3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gemüse-Kartoffel-Eintopf mit Mandelmus


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

  • 300 Gramm Kartoffeln (festkochend), 1x1 cm Stücke
  • 300 Gramm Kohlrabi, 1x 1 cm Stücke
  • 300 Gramm Brokkoli, Röschen
  • 1 Stück Zwiebel, halbiert
  • 250 Gramm Reissahne
  • 250 Gramm Wasser
  • 2 EL Mandelmus
  • 1-2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 Teelöffel Estragon, getrocknet
  • 3 Esslöffel Petersilie
  • 1 Esslöffel Ghee
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Zwiebel 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern, dann mit Spatel nach unten schieben, dann 2 Min./Varoma/Stufe 1 mit 1 EL Ghee andünsten

  2. Gemüse (unten Kartoffeln, dann Kohlrabi, dann Brokkoli) in den Mixtopf geben, Wasser, Reissahne und Salz,Pfeffer und Estragon hinzufügen, 13 Min./100C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 kochen

  3. Mandelmus und Petersilie und Cayennepfeffer zufügen und weitere 2 Min./100C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 kochen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Der Gemüse-Kartoffel-Eintopf schmeckte sehr...

    Verfasst von indigogirls am 29. Januar 2017 - 12:11.

    Der Gemüse-Kartoffel-Eintopf schmeckte sehr gut, auch wenn ich ihn abwandeln musste. Ich hatte kein Brokkoli da, aber Kürbis. Das Mandelmus hatte ich als Rest von der Mandelmilch noch übrig, ist also nicht so ölig, sondern eher trocken gewesen. Hatte auch keine Reissahne, sondern die Mandelmilch genommen. Estragon hatte ich auch nicht da. Ich würde das Rezept wieder kochen.... improvisieren ist alles.

    danke fürs Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für die schnelle

    Verfasst von Kleine-Mina am 30. August 2016 - 10:08.

    Vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Da werde ich die Tage mal schauen gehen.

    Viele grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,  das geht mir genauso.

    Verfasst von Bohne kocht ohne am 29. August 2016 - 08:58.

    Hallo,  das geht mir genauso.  Ich habe mal im Biosupermarkt Kokosjogurt gekauft. Den fand ich ganz lecker. Ist aber teuer. Aber ich habe ihn nur pur gegessen.Z. b. Für Zatziki ist er nicht so gut geeignet.  

    Viele Grüß

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh das ist ja ideal für mich.

    Verfasst von Kleine-Mina am 29. August 2016 - 03:00.

    Oh das ist ja ideal für mich. Vetrag Kuhmilch nicht und Soja auch nicht .

    Hast du zufällig auch ein Tipp für Joguhrt ?

    Viele Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, Reissahne ist ein

    Verfasst von Bohne kocht ohne am 28. August 2016 - 09:06.

    Hallo, Reissahne ist ein Sahneersatz so wie Sojasahne aber auf Reisbasis. Es gibt ihn im Bioladen oder Reformhaus.  Wenn man Milchprodukte gut verträgt kann man natürlich auch normale Sahne nehmen. 

     

    Viele Grüße 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was ist Reissahne?

    Verfasst von Kleine-Mina am 28. August 2016 - 03:40.

    Was ist Reissahne?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können