3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Bohneneintopf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 2 Zwiebeln, geschält, halbiert
  • 125 g Speck, in Würfeln
  • 20 g Öl
  • 1 kg Stangenbohnen, gewaschen, vom Faden befreit, in groben Stücken
  • 500 g mehlig kochende Kartoffeln, geschält, in groben Stücken
  • 1 Mettwurst, in Scheiben
  • 250 g Wasser
  • 100 g Schlagsahne
  • Salz, Pfeffer, Bohnenkraut
  • 6
    35min
    Zubereitung 35min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln in den Closed lid geben und 3 Sekunden, Stufe 5 zerkleinern.

    Gewürfelten Speck und Öl hinzufügen und 3 Minuten, 100°, Stufe 1 dünsten.

    Danach die vorbereiteten Bohnen, Kartoffeln, die Mettwurst und das Wasser in den Closed lid geben und alles 30 Minuten bei 100° auf Stufe 2 kochen.

    Zum Schluss mit ca. 100 g Sahne, Salz, Pfeffer und nach Belieben mit Bohnenkraut abschmecken und das Ganze wenige Sekunden auf Stufe 3-4 verrühren.

    Guten Appetit!

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Bohneneintopf: Sehr einfach,

    Verfasst von Maja 1 am 28. April 2015 - 23:51.

    Bohneneintopf: Sehr einfach, sehr lecker  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, heute gab es bei uns

    Verfasst von Jungfrau am 13. August 2014 - 22:26.

    Hallo,

    heute gab es bei uns Dein Eintopf.Habe ihn nur etwas abgewandelt,ich hatte noch eine 1/2 Packung passierte Tomaten im Kühlschrank,die weg mußte.

    Mein Mann war total begeistert,obwohl ich die Mettwurst weg gelassen habe.

    Er meinte der Eintopf hätte Suchtcharakter!!!

    Deshalb von mir volle Punktzahl!!

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den Eintopf jetzt schon

    Verfasst von feldwebel87 am 23. August 2013 - 15:58.

    Habe den Eintopf jetzt schon öfter gemacht und er schmeckt einfach nur lecker tmrc_emoticons.).

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Fertig! Also  scheint mir

    Verfasst von myste am 2. Oktober 2012 - 00:10.

    Fertig! Also Counter-clockwise operation scheint mir eine gute Idee. Super guter Geschmack mit 500g Bohnen, 250 g Kartoffeln. Bin bei den 250g Wasser geblieben und habe einen Teelöffel  Gemüsebrühe hinzugegeben. 

    Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bin dabei den Eintopf zu

    Verfasst von myste am 1. Oktober 2012 - 23:46.

    Bin dabei den Eintopf zu kochen und frage mich ob man nicht Counter-clockwise operation rühren muss, damit es nicht matschig wird. Obwohl das nicht im Rezept notiert ist, habe ich 30 Minuten Counter-clockwise operation eingestellt.

    ich habe auch den Tipps gefolgt. Ich hatte sowieso nur 500 g Bohnen. 

    Melde mich fürs Resultat

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Menge ist viel zu viel,

    Verfasst von frauke56 am 15. September 2012 - 13:12.

    Die Menge ist viel zu viel, bin jetzt auf den Vario umgestiegen, ich hoffe es klappt. tmrc_emoticons.(( 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Eintopf ist super lecker,

    Verfasst von Michaela65 am 14. September 2012 - 16:42.

    Der Eintopf ist super lecker, hab nur Debriziner dazu genommen.

    Aber die Menge der Bohnen kommt mir bisschen viel vor.Mit denen ist der Topf ja alleine schon voll.Hab die Hälfte genommem und mehr Wasser.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!  

    Verfasst von Tanja3582 am 13. August 2012 - 16:33.

    Sehr lecker! tmrc_emoticons.-)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Brocki, der Eintopf ist

    Verfasst von achsoo am 27. Februar 2012 - 16:49.

    Hallo Brocki,


    der Eintopf ist super lecker, vielen Dank für das schöne Rezept.


    lieben Gruss


    achsoo

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können