3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Gefüllte Paprikaschoten mit Veggiehack


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Füllung:

  • 1/2 Pck. Sojaschnetzel, fein, Budni, dm
  • ca. 0,30 Liter Gemüsebrühe, alternativ auch Fleischbrühe
  • 1 große Zwiebel, halbiert
  • 1 Knoblauchzehe
  • 15 g Öl
  • 1 große Möhre, in Stücken
  • 1/2 Sellerie, in Stücken, Alternativ Pastinaken
  • 1/2 Bund Petersilie, gezupft, frisch oder gefroren
  • 1 gestr. TL Salz, Pfeffer, Curry
  • 100 g Wasser
  • 1 EL Tomatenmark
  • 100 g Becher Schmand o. saure Sahne
  • 200 g Käse, ansonsten Ohne

4 ausgehöhlte Paprika

  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. 1. Sojaschnetzel in einer Schüssel mit heißer Gemüsebrühe übergießen und ziehen lassen.

    2. Paprika aushöhlen, dabei oben nur den Strunk entfernen und versuchten das Innere herauszuholen, ohne den Deckel abzuschneiden.

    3. Zwiebel und Knoblauch in den Closed lid geben und 5 Sek. Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben.

    4. Öl hinzufügen und 2 Minuten Varoma Stufe 2 dünsten.

    5. Möhre, Sellerie/ Pastinake und Petersilie in den Closed lid geben und 5 Sek. Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben und weitere 3 Min. Varoma Stufe 2 mitdünsten.

    6. Wasser, Tomatenmark, Gewürze und die Schnetzel samt Restflüssigkeit dazugeben und 8 Minuten Counter-clockwise operation 100°C kochen.

    7. Schmand hinzugeben und kurz 3 Sek. Counter-clockwise operation Stufe 3 unterrühren. Abschmecken und evtl. nachwürzen.

    8. Nun die Paprika mit der Masse füllen und aufrecht in eine Ofenform geben. Die restliche Masse drum herum verteilen. Nach belieben mit geriebenem Käse (z.B. 200g Gouda zuvor 7 Sek. Stufe 5 zerkleinert) bestreuen.

    9. Im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten bei Umluft 180°C backen (hängt von der Größe und Dicke der Paprika ab). Sie sollte leicht schrumpelig und weich sein. Wenn der Käse vorher zu braun wird, runterstellen auf 170°C.

    Dazu passt Reis. Durch die flüssige Füllung braucht man keine extra Soße dazu.

    Wers schärfer mag würzt noch zusätzlich mit Cayenne Pfeffer oder Chili flocken.

    Dies ist mein erstes Rezept und ich hoffe es gefällt Euch!

    Bild folgt tmrc_emoticons.-)

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Es muss nicht immer Fleisch sein. Meine Männer lieben dieses Rezept, obwohl Sie echte Fleischfans sind!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare