3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Bolognese-Sauce vegetarisch, nach sizilianischem Rezept


Drucken:
4

Zutaten

6 Person/en

  • 100 g Parmesan, in Stücken
  • 2-3 Möhren, in Stücken
  • 1 Stange Porree, in Stücken
  • 3 dickere Scheiben Knollensellerie, in Stücken
  • 2-3 ganze Zwiebeln, in Stücken
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 gehäufter Teelöffel Salz
  • 0,5 Chilischoten, rot, getrocknet
  • 0,5 TL Pfeffer schwarz
  • 1 gehäufter Teelöffel Rosmarin getrocknet
  • 2 Lorbeerblätter getrocknet
  • 2 Gewürznelken
  • 1 Prise Muskat, frisch gerieben
  • 3 Esslöffel Olivenöl, nativ
  • 300 Gramm Rotwein trocken
  • 1000 Gramm passierte Tomaten
  • 200 Gramm Wasser
  • frisches Basilikum, gehackt
  • 600 Gramm Spaghetti
  • 6
    50min
    Zubereitung 50min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Parmesan in den Mixtopf, Closed lid 7 sec Stufe 8, umfüllen

    alles Gemüse in den Mixtopf, Closed lid 8 sec Stufe 6 mit Hilfe des Spatels zerkleinern

    Olivenöl dazu, Closed lid100 Grad, 5 Min Stufe 1

    dann alle weiteren Zutaten und Gewürze ( bis auf das Basilikum) in den Mixtopf geben,
    Closed lid 40 Min, Varoma Stufe 1
    ohne Deckel, aber Garkörbchen als Spritzschutz aufsetzen

    in dieser Zeit die Spaghetti kochen

    Lorbeerblätter aus der Soße entfernen,
    evtl. noch mal mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken

    Fertiges Gericht mit Parmesan und frischem Basilikum bestreuen und servieren.

    Seien Sie kreativ: mit Tunfisch (Dose) oder Oliven oder Kapern lässt sich dieses Rezept immer wieder abwandeln, je nach Geschmack. Auch Frischkäse oder Sahne in die fertige Soße gerührt, ergibt einen ganz anderen Geschmack.

    Das Gericht lässt sich problemlos halbieren, dann reicht es für 2-3 Personen, je nach Hunger. Für die halbe Menge benötigt man ca. 30 Min Kochzeit
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare