3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Eier in Senfsauce mit zweierlei Gurken


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Senfsauce

  • 30 Gramm Butter
  • 30 Gramm Mehl Type 405
  • 2 Esslöffel Gewürzpaste für Gemüsebrühe, selbstgemacht
  • 500 Gramm Wasser
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Esslöffel Senf
  • 1 Esslöffel Apfelessig
  • 15 Gramm Honig

Kartoffelwedges

  • 800 Gramm Kartoffeln, mehligkochend, mit Schale, in Spalten
  • 1 Teelöffel Paprika edelsüß
  • 1 Teelöffel Paprika rosenscharf
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Cayenne-Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Esslöffel Öl

Sauceneinlage

  • 4 Eier, hart gekocht, geviertelt
  • 420 Gramm Senfgurken, in mundgerechten Stücken
  • 200 Gramm Gewürzgurken, in mundgerechten Stücken
5

Zubereitung

    Mehlschwitze für die Sauce
  1. Butter in den Mixtopf geben, 2 Min./80°C/Stufe 1 schmelzen. Mehl in den Mixtopf geben, 3 Min./100°C/Stufe 2 anschwitzen.
  2. Senfsauce
  3. Gewürzpaste für Gemüsebrühe in den Mixtopf geben, 8 Min./100°C/Stufe 3 garen. Währenddessen das Wasser durch die Deckelöffnung in 3 Portionen geben.
  4. Salz, Senf, Apfelessig und Honig zugeben, 30 Sek./Stufe 5 vermischen. Sauce nach Belieben abschmecken.
  5. Sauceneinlage (Eier, Senf- und Gewürzgurken) mit dem Spatel unter die Sauce rühren.
  6. Kartoffelwedges
  7. Die geviertelten Kartoffelecken mind. 30 Min. in kaltem Wasser wässern. Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.
  8. Kartoffelecken sorgfältig abtrocknen. In einer Schüssel alle Gewürze mit dem Öl mischen. Kartoffelecken hinzugeben und sorgfältig mit der Gewürzölmischung vermengen, sodass alle Kartoffeln damit benetzt sind.
  9. Kartoffeln auf einem Backblech für ca. 25 Min. im vorgeheizten Backofen garen bis sie gebräunt sind.
  10. Sauce mit Kartoffeln, nach Belieben z.B. mit Petersilie garniert, servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Während der Zubereitung der Kartoffelwedges kann die Sauce zeitsparend zubereitet werden. Natürlich können die Kartoffelwedges durch eine andere Beilage ersetzt werden, z.B. Salzkartoffeln, Pellkartoffeln usw.

Die Kartoffelwedges können auch besonders knusprig in einer Heißluftfritteuse zubereitet werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare