3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gnocchi mit Tomaten/Zucchini Soße


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Soße

  • 1 Stück Zwiebel
  • 80 g Salami oder Schinken
  • 1 Stück Zucchini, in kleine Stücke schneiden
  • 1 EL Thymian
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Brühe
  • 20 g Olivenöl
  • 3/4 Liter Gemüsesaft
  • 2 EL Schmand
  • 150 g Gouda
  • 1 Esslöffel Speisestärke

Gnocchi

  • 1 Packung Gnocchi, aus der Frischetruhe
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Zuerst den Gouda in den Closed lid geben, 10 Sekunden / Stufe 6 zerkleinern und umfüllen.

  2. Die Zwiebel und die Salami in den Closed lid geben und 4 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern. Mit Spatel nach unten schieben.

  3. 20g Olivenöl hinzufügen und 3 Minuten / 100° / Stufe 1 dünsten. Die Zucchini, Thymian und Salz zugeben und 5 Minuten / 100° /Counter-clockwise operation/Stufe 1 einkochen.

  4. Gemüsesaft und Brühe hinzufügen. Gnocchi in den Varoma füllen, aufsetzen und 7 Minuten / Varoma / Counter-clockwise operation / Stufe 1 kochen. Die Gnocchi sollten dann fertig sein. Ansonsten nochmals mit dem nächsten Schritt mitgaren. 

  5. Speisestärke und Schmand hinzufügen und nochmal 3 Minuten / 90° / Counter-clockwise operation / Stufe 1 kochen.

  6. Mit Käse bestreut servieren.

     

    Guten Appetit!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Bei Salami etwas vorsichtiger mit dem Salz umgehen und lieber nachwürzen!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • War lecker meine Mädels haben

    Verfasst von Bellamoon am 16. März 2015 - 16:19.

    War lecker meine Mädels haben alles weggeputzt tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich sehr lecker!

    Verfasst von twingoauto am 9. November 2014 - 13:46.

    Geschmacklich sehr lecker! Meine Gnocchi waren noch nicht ganz so weit nach dem Kochen und meine Sosse war etwas viel für meine Gnocchi. Lag aber sicher daran, dass ich die abgepackten und nicht die aus dem Kühlregal hatte. Ansonsten echt super!  Cooking 4

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry, ja der Käse wird

    Verfasst von mausebienchen am 11. Juni 2014 - 14:01.

    Sorry, ja der Käse wird gerieben und am Ende drüber gestreut.

    Aber gleich im Topf geht mit Sicherheit auch tmrc_emoticons.;-)

    Danke übrigens für den Tip mit dem Varoma. Bin ich gar nicht drauf gekommen...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Mausebienchen, wo

    Verfasst von MoniGi am 5. Juni 2014 - 17:14.

    Hallo Mausebienchen,

    wo verwendest Du den Goudakäse? Gehe ich recht in der Annahme, dass Du ihn oben auf das Gericht streust (wie auf dem Bild zu sehen ist). Ich habe ihn mit in den Topf gegeben beim kochen.

    Und die Gnocchi's gebe ich in den Varoma, stelle dann natürlich auch auf Varoma beim kochen.

    Ich gebe beim nächsten Mal auch etwas mehr Speisestärke, mag die Sauce etwas dicker.

    Ansonsten sehr lecker!!! Kann man mal wieder machen <3

    LG Moni

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo, sie fehlen nicht. ich

    Verfasst von mausebienchen am 15. Mai 2014 - 17:25.

    hallo, sie fehlen nicht. ich habe es noch nie mit Tomaten probiert... meinst du wegen der Überschrift?.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo mausebienchen, fehlen

    Verfasst von Peppini am 8. Mai 2014 - 15:28.

    Hallo mausebienchen,

    fehlen die Tomaten in dem Rezept oder kann man statt Zucchini auch Tomaten verwenden?

    Gruss

    Peppini

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ach, sorry danke für den

    Verfasst von mausebienchen am 7. Mai 2014 - 22:56.

    Ach, sorry tmrc_emoticons.-) danke für den Hinweis...Ich nehme ca. 1 EL Speisestärke. Kann man aber je nach Wunsch auch variieren. Wer es also etwas dickflüssiger mag, kann gerne etwas mehr nehmen.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Mausebienchen, die

    Verfasst von Missy Freckles am 1. Mai 2014 - 15:20.

    Hallo Mausebienchen, die Stärke-Angabe fehlt in den Zutaten

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können