3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gemüsepuffer - Gemüsebratlinge mit Knoblauch-Schmand-Dip


Drucken:
4

Zutaten

15 Stück

Bratlinge

  • 1 Zwiebel, geviertelt
  • 2 Knoblauchzehen, geschält
  • 150 g Karotten, geschält und in grobe Stücke
  • 100 g Petersilienwurzel, geschält und in grobe Stücke
  • 150 g Kartoffeln, geschält und in grobe Stücke
  • 140 g Mais, entspricht einer kleinen Dose, abgetropft
  • 3 Esslöffel Mehl
  • 2 Eier
  • 2 Teelöffel Gemüsebrühpulver, selbstgemacht
  • 1/4 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 3 Esslöffel Kräuter gehackt, nach Geschmack
  • 100 g geriebener Käse
  • Olivenöl zum anbraten

Knoblauch-Schmand-Dip

  • 200 g Schmand
  • 1-2 Knoblauchzehen gehackt, Menge je nach Geschmack
  • 1 Prise Salz, Menge nach Geschmack
  • 1 Prise Pfeffer oder Chili, Menge nach Geschmack
5

Zubereitung

    Gemüsepuffer
  1. Zwiebel, Knoblauch, Karotten, Petersilienwurzel und Kartoffeln

    Closed lid 3 Sekunden Stufe 6.

     

    Dann die restlichen Zutaten dazugeben

    Counter-clockwise operation 1 Min. Stufe 3 alles gut verrühren.

     

    Olivenöl in der Pfanne erhitzen und aus der Gemüsemasse kleine Puffer goldgelb ausbacken.

     

     

     

  2. Knoblauch-Schmand-Dip
  3. Knoblauch fein hacken und mit dem Schmand und

    Salz verrühren - fertig.

    Je nach Geschmack mit etwas Pfeffer oder Chili würzen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Gemüsebratlinge können auch mit anderem Gemüse gemacht werden - je nach Geschmack

Eine Gesamtmenge Gemüse bis zu 500 g ist ausreichend für den Rest der Zutaten.

 

Hier der Link zum Rezept des Gemüsebrühpulvers:

//www.rezeptwelt.de/grundrezepte-rezepte/gem%C3%BCsebr%C3%BChe-pulver/650389


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das Rezept ist sehr einfach und lecker....

    Verfasst von HillyKa am 15. Januar 2018 - 12:36.

    Das Rezept ist sehr einfach und lecker.




    Anstatt Petersilienwurzel habe ich Erbsen genommen.





    Da wir keine Eier mehr hatten habe ich einfach etwas mehr Mehl und Haferflocken beigegeben.





    Sehr zum empfehlen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker und schnell gemacht - vielen Dank...

    Verfasst von Leni53 am 25. April 2017 - 15:43.

    sehr lecker und schnell gemacht - vielen Dank für das Rezept Smile

    Lieben Gruß


    Leni53


     


    Alles was ich brauche, hab ich gefunden - alles worauf ich verzichten kann, hab ich aufgegeben - alles Wichtige ist mir geblieben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Seeehr lecker Ich hab sie im Waffeleisen gemacht ...

    Verfasst von Klari301 am 19. April 2017 - 11:52.

    Seeehr lecker. Ich hab sie im Waffeleisen gemacht Glasses. Hat super geklappt. Es fiel nichts auseinander und nichts brannte an. Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Hat auch den Fleischessern in der...

    Verfasst von phineas am 2. April 2017 - 16:13.

    Sehr lecker. Hat auch den Fleischessern in der Familie geschmeckt Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, ich hätte mich reinlegen...

    Verfasst von eli113 am 13. Februar 2017 - 13:28.

    Super lecker, ich hätte mich reinlegen können.

    Beim anbraten hatte ich keine Probleme. Tolles Rezept, das es öfter geben wird.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmack Note 1....

    Verfasst von Sonny12 am 8. November 2016 - 20:50.

    Geschmack Note 1.

    Ist wirklich nicht so leicht in der Pfanne anzubraten- habe mehr Öl genommen und vorsichtig gewendet- dann kein Problem.

    Habe auch Kohlrabi genommen und Haferflocken ergänzt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt wirklich sehr gut, anstatt von...

    Verfasst von Henning83 am 22. Oktober 2016 - 09:49.

    Schmeckt wirklich sehr gut, anstatt von Petersilienwurzeln nehmen wir immer Kohlrabi Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut gelungen und einfach köstlich. Ich...

    Verfasst von Lotta'sCafe50 am 4. Oktober 2016 - 09:23.

