3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Gnocchi auf Apfelrotkohl mit Gorgonzola


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 200 g Äpfel, z.B. Boskop
  • 500 g Rotkohl, in Stücken
  • 1 Zwiebel, (60 g)
  • 40 g Schmalz
  • 1 Lorbeerblatt
  • 30 g Rotweinessig
  • 30 g Zucker
  • ½ TL Salz
  • 1 Prise Piment
  • 150 g Wasser
  • 1 Würfel Gemüsebrühe
  • 100 g Rotwein
  • 2 Wacholderbeeren
  • 50 g Johannisbeergelee

Gnocchi

  • 500 g Gnocchi (Fertigprodukt)

Käsesoße

  • 100 g Gorgonzola
  • 100 g Sahne
  • 100 g Milch
  • Muskatnuss gemahlen, Nach Geschmack
  • 6
    1h 10min
    Zubereitung 1h 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Rotkohl (wer mehr Rotkohl mag, kann 1,5 fache Menge Rotkohl kochen - geht aber nur im TM 5)
  1. 1. Äpfel in den Mixtopf geben, 4-5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und umfüllen.2. Rotkohl in den Mixtopf geben, 4-5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und umfüllen.3. Zwiebel in den Mixtopf geben und 4-5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.4. Schmalz zugeben und 3 Min./Varoma/Stufe 2 dünsten.5. Zerkleinerten Rotkohl zugeben und weitere 3 Min./Varoma/  Counter-clockwise operation  /Stufe 2 dünsten.6. Zerkleinerte Äpfel und die übrigen Zutaten, außer Johannisbeergelee, zugeben und60 Min./100°/  Counter-clockwise operation  /Stufe 1 garen.7. Johannisbeergelee zugeben und 5 Sek./  Counter-clockwise operation  /Stufe 2 unterrühren.Variante:Wenn es schnell gehen soll, Äpfel, Rotkohl und Zwiebel zusammen in den Mixtopf geben,4-6 Sek./Stufe 5 zerkleinern und gemeinsam mit Schmalz andünsten.Bemerkung:Wer Rotkohl mit Biss liebt, kann die Garzeit auf 30-45 Minuten verkürzen.

  2. Rotkohl in eine Auflaufform geben und Gnocchi darauf schichten.

  3. Für den Käseguss den Gorgonzola mit der Sahne und der Milch und Muskatnuss in den Closed lid geben und 10 sek. auf Sufe 10 mixen. Über die Gnocchi gießen.

    Dann 20-25 min bei 175 Grad im Backofen überbacken. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

kann man auch nur mit Milch machen, dann einfach die doppelte Menge Milch und die Sahne weglassen


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Nein, ich koche sie nicht vorher, nehme allerdings...

    Verfasst von Evalinga am 14. November 2016 - 18:08.

    Nein, ich koche sie nicht vorher, nehme allerdings nur ganz frische Gnocchi...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Müssen die Gnocchi nicht vorher gekocht...

    Verfasst von Mirre7 am 3. November 2016 - 18:39.

    Müssen die Gnocchi nicht vorher gekocht werden?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein wunderbares Essen! Sehr

    Verfasst von Carla Carletta am 12. Februar 2016 - 14:13.

    Ein wunderbares Essen! Sehr sehr lecker!! Danke fürs Reinstellen!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können