3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Exotischer Süßkartoffel-Eintopf vegan


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Eintopf Grundzutaten

  • 2 EL Öl, zum Andünsten
  • 1 Zehe Knoblauch, geschält
  • 1 Zwiebel, geschält, geviertelt
  • 3 cm Ingwerwurzel, geschält, in grobe Stücke geschnitten
  • 800 g Süßkartoffeln, geschält, in grobe Stücke geschnitten
  • 250 g Möhren, geschält, in grobe Stücke geschnitten
  • 1 Dose Tomaten gehackt (400 g)
  • 2 EL Tomatenmark
  • 200 g Kokosmilch

Gewürze

  • Salz
  • Pfeffer
  • Kurkuma / Curry gem.
  • Koriander gem.
  • Lebkuchengewürz
  • Kräuter, frisch, nach Belieben, zum Garnieren
5

Zubereitung

  1. Öl, Knoblauch, Zwiebel und Ingwer in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5. Danach 5 Min./120°C/Stufe 1.

    Süßkartoffeln und Möhren dazugeben, 10 Sek./Stufe 4 mit Hilfe des Spatels zerkleinern, ggf. wiederholen (bis zur gewünschten Konsistenz), 20 Min./Varoma/Counter-clockwise operation/Stufe 1.

    Tomaten, Tomatenmark und Kokosmilch zugeben, 10 Min./100°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1. Gewürze nach Geschmack zugeben. Nach Bedarf mit frischen Kräutern Garnieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Dazu passt Blattsalat.

Das Lebkuchengewürz kann auch weggelassen oder anstelle eine Msp. Zimt genommen werden.

Guten Appetit!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • L e c k e r!...

    Verfasst von annikathi am 15. Februar 2021 - 15:51.

    L e c k e r!
    In jedem Fall Curry dazu, habe, da es mir zu süßlich erschien, mit Balsamico abgeschmeckt, für meinen Geschmack perfekt.
    Lieben Dank für das RezeptLove

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • southernsun:...

    Verfasst von sweet_cherry am 8. Oktober 2020 - 20:48.

    southernsun:

    Entschuligung für die späte Antwort. Ich war lange nicht hier im Forum. Auch bei dir möchte ich mich recht herzlich für die 5-Sterne-Bewertung bedanken. Party
    Freut mich, dass es dir geschmeckt hat!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kopendorf:...

    Verfasst von sweet_cherry am 8. Oktober 2020 - 20:45.

    Kopendorf:
    Vielen Dank für die 5-Sterne-Bewertung! Party
    Sorry für die sehr späte Antwort. Ich war so lange nicht mehr hier im Forum. Deine Ausprobierte Gewürzmischung klingt auch sehr lecker. Muss ich unbedingt demnächst mal probieren!
    Freut mich. Vielleicht ist dein Mann ja seitdem öfter mal offen für außergewöhnliche Rezepturen. Manchmal muss man sich nur auf etwas Neues einlassen. Wink Für dein Töchterchen könntest du ja Nudeln kochen und aus einem Teil eine Süßkartoffelsoße daraus herstellen. Einfach mehr Kokosmilich nehmen und gut pürieren. Vielleicht mag sie ja das.
    Jetzt habe ich dich nach so langer Ziet wieder an das Rezept erinnert. Gerade ist bei uns regnerisches Wetter und es wird kälter. Da ist doch ein wärmender Eintopf genau richtig.
    Viel Spaß weiterhin.

    Cooking 9

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hervorragend!...

    Verfasst von southernsun am 21. März 2018 - 12:41.

    Hervorragend!
    Meine Abwandlung: 500g Süßkartoffel + 500g Kartoffeln (statt Möhren)
    10g Kokosfett + 20g Öl zum Andünsten, dafür Kokosmilch weggelassen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Total lecker!!! Auch ohne Knoblauch und mit...

    Verfasst von Kopendorf am 2. Februar 2018 - 10:15.

    Total lecker!!! Auch ohne Knoblauch und mit fettreduzierter Kokosmilch.