    Sehr gut gelungen und einfach köstlich. Ich nehme allerdings überwiegend Möhren, dazu 1 Kartoffel und Mais oder Erbsen. Ausserdem verwende ich 2 EL Mehl und 2 EL Haferflocken. Danke für das Rezept tmrc_emoticons.)

    5 Sterne * * * * *

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, volle Punktzahl!!!

    Verfasst von Vivien_kocht am 22. September 2016 - 16:29.

    Sehr lecker, volle Punktzahl!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker gestern getestet und

    Verfasst von Hase28 am 30. August 2016 - 16:30.

    Lecker

    gestern getestet und für heute nichts mehr übrig geblieben.

    Sehr Leckeres Rezept und es gibt viele Variationsmöglichkeiten.

    Danke dir dafür und einen Sternenregen

    Cooking 9

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hat uns allen sehr gut

    Verfasst von rinsche64 am 17. August 2016 - 11:01.

    Das hat uns allen sehr gut geschmeckt. Es blieb nichts, aber auch gar nichts übrig. Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich sehr lecker.

    Verfasst von Bonsai84 am 12. August 2016 - 16:40.

    Geschmacklich sehr lecker. Ich hatte auch Probleme beim Wenden (Kommentare leider erst anschließend gelesen).

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die Puffer diese Woche

    Verfasst von Maxi090611 am 6. August 2016 - 00:23.

    Habe die Puffer diese Woche ausprobiert. Geschmacklich fand ich sie sehr gut, aber die Konsistenz war anfangs zu flüssig. Nach der Zugabe von 2 EL extra Mehl ging es dann besser und die Puffer haben sich dann auch besser wenden lassen. Gibt es bestimmt mal wieder bei uns. Danke für das tolle Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. Zum variieren

    Verfasst von Webberli am 30. Juli 2016 - 22:29.

    Super lecker. Zum variieren gibt es Maismischungen in der Dose!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute probiert und für sehr

    Verfasst von Ellimilbe am 17. Juli 2016 - 23:52.

    Heute probiert und für sehr gut befunden! Leider ist nichts mehr für morgen übriggeblieben.

    Wir haben die Puffer mit Kohlrabi, Karotten, Kartoffeln und FrühlingsZwiebeln gemacht. Die Kräuter sowie Salz und Pfeffer haben wir einfach weggelassen, da unsere kleinen Kinder mitgegessen haben. Die Würze der gemüsebrühe hat prima gereicht. Haben auch etwas mehr Mehl und Haferflocken dazugetan. 

    Wird es ganz bald wieder geben!!!! Vielen Dank für das tolle Rezept!!!!!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!  Ich habe auch

    Verfasst von MiriNa am 16. Juli 2016 - 19:41.

    Sehr lecker!  tmrc_emoticons.)

    Ich habe auch etwas mehr Mehl und ein paar Haferflocken ergänzt, damit in der Pfanne nichts auseinander fällt 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und super

    Verfasst von gramsik86 am 16. Juli 2016 - 12:03.

    Sehr lecker und super gelungen,meiner Tochter hat es auch geschmeckt.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Suuuuuuppppeeeer LECKER!

    Verfasst von denise21706 am 14. Juli 2016 - 12:31.

    Suuuuuuppppeeeer LECKER! Love

    Selbst meinem Mann & Kindern hat es super gut geschmeckt.

    Dieses Rezept wird es 100% öfters bei uns geben!

     

    VIELEN DANK

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat der ganzen Familie sehr

    Verfasst von Tendenza am 14. Juli 2016 - 00:51.

    Hat der ganzen Familie sehr gut geschmeckt. Sogar meinem Mann der kein Gemüs-Fan ist! 

    Hab's mit Paprika, Zucchini, Karotten und Kartoffeln und den Rest wie im Rezept beschrieben gemacht. 

    Hatte kein Problem beim Wenden man muss nur warten bis die Teiglinge etwas gestockt haben dann kann man sie wunderbar umdrehen. 

    Die wird es bei uns bestimmt öfter geben.

    Danke für die einfache Gemüseverwertung. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider habe ich nicht alle

    Verfasst von Thermi Jules am 12. Juli 2016 - 23:39.

    Leider habe ich nicht alle Kommentare gelesen vorher  tmrc_emoticons.~ 

    Geschmacklich sehr sehr lecker aber das braten ist ja eine Katastrophe. Habe die Hälfte der Masse weggeschmissen weil ich keine Lust mehr hatte.  Alles wabbelig und es hält kaum. Trotzdem 3 Sterne da geschmacklich gut und der Dip ist super lecker! 

    ED: 08.04. SN: 10.05. LD: 13.05. Closed lid

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Würde mich mal interessieren,

    Verfasst von Schirmle am 12. Juli 2016 - 19:07.

    [[wysiwyg_imageupload:25178:]][[wysiwyg_imageupload:25179:]]Würde mich mal interessieren, wie es sein kann, dass der Teig beim braten nicht fest wird.

    Muss er doch! schon allein wegen dem Ei.

    Also ich  kann so manche Bewertung nicht nachvollziehen.

    Ist ja wohl logisch, dass man Fett und eine beschichtete Pfanne zum ausbacken verwendet.

    Erst eine Seite schön goldbra ausbacken, dann lassen sie sich ganz einfach wenden.

    Musste noch nie Haferflocken oder so zugeben damit es funktioniert hätte

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schrecklich!!!! Man kann

    Verfasst von Rosegarden am 12. Juli 2016 - 15:15.

    Schrecklich!!!! Big Smile Man kann überhaupt nicht mehr aufhören zu essen... Habe das Rezept mit ca. 250 g Kartoffeln, 1 halbe orange Paprika und mit Zucchini aufgefüllt auf 500g Gesamtgemüsemenge. Habe noch 2 EL Dinkelflocken (hatte keine Haferflocken daheim) dazu und habe es tatsächlich etwas quellen lassen. Habe einige Tipps der anderen Kommentarschreiber beherzigt. Nämlich 1 EL an Masse pro Puffer und langsam bei mittlerer Hitze braten. Bei mir ist nichts auseinandergefallen, obwohl ich da auch so ein Kandidat dafür sein könnte. Kommentar meines Mannes: "Das kannst du mal öfters machen." Sohnemann (8 Jahre) hat zwar erst gemeckert, aber dann doch mit Bratensoße (die noch übrig war) einen Puffer gegessen. Das soll was heißen!!! Danke fürs Einstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es war richtig lecker! Hatten

    Verfasst von lachsnudel am 8. Juli 2016 - 16:25.

    Es war richtig lecker! Hatten neben Möhren noch Kohlrabi genommen Das Wenden in der Pfanne gestaltete sich anfangs schwierig, aber nach dem 3. Bratling hat es super geklappt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Echt lecker . Tolles Rezept!

    Verfasst von Murmelchen1976 am 8. Juli 2016 - 14:28.

    Echt lecker . Tolles Rezept!Closed lid

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klingt gut - werde ich

    Verfasst von nirak96 am 8. Juli 2016 - 13:34.

    Klingt gut - werde ich ausprobieren! tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich sehr lecker! !!

    Verfasst von brotina am 7. Juli 2016 - 09:07.

    Wirklich sehr lecker! !! Meine Tochter war begeistert!  Ich habe auch zwei Esslöffel Haferflocken mit untergemixt. Gibt es bei uns wieder. Danke für das Rezept  Cooking 9

    Die werden so ähnlich wie Kartoffelpuffer. Nicht ganz so fest.  In einer beschichteten Pfanne braucht man nur wenig Öl. Langsam bei nicht zu großer Hitze braten. Bei drei Puffern pro Pfanne lassen sie sich gut mit einem Pfannenwänder wänden.  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nein, also das kann ich mir

    Verfasst von Schirmle am 6. Juli 2016 - 21:41.

    Nein, also das kann ich mir nicht vorstellen, dass es im Backofen gut wird

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also, geschmacklich war es

    Verfasst von Peanka am 6. Juli 2016 - 21:16.

    Also, geschmacklich war es gut, aber das Braten war eine Katastrophe  Cooking 10 

    Viel Fett notwendig und dann dann Wenden, ging gar nicht! War deprimierend und ich hätte fast alles in den Müll geworfen. Werde es definitiv nicht noch einmal machen. Habe genau nach Rezept hergestellt.

    Sorry  tmrc_emoticons.((

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wahnsinn! Könnte mich

    Verfasst von milchtrinkerin am 6. Juli 2016 - 21:02.

    Wahnsinn! Könnte mich dazusetzen! Sowas Leckeres! Den Käse hab ich einfach weggelassen, dafür 2 Löffel Mehl dazu getan. Danke für die Idee!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, zusammen, klappt das

    Verfasst von dodo2015 am 6. Juli 2016 - 18:45.

    Hallo, zusammen, klappt das auch im Backofen? Möchte Fett sparen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe die vegane Variante

    Verfasst von chrecker am 6. Juli 2016 - 18:38.

    Ich habe die vegane Variante mit Sojamehl statt Eier und Käse gemacht und mit Semmelbrösel paniert. Hatte beim Formen etwas Probleme mit der Konsistenz. Geschmacklich waren die Bratlinge jedoch sehr lecker, deshalb natürlich 5 Sterne  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das leckere

    Verfasst von juliam am 6. Juli 2016 - 02:29.

    Vielen Dank für das leckere Rezept,

    habe noch etwas Haferflocken und 3 Löffel Mehl dazu gegeben und danach

    in einzelnen Portionen gebraten. Meine Familie war begeistert und kalt schmecken 

    sie auch sehr gut.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Supi. Habe die Masse

    Verfasst von Mixy Mouse am 5. Juli 2016 - 19:59.

    Supi. Habe die Masse klechsweise mit einem Esslöffel in die Pfanne platziert. Stocken lassen und umgedreht. Hat funktioniert tmrc_emoticons.-)

    Merci

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das Rezept-

    Verfasst von Begges am 5. Juli 2016 - 19:44.

    Vielen Dank für das Rezept- hat uns sehr gut geschmeckt! Haben statt dem Knoblach- Schmand- Dip dazu einen Paprika/ Curry- Dip gemacht, hat auch sehr gut gepasst! tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wird auch bei mir leider

    Verfasst von Eloana am 5. Juli 2016 - 10:54.

    Wird auch bei mir leider nicht fest. Aber tolles Rezept mit dem Schmand. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die Puffer zur

    Verfasst von mutterlamm am 12. April 2016 - 19:57.

    Habe die Puffer zur Resteverwertung genutzt  tmrc_emoticons.) Kohlrabi, Paprika, Möhre, Kartoffel und Zucchini!

    Sehr lecker !! Hatte auch Probleme mit der Konsistenz , werde beim nächsten mal auch Haferflocken versuchen. Nichts desto trotz wurden die Puffer von der Family verputzt !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider hatte der Teig

    Verfasst von Tanja2280 am 10. April 2016 - 14:52.

    Leider hatte der Teig überhaupt keine Bindung. Habe alles nach Anweisung gemacht, aber es ist alles zerbröselt. Vom Geschmack her wars OK.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Puffer schmecken lecker

    Verfasst von Jagdbeule am 17. Februar 2016 - 12:30.

    Die Puffer schmecken lecker und kamen bei der ganzen Familie gut an  Cooking 10

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, wird es öfter

    Verfasst von huja am 28. Dezember 2015 - 19:02.

    Sehr lecker, wird es öfter geben!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • yummie An Knoblauch wurde

    Verfasst von lavenjo am 20. Dezember 2015 - 16:54.

    yummie

    An Knoblauch wurde hier nicht gespart tmrc_emoticons.)

    Teig war ein bisschen wässrig. Vllt. beim nächsten Mal zusätzlich mit Haferflocken und quellen lassen. Der Dip dazu ist super lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das sind ja total leckere

    Verfasst von hobbyköchin50 am 25. November 2015 - 13:57.

    Das sind ja total leckere Puffer, alle waren begeistert, verdiente volle Punktzahl, den Dip habe ich nur mit einer Knoblauchzehe gemacht . Weiter so leckere Sachen kreieren .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mal etwas anderes mit Käse .

    Verfasst von Sonne 28 am 23. November 2015 - 09:00.

    Mal etwas anderes mit Käse tmrc_emoticons.). Ich hatte keine Petersilienwurzel und habe stattdessen mehr Karotten verwendet. Waren sehr lecker. Vielen Dank für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker und ein tolle

    Verfasst von Schlecker_Kochmäulchen am 2. November 2015 - 18:14.

    sehr lecker und ein tolle Alternative!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker. Sogar

    Verfasst von 1303 am 6. Oktober 2015 - 14:19.

    Sehr sehr lecker. Sogar meinen Kindern hat es geschmeckt obwohl die bei Gemüse immer die Nasen rümpfen. 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es war sehr gut sogar meiner

    Verfasst von Brigitte0981 am 3. September 2015 - 13:22.

    Es war sehr gut sogar meiner Tochter die normal kein Gemüse ist hat es geschmecktClosed lid

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Gemüsepuffer haben mir

    Verfasst von Iris39 am 5. März 2015 - 21:25.

    Die Gemüsepuffer haben mir gut geschmeckt. Es war mir etwas zuviel Knoblauch. Das nächste Mal werde ich statt Schmand Creme fraiche nehmen.

     

    Iris


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich gut an werd ich auf

    Verfasst von Andrea-Lu am 16. Februar 2015 - 18:53.

    Hört sich gut an werd ich auf jedenfall ausprobieren Cooking 6

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können