3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Chili vegetarisch


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Für das Chili

  • 1 Stück rote Chilischote, entkernt
  • 1 Stück Zwiebel, halbiert
  • 1 Stück Knoblauch
  • 20 g Olivenöl
  • 1 Stück rote Paprika, geviertelt
  • 1 Stück gelbe Paprika, gewürfelt
  • 20 g Tomatenmark
  • 5 Stück Tomaten, enthäutet, geviertelt
  • 230 g Mais, abgetropft
  • 2 Stück Lorbeerblatt
  • 1,5 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 Prise Chilipulver
  • 1 geh. TL Gartenkräuter
  • 800 g Kidneybohnen, abgetropft
  • 100 g Wasser
5

Zubereitung

  1. Chilischote, Zwiebel und Koblauch in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

     

    Olivenöl zugeben und 2 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten. Beim TM 5 bitte 2 Min./120 °C/Stufe 1.

     

    Rote Paprika und Tomatenstücke zugeben und 10 Sek./Stufe 4 zerkleinern.

     

    Wasser, Tomatenmark, Mais, gelber Paprika, Lorbeerblätter, Salz, Pfeffer, Chilipulver und Gartenkräuter zugeben, mit dem Spatel verrühren und 15 Min./100 °C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 garen.

     

    Kidneybohnen zugeben, 10 Min./100 °C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 garen, evtl. nochmals abschmecken.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Es ist die abgewandelte Version vom Würstchen-Chili aus Finessen 2/2015 als vegetarisches Gericht. Ich verzichte auf jegliche Art von Brühe. Gut gewürzt, ist halb gewonnen!

Sollte dennoch jemand mitessen, der auf Wurst nicht verzichten kann, einfach ein Würstchen klein schneiden, auf dem Teller verteilen und dann das heiße Chili darüber geben.

Ist das Chili kalt, schmeckt es auch sehr gut in einem Wrap oder zu Tortiallas.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es hat sehr gut geschmeckt. Ich habe es etwas...

    Verfasst von Johannatina am 13. Juli 2017 - 13:49.

    Es hat sehr gut geschmeckt. Ich habe es etwas abgewandelt, indem ich anstatt kidneybohnen Chilibohnen samt Soße genommen habe und 200 Gramm Tartar hinzugefügt habe.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Echt lecker!

    Verfasst von monetroy am 12. Juli 2017 - 16:34.

    Echt lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt super und lässt sich

    Verfasst von Ich esse sehr gern am 20. Februar 2016 - 11:24.

    Schmeckt super und lässt sich fix zubereiten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für den Hinweis.

    Verfasst von BeaLach am 13. August 2015 - 23:43.

    Danke für den Hinweis. Irgendwie war ich wohl abgelenkt, als ich das Rezept eingestellt habe. Jetzt sollte alles korrekt sein. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bin ich blind oder fehlt,

    Verfasst von Verica am 13. August 2015 - 19:03.

    tmrc_emoticons.~

    Bin ich blind oder fehlt, wann man den gelben Paprika dazu macht? 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja, die Zutatenliste ist

    Verfasst von BeaLach am 28. Juli 2015 - 12:51.

    Ja, die Zutatenliste ist lang. Wird geändert. Freut mich, dass es schmeckt. Danke für die Sterne! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, gibt es jetzt

    Verfasst von Biff am 28. Juli 2015 - 12:44.

    Sehr lecker, gibt es jetzt öfter Love

    (100g Wasser fehlt in der Zutatenliste)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können