3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Fröhlicher Gemüse-Polenta Auflauf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

  • 250 g Milch
  • 200 g Wasser
  • 100 g Bramata/Polenta/Maisgries, grobkörnig
  • 2 Tomaten, in Scheiben
  • 1 Zucetti, in Scheiben
  • Salz / Pfeffer / Gewürze
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Bramata ist eine etwas grobkörnige Polenta (Maisgriess)
  1. 250g Milch und 200g Wasser zum kochen bringen

    3Min / 100Grad / Stufe 1

     

    100g Bramata einrieseln lassen und nochmals aufkochen. Würzen mit Salz & Pfeffer oder auch anderen Gewürzen, je nach Geschmack.

    ca. 2Min / 100Grad / Stufe 1

     

    Auflaufform grosszügig mit Olivenöl einfetten. Bramata-Milchgemisch dazugeben und die fein geschnittenen Tomaten & Zucettischeiben aufschichten.

     

    Wer mag kann noch Parmesan oder Mozerella darüber geben. Wir würzen es meist nur noch ein bisschen mit Kräutern & Salz / Pfeffer und geben noch einen zusätzlichen Schuss Olivenöl darüber.

     

    30Min in den Ofen bei 220 Grad - mhm lecker!!!

     

     

10
11

Tipp

Meine Tochter findet das immer super lecker, ein ideales Kindergericht, nicht nur weil es so farbig ist tmrc_emoticons.-)! Das Rezept ist wirklich nur für 2 Personen gedacht, wenn ihr mehr seit dann unbedingt die doppelte Menge nehmen!

 

Am Anfang ist das Milch-Polenta Gemisch sehr flüssig, aber im Ofen zieht es schön ein und es gibt einen festen Auflauf


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wir lieben Polenta. Bisher habe ich sie nach einem...

    Verfasst von Daniela Lang am 19. September 2017 - 14:33.

    Wir lieben Polenta. Bisher habe ich sie nach einem anderen Rezept gemacht, in dem nur Milch verwendet wird. Ich finde, dass dadurch der Geschmack noch etwas feiner und sämiger wird (und weniger langweilig Puzzled) und werde nächstes Mal auch bei diesem Rezept hier nur Milch verwenden. Da ich die feine Polenta genommen habe, war der Boden auch nicht so fest wie gewünscht. Daher tut das dem Boden sicherlich auch gut und er wird weniger flüssig/weich.
    Ganz wichtig finde ich bei Polenta übrigens Muskatnuss, das gibt ihr das gewisse Etwas... Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, habe noch Paprika dazugetan und...

    Verfasst von Tennislady am 25. Juli 2017 - 13:36.

    Sehr lecker, habe noch Paprika dazugetan und frische Kräuter

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Polenta habe ich heute mit feinkörnigem...

    Verfasst von Wina1965 am 10. Juli 2017 - 14:07.

    Die Polenta habe ich heute mit feinkörnigem Maisgrieß gemacht. Das doppelte Rezept mit den gleichen Mengenangaben. Wird genauso fest. Nur muss man sie einige Minuten nach dem Backen abkühlen lassen, da sie in noch heißem Zustand durch das Gemüse
    eher auseinander fällt.
    Unter den Maisbrei habe ich noch gewürfelten Fetakäse gehoben, den ich vorher mit einer Gewürzmischung für Schafskäse bestreut habe.
    dann mit Zuccini und Tomaten bestückt und mit geriebenem Käse bestreut im Ofen überbacken.

    Uns hat es super geschmeckt, wird es bald wiedergeben. Danke für's Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat sehr lecker geschmeckt - danke!

    Verfasst von Kochhanswerner am 8. September 2016 - 08:53.

    Hat sehr lecker geschmeckt - danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke, ein sehr leckeres

    Verfasst von Bennet am 11. August 2016 - 15:20.

    Danke, ein sehr leckeres Rezept. Hab mein Kräutersalz und Pfeffer zum Würzen verwendet und Parmesan unter und über dem Gemüse verteilt tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist ein schnelles und

    Verfasst von Rosenkleid am 19. Juli 2016 - 22:00.

    Das ist ein schnelles und leckeres Gericht. Es hat allen gut geschmeckt besonders mit Gemüsepaste (aus GKB) im Wasser wird es würziger.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Samtpfote.  Schade hat

    Verfasst von tantelilli88 am 11. Juni 2016 - 19:27.

    Hallo Samtpfote. 

    Schade hat es dir nicht geschmeckt, hast du das Ganze denn auch etwas gewürzt? Hab ich jetzt zwar nicht speziell erwähnt, gehört aber für mich natürlich dazu tmrc_emoticons.-)

    Und hast du feine Polenta genommen oder grobkörnige Bramata? Das Rezept ist für grobkörnige Bramata/Polenta gedacht, bei feiner bin ich mir nicht sicher ob es auch genügend fest wird.

    Also wir lieben das Gericht  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da ich sehr gerne Polenta

    Verfasst von boefsalat am 11. Juni 2016 - 18:32.

    Da ich sehr gerne Polenta esse und Gemüse ebenso,werde ich dieses Rezept etwas skeptisch (nach der ersten Kommentar) ausprobieren. Ich komme aus Rumänien und weiß wie Polenta schmecken soll. Aber so mit Gemüse hatte ich noch nicht ausprobiert und im TM schon garnicht.  Werde darüber berichten  tmrc_emoticons.)

    GRUß, GINA tmrc_emoticons.;)

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da ich immer schon mal

    Verfasst von Samtpfote01 am 9. Juni 2016 - 08:46.

    Da ich immer schon mal Polenta probieren wollte, habe ich das Rezept gestern Abend zum Anlass genommen, dies in die Tat umzusetzen. Ich muß leider sagen, dass es mir überhaupt nicht geschmeckt hat. Die Masse selber war total geschmacklos und nach meinem Geschmack war mit 1 Zucchini und 2 Tomaten auch zuviel Gemüse auf dem Boden. Ich dachte immer Polenta würde fest werden. Bei mir war es nach 30 Minuten noch total matschig, was aber vielleicht auch durch das viele Gemüse kam, welches durchgewässert hat. Alles in Allem hat es nach nichts geschmeckt und ist dann leider in die Tonne gewandert. Hast Du vielleicht irgendwas an Gewürzen vergessen im Teig oder hab ich was falsch gemacht? Eigentlich bin ich wirklich schmerzfrei und schmeiße Lebensmitteln nicht so schnell weg. Aber das ging gestern überhaupt nicht. Lasse Dir aber für die Mühe des Einstellens wenigstens mal ein Sternchen da. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können