3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Chili sin Carne


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 50 g Soja-Schnetzel, o. Hackfleisch
  • 2 kl. rote Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Paprika, in kleinen Stücken
  • 30 g natives Olivenöl
  • 50 g Tomatenmark
  • 250 g Wasser
  • 1 geh. EL Gemüsebrühe
  • 1 Dose Pizzatomaten
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 1 Dose Mais
  • 1 TL Kräutersalz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver
  • 4 geh. TL Chili con Carne Gewürz
  • 8-10 Umdrehungen Chili Gewürz
5

Zubereitung

  1. Soja-Schnetzel nach Gebrauchsanleitung einweichen.

  2. Halbierte Zwiebel & Knoblauch in den Closed lid geben und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Anschließend Olivenöl zugeben und 2 1/2 Min./ Varoma/ St.1 andünsten.

  3. Alle weiteren Zutaten , außer den Kidneybohnen und dem Mais, zufügen und 30 Min./ 100°/Counter-clockwise operation/Stufe 2 garen.

  4. Nach 15 Minuten 2 geh. TL Chili con Carne Gewürz zugeben.

  5. 5 Minuten vor Ablauf der Zeit, weitere 2 geh. TL Chili con Carne Gewürz, die Kidneybohnen und den Mais zufügen.

10
11

Tipp

Schmeckt besonders gut zu Reis oder frischem Baguette.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare