Parmesan, Schmelzkäse, Paprika, Karotten?

    Gruss Elmolin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo thermotom,habe eben

    Verfasst von Peter Silie am 17. September 2011 - 22:06.

    Hallo thermotom,habe eben dein Rezept exakt nachgekocht (mit gekochtem Schinken). Lediglich die Worchester-Sauce war nicht im Haus. War aber auch so sehr lecker! Auch meinen beiden "jungen Erwachsenen" hat es gut geschmeckt.

    Apropos Worchester-Sauce: Bei Wikipedia lese ich gerade, dass die Originalsauce "Worchestershire-Sauce" heißt und dass als "Worchester-Sauce" oft geschmacklich sehr verschiedene und teilweise mit Geschmacksverstärkern versetzte Produkte im Umlauf sind. Ich werde mal darauf achten.Für dein Rezept gibt es jedenfalls "fünf Sterne"!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Suuuper lecker!!! Von uns die

    Verfasst von moni63 am 15. Juli 2011 - 18:10.

    Suuuper lecker!!!

    Von uns die volle Punktzahl. Wird's bei uns jetzt öfter geben. Vielen Dank für's Einstellen.

    LG

    Corn Moni63

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach köstlich !!!

    Verfasst von PeSiMaTi am 12. Juli 2011 - 12:07.

    Hallihallo Thermotom,

    danke für das tolle Rezept. Ist bei uns allen super angekommen. tmrc_emoticons.)

    Noch ein Hinweis zur Worchestersauce: es gibt auch die vegetarische Variante. Im Bioladen gibt es sie ohne Sardellen...

    Viele Grüße

    PeSiMaTi

    Raum in Harmonie


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Besser geht nicht!!!!

    Verfasst von Leckerhexe76 am 6. Juli 2011 - 14:47.

    Bei uns gab es diesen Hammer-Auflauf heute Mittag in etwas abgewandelter Form. Da Zucchini nicht so gut ankommen und Paprika und Karotten gekocht von einer meiner Mädels auch verschmäht werden, habe ich nur Kartoffeln, einen ganzen Blumenkohl und Schinken verwendet. Die Soße hab ich mit mehr Milch und weniger Sahne gemacht. Schmelzkäse war auch keiner im Haus, aber ein guter Löffel Frischkäse und eine Portion TK-Mischkräuter gingen auch. Das Ergebnis war echt sowas von lecker  Love

    Hab das Rezept gleich ausgedruckt, den Auflauf gibts bei uns jetzt mit Sicherheit öfter, vor allem kann man ja mit den Gemüsesorten toll variieren und vielleicht auch mal Nudeln zugeben.

    DANKE fürs Einstellen!! tmrc_emoticons.D

    LG Leckerhexe76

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh. Da hab ich wohl nicht

    Verfasst von thermotom am 26. Juni 2011 - 01:05.

    Oh. Da hab ich wohl nicht ganz mitgedacht. Selbstverständlich meine ich mit "Gemüse", dass alles in die Auflaufform kommt. Beilage zu Gemüse wäre ja bissl unpassend. Danke für den Hinweis tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo thermotom,was

    Verfasst von Güldi am 25. Juni 2011 - 21:50.

    Hallo thermotom,

    was geschieht mit den Kartoffeln und den Möhren aus dem Garkörbchen??Kommen die auch in die Auflaufform,oder ist das Beilage??? Aber mit Möhren als Beilage????Ansonsten tolles Rezept,werde es nächste Woche ausprobieren.

    Liebe Grüße GüldiCooking 10

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können