3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Gardener's Pie


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

5 Portion/en

Kartoffelpüree

  • 1000 g Kartoffeln, mehlig kochend
  • 350 g Milch
  • 1 TL Salz
  • 30 g Butter
  • 1-2 Prisen Muskat, frisch gerieben

Sauce

  • 400 g Tofu
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 1-2 Stängel Stangensellerie
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 1 EL Mehl
  • 350 g Gemüsebrühe
  • 100 g Weißwein
  • 2-3 EL Tomatenmark
  • 3 EL Worcestershire-Sauce
  • 1,5 TL Salz
  • etwas Pfeffer, Oregano, Thymian, ggf. selbstgemachtes Kräutersalz
  • 2 Lorbeerblätter getrocknet
  • 2 EL Rapsöl
  • 150 g Erbsen, TK
  • 6
    50min
    Zubereitung 50min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    vegetarische Version des englischen "Shepherd's Pie"
  1. Als Erstes wird der in grobe Stücke geschnittene bzw. gebrochene Tofu in zwei Schritten zu jeweils 200 g bei Stufe 4 je 4 Sek. kleingehackt (sieht dann wie helles Hackfleisch aus) und beseitegestellt.

    Dann kommen Knoblauchzehen, gewaschener Sellerie, geschälte Karotte und gepellte Zwiebel in handlichen Stücken in den Closed lid, werden bei Stufe 5 / 3 Sek. zerkleinert und ebenfalls beiseitegestellt. Mixtopf ausspülen.

    Rühreinsatz einsetzen. Kartoffeln schälen, in höchstens 1 cm dicke Scheiben schneiden und in den Mixtopf geben. Milch, 1 TL Salz dazu und 25 Min. / 95 ° / Stufe 1 ohne Messbecher garen.

    Butter und Muskatnuss dazugeben, Messbecher einsetzen und 30 Sek. / Stufe 3 rühren.

    Inzwischen Tofu mit etwas Öl in der Pfanne anbraten, nach einer Weile das Gemüse hinzugeben und ca. 5 Minuten köcheln lassen.

    Mehl darüberstreuen und weitere 2-3 Minuten köcheln. Mit Brühe und Wein ablöschen, dann Tomatenmark, Worcestersauce, Gewürze einschließlich Lorbeerblättern und Öl dazu.

    Als Letztes kommen die tiefgefrorenen Erbsen dazu, das Ganze kocht dann noch 8-10 Minuten weiter.

    Die Tofu-Sauße in eine Auflaufform geben und dann mit dem Kartoffelbrei bedecken. Für 20 Minuten bei hoher Grillstufe in den vorgeheizten Backofen schieben, bis der Kartoffelbrei oben knusprig zu werden beginnt.

    In dieser Zeit Küche aufräumen, Spülmaschine beladen und Tisch decken, dann auf die Teller damit!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Flüssigkeitsmengen beim Zubereiten der Sauce in der Pfanne sind Richtwerte und können je nach Bedarf und Geschmack variiert bzw. erhöht werden - Tofu benötigt bekanntlich etwas mehr Flüssigkeit als Hackfleisch.

Und hier noch eine kleine Anstiftung zum Betrug: Wenn mit der Worcestersauce der Tofu dunkel genug aussieht, kann man durchaus wagen, dieses Essen einem Fleischsüchtigen als gewöhnlichen (= fleischhaltigen) Shepherd's Pie zu verkaufen und ihn somit vielleicht dazu bekehren, ab und zu mal auf Fleisch zu verzichten. tmrc_emoticons.;-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare