3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Gorgonzola Spinat Penne


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 500 g Nudeln, gekocht
  • 250 g Rahmspinat TK, einzeln portionierbar, angetaut
  • 350 g Gorgonzola, in groben Stücken
  • 150 g Sahne
  • 1 Zwiebel, halbiert
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter oder Öl, zum Anbraten
5

Zubereitung

    Penne Gorgonzola Spinaci
  1. Nudeln im Gareinsatz mit Wasser und Salz kochen (1l Wasser sollte reichen, Garzeit nach Packungsangabe beachten!!), Nudeln abschütten und im Gareinsatz zur Seite stellen!

    Die Zwiebel halbieren und in den TM geben. 4 Sek. Stufe 5 zerkleinern, anschliessend etwas Butter/Öl hinzugeben und 2 Min., Varoma, Stufe 2 anschwitzen.

    Nun den angetauten (!) TK Rahmspinat hinzugeben, 8 Min., 90 Grad, Stufe 2 (bis der Spinat aufgetaut und angewärmt ist) nun den in grobe Stücke geschnittenen Gorgonzola und die Sahne dazu geben - 3 Min., 100 Grad, Stufe 3. Mit Salz & Pfeffer abschmecken.

    Jetzt die Nudeln im Gareinsatz wieder einhängen und noch mal in der Soße mit aufwärmen - 6 Min., 90 Grad, Stufe 2.

    Guten Hunger!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Schmeckt hervorragend mit Räucherlachsstreifen dazu oder Putenstreifen.Ggf. kann man die Nudeln auch während man die Soße macht im Varoma warm halten und getrennt servieren. Dann aber daran denken etwas Öl oder Butter an die Nudeln zu geben damit diese nicht "klumpig" werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren