3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Farinata ligure - Ligurischer Kichererbsen - Fladen


Drucken:
4

Zutaten

2 Person/en

Farinata ligure - Ligurischer Kichererbsenfladen

  • 125 Gramm weiße Kichererbsen, getrocknet, oder gleich Kichererbsenmehl
  • 350 Gramm Wasser
  • 50 Gramm Olivenöl
  • 5 Gramm Salz, fein
  • 1 Stängel Frühlingszwiebel, in feinen Ringen
5

Zubereitung

  1. 1. Kichererbsen in den Mixtopf, 1 Min./Stufe 10 mahlen (oder gleich Kichererbsenmehl verwenden).

    2. Wasser hinzugeben und 30 Sek./Stufe 4 verrühren.

    3. Mind. 4 Stunden in einem verschlossenen Behältnis quellen lassen (ich lass es einfach im Mixtopf).

    4. Ofen auf 300°C vorheizen.

    5. Die Hälfte des Öls in eine Quiche-Form o.ä. geben, auch den Rand einpinseln.

    6. "Teig" wieder in den Mixtopf geben, Salz und die andere Hälfte des Öls dazu und 30 Sek./Stufe 3 verrühren.

    7. "Teig" in die Quiche-Form füllen und Frühlingszwiebeln daraufgeben.

    8. Backofen auf 250°C runterdrehen und 20 - 25 Minuten backen bis die Farinata oben knusprig ist. Fertig!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dazu passt gut ein Blattsalat.
Als Hauptgericht für 2 Personen oder als Vorspeise für 4.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker, danke für das glutenfreie Rezept....

    Verfasst von karo52 am 24. Februar 2019 - 14:15.

    Super lecker, danke für das glutenfreie Rezept. Ich habe noch geriebenen Käse darüber gestreut.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt super! Ich habe zu den Frühlingszwiebeln...

    Verfasst von ayako am 3. Februar 2019 - 11:19.

    Schmeckt super! Ich habe zu den Frühlingszwiebeln noch Röstzwiebeln darübergestreut. Vielen Dank für das einfache Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich lecker. Den ersten Versuch muss ich...

    Verfasst von Thermi sari am 2. Februar 2019 - 21:49.

    Hört sich lecker. Den ersten Versuch muss ich allerdings eher mit getrockneten Linsen starten. Davon habe ich noch so viele!Wink

    Kaufe ein mit Verstand, koche mit Liebe, esse mit Leidenschaft!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Manu-ela-04: Da ich ihn dann sowieso auf 250 Grad...

    Verfasst von carmenbofrost am 2. Februar 2019 - 09:00.

    Manu-ela-04: Da ich ihn dann sowieso auf 250 Grad runterschalte, sollte das kein Problem sein ☺

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich interessant an....

    Verfasst von Manu-ela-04 am 1. Februar 2019 - 22:40.

    Hört sich interessant an.

    Allerdings schaft mein Ofen max.270 Grad.🤔

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können