3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gemüsekuchen


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

Teig

  • 120 g Möhren
  • 130 g Zucchini
  • 100 g Käse, z. B. Emmentaler
  • 150 g Butter
  • 1 Stück Ei
  • 50 g Milch, (entspr. 6 EL)
  • 30 g Röstzwiebeln
  • Salz und Pfeffer, nach Geschmack
  • 250 g Mehl, z. B. Dinkel 1050
  • 1 Pck. Backpulver
5

Zubereitung

    Gemüse vorbereiten
  1. Möhren schälen, Zucchini putzen.

    Backofen auf 200 Grad vorheizen.

     

  2. Käse und Gemüse in Stücken in den Closed lid, ca. 6 Sek/Stufe 6 raspeln. Umfüllen.

  3. Butter ca. 4 Min./60 Grad schmelzen. Etwas abkühlen lassen. Ei und Milch zufügen, 5 Sek/Stufe 5 verrühren. Gemüse, Käse und Röstzwiebeln untermischen, salzen und pfeffern.

     

  4. Mehl und Backpulver mischen in den Closed lid geben und 10 Sek/Counter-clockwise operation unterrühren.

  5. Teig in eine gefettete und bemehlte Springform ca. 26 cm Durchmesser geben.

    Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad 25 Minuten backen.

    Gemüsekuchen in der Form auf einem Rost abkühlen lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Jegliches Gemüse kann so verarbeitet werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hat meinem Mann und mir sehr gut geschmeckt. War...

    Verfasst von KlaudiaM am 16. März 2018 - 19:22.

    Hat meinem Mann und mir sehr gut geschmeckt. War schön locker und hat gut geklappt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept ist super, habe es

    Verfasst von Arevi am 18. April 2016 - 16:22.

    Das Rezept ist super, habe es schon sehr oft nachgebacken!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry für meine verzögerte

    Verfasst von catsandmore am 18. November 2014 - 21:48.

    Sorry für meine verzögerte Rückmeldung. Habe garnicht wahrgenommen, dass es Probleme gab.

    Kann leider nicht nachvollziehen, warum es beim einen Nachkochen zu feucht, beim anderen wiederum zu trocken war. Vielleicht lag es am verwendeten Gemüse? Hm, da ich beim Kochen viel "Gefühl" walten lasse, würde ich den Teig vorher so gestalten, dass er nicht so flüssig wirkt. Etwas klügeres fällt mir leider zurzeit nicht ein.

    Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein einfaches und schnelles

    Verfasst von laura-mahler am 13. Juli 2014 - 21:41.

    Ein einfaches und schnelles Rezept. Geschmacklich aber leider nicht unser Ding! Ich habe Dinkelmehl genommen und unser Kuchen war staubtrocken. Trotzdem vielen Dank fürs Einstellen und Deine Mühe und 3 *** , denn Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen war einfach nur

    Verfasst von bibribo am 7. Mai 2014 - 22:18.

    Der Kuchen war einfach nur matschig und klätschig....und fiel total auseinander..tmrc_emoticons.(

    Was habe ich falsch gemacht????

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • den Gemüsekuchen kenne ich

    Verfasst von Bibimix am 14. Oktober 2013 - 22:36.

    den Gemüsekuchen kenne ich auch und mache ihn immer wieder - lecker. Kann man auch kalt noch essen.

    Danke fürs Rezepteinstellen

     viele Grüße


    Bibimix


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein Kommentar Wochen später

    Verfasst von catsandmore am 14. Oktober 2013 - 22:26.

    Mein Kommentar Wochen später tmrc_emoticons.-)

    Ja, irgendwie habe ich die Röstzwiebeln spät im Leben entdeckt. Ich werde mir wohl auch die Portion davon erhöhen.... tmrc_emoticons.;)

    Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker, dein Rezept kam wie

    Verfasst von Porker2001 am 19. September 2013 - 20:04.

    Lecker,

    dein Rezept kam wie gerufen.

    Der Kuchen lässt sich einfach und schnell zubereiten.

    Schmeckt sehr lecker. Könnte mir nen grünen Salat dazu vorstellen, hab aber gerade keinen da.

    Die Röstzwiebeln passen genial dazu. Werde das nächste Mal noch ein paar Gramm mehr zugeben.

    Danke für´s Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, wie viel Milch sollte

    Verfasst von hanife am 19. September 2013 - 13:54.

    Hallo,

    wie viel Milch sollte zugefügt werden?

    Dankehanife

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können