    Ich hatte 1 Msp Zimt statt Lebkuchengewürz, dazu Salz, Pfeffer, Koriander, Kreuzkümmel, Piment und Kurkuma (1cm frischen bei der Zwiebel mitgedünstet)

    Sogar mein Mann - der nicht gerne Süsskartoffel mag und Ingwer eigentlich gar nicht - fand es lecker. Er musste erst probieren, bevor ich die Zutaten verraten hab tmrc_emoticons.;-) Sohnemann fand's sehr lecker, Töchterchen nicht (so wie fast alles außer Nudeln...)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • kombsenmonster...

    Verfasst von sweet_cherry am 17. Juni 2017 - 19:25.

    kombüsenmonster:
    komisch... habe deinen Kommentar gerade eben erst durch Zufall bemerkt. Vielen Dank dafür! Über eine positive Rückmeldung freue ich mich natürlich sehr. Big Smile
    Ich kaufe mittlerweile nur noch die kleinen Dosen (200g) weil mir 400g für eine Ladung Thermomix etwas zu mächtig sind und der Rest wird mir im Kühlschrank grundsätzlich schlecht. Sad
    Dieses von mir selbst kreierte Rezept war übrigens auch mein erstes Gericht mit Süßkartoffeln.
    Das mit der Suppe ist aber eine sehr gute Idee. Muss ich auch mal ausprobieren.
    Süßkartoffeln sind einfach sooo gesund und sooo lecker tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bin eigentlich kein Fan von Ingwer. Dazu habe...

    Verfasst von kombüsenmonster am 25. Januar 2017 - 20:15.

    Ich bin eigentlich kein Fan von Ingwer. Dazu habe ich noch nie ein Gericht mit Süßkartoffeln und Kokosmilch zubereitet. Das war also heute eine Premiere für mich.

    Und was soll ich sagen....ich find es Mega lecker!!Love Ich habe zwar versehentlich die ganze Dose Kokosmilch (400ml) dazu gegeben. Das machte aber überhaupt nix. So kam am Ende dann doch eher eine Suppe raus und kein "Stampf". Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Aaahh, jetz wo du es

    Verfasst von sweet_cherry am 27. Juni 2016 - 14:50.

    Aaahh, jetz wo du es schreibst:

    Kann mir gut vorstellen, dass der süßliche Geschmack bei Kindern gut ankommt!Und noch dazu gesund. tmrc_emoticons.;)

    Vielen Dank für die Sternchen Party

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich lecker, habe ich

    Verfasst von mummylein am 27. Juni 2016 - 11:36.

    Wirklich lecker, habe ich gestern gemacht.

     Auch den Kindern hat es geschmeckt (nicht zu scharf gewürzt), vielen Dank für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für deinen lieben

    Verfasst von sweet_cherry am 12. Mai 2016 - 16:44.

    Danke für deinen lieben Kommentar und 5*- wow! tmrc_emoticons.8)

    Freut mich sehr, dass es euch so gut geschmeckt hat. Von der Konsistenz her muss ich dir Recht geben.

    Ich wusste nicht wie ich das Gericht sonst nennen sollte tmrc_emoticons.;)

    Falls du es das nächste mal nochmal machen möchtest, dann wäre eine Option hierzu, dass man die Süßkartoffeln nicht im Thermi zerkleinert, sondern nur mit dem Messer in Stückchen schneidet. Müsste auch gut funktionieren. Mixen kann man ja später immer noch Big Smile

    Lg sweet_cherry

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Toller Geschmack...dafür

    Verfasst von eisy am 11. Mai 2016 - 09:56.

    Toller Geschmack...dafür gibts 5 Punkte tmrc_emoticons.)

    Das Gericht hat uns richtig klasse geschmeckt, ich finde allerdings die Portion für 2 Personen sehr viel.

    Die Konsistenz hat mich eher an Möhrenstampf als an einen Eintopf erinnert. Aber egal.... es war total lecker und das wird es bei uns auf jeden Fall nochmal geben.

    Danke fürs Rezept tmrc_emoticons.D

    LG eisy

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • lass von dir hören, ob es dir

    Verfasst von sweet_cherry am 2. Mai 2016 - 13:46.

    lass von dir hören, ob es dir geschmeckt hat tmrc_emoticons.;)

    würde mich sehr freuen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • das klingt ja lecker wird

    Verfasst von Claud91 am 2. Mai 2016 - 00:34.

    das klingt ja lecker tmrc_emoticons.) wird bald probiert  Cooking 4

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können