3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Grünkohl crunchy


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Grünkohl crunchy

  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Peperoni, rot, ohne Kerne, in Stücken
  • 3 EL Olivenöl
  • 500 g Grünkohl, ohne Strunk, in Stücken
  • 1 Teelöffel Gemüsebrühe
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1 Teelöffel Senfsaat, gelb
  • 300 Gramm Wasser
  • Salz, nach Geschmack
  • Pfeffer, nach Geschmack
  • 3 Esslöffel Erdnussbutter, crunchy
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Grünkohl auf afrikanische Art
  1. Zwiebel, Knoblauch und Peperoni in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben und nochmal 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Wieder mit dem Spatel nach unten schieben.
  2. Olivenöl zugeben und 8 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten. In der Zwischenzeit den Grünkohl putzen und alle festen Strunke herausschneiden.

    Den Grünkohl portionsweise in den Mixtopf geben und jeweils 4 Min./Stufe 4 zerkleinern, bis nur noch 1-2 cm Fetzen sichtbar sind. Dabei kräftig mit dem Spatel nachdrücken und Rührbewegungen machen. Solange wiederholen bis der ganze Grünkohl im Topf ist. Dann 5 Min./Varoma/Stufe 2,5 dünsten.
  3. Die Gemüsebrühe, den Kreuzkümmel, die Senfsaat und 150 g Wasser dazugeben, 10 Min./100°C/Stufe 2,5 dünsten. Dann die restlichen 150 g Wassers dazugeben (wenn der Grünkohl noch nicht gar ist noch einmal max. 10 Min./100°C/Stufe 2,5 dünsten).
  4. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Erdnussbutter dazugeben und 3 Min./80°C/Stufe 3,5 verrühren.

    Fertig.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Mit Reis oder Kartoffeln servieren.

Dazu passt auch herrvoragend der Italienische Kartoffelpüree //www.rezeptwelt.de/beilagen-rezepte/kartoffelpüree-italienisch/738908


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Eine wirklich gute Idee den Grünkohl mit diesen...

    Verfasst von buchfink am 8. Januar 2022 - 13:49.

    Eine wirklich gute Idee den Grünkohl mit diesen Gewürzen und Erdnüssen zuzubereiten. Wir hatten dazu Wildreis und extra Erdnusssauce.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!...

    Verfasst von annikathi am 5. Januar 2022 - 17:48.

    Sehr lecker!
    Habe nur gefrorenen Grünkohl bekommen, nicht weiter zerkleinert, angetaut und das Wasser halbiert, sehr lecker.
    Danke fürs Einstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kenne ich von Chefkoch. Sehr lecker mit...

    Verfasst von SuzieWong am 3. Januar 2022 - 08:51.

    Kenne ich von Chefkoch. Sehr lecker mit Erdnussbutter und gehackten, gesalzenen Erdnüssen als Topping. Wir essen den Grünkohl mit Pfannkuchen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • limoneyp:...

    Verfasst von Artemis42 am 24. Oktober 2021 - 21:48.

    limoneyp:
    Schade! Erdnuss unter muss dazu!

    Liebe Grüße Artemis

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • vorwerk58:...

    Verfasst von Artemis42 am 24. Oktober 2021 - 21:47.

    vorwerk58:
    Ganz meine Meinung!

    Liebe Grüße Artemis

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, vielen Dank dafür.

    Verfasst von Mizzli am 28. Januar 2021 - 17:43.

    Sehr lecker, vielen Dank dafür.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den Knoblauch und den Kreuzkümmel...

    Verfasst von limoneyp am 17. Januar 2021 - 23:13.

    Habe den Knoblauch und den Kreuzkümmel weggelassen. War auch so super. Leckere Kombi!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker!!!...

    Verfasst von maritka am 20. Januar 2019 - 16:03.

    sehr lecker!!!
    ich habe statt Erdnussbutter Tahini und Cashewmuss genommen, war auch hervorragend. Das kommt öfters auf den Tisch.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, habe alles nach Rezept gemacht und...

    Verfasst von vorwerk58 am 18. Februar 2018 - 19:35.

    Super lecker, habe alles nach Rezept gemacht und die 2. Garzeit weg gelassen, da wir es gerne etwas knackiger mögen. Aber Erdnussbutter muss sein

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Uns hat es gut geschmeckt, wir können es...

    Verfasst von fabella24 am 11. Februar 2018 - 15:23.

    Uns hat es gut geschmeckt, wir können es weiterempfehlen. Ich hab das Rezept genau nach Anleitung gemacht.Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!...

    Verfasst von vorwerk58 am 30. Dezember 2017 - 18:59.

    Sehr lecker!SmileSmileSmile
    Habe es genau nach Rezept gemacht. Es wäre eine Schande, die Erdnussbutter weg zu lassen. Gerade die macht als Besondere aus.Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Grünkohl auf diese Art zuzubereiten kann ich nur...

    Verfasst von Partynudel am 30. November 2017 - 19:44.

    Grünkohl auf diese Art zuzubereiten kann ich nur empfehlen. Es schmeckte fantastisch.
    Habe frischen Chili dazugegeben und nur knapp 10 Minuten köcheln lassen. Und statt Olivenöl hab ich Kokosöl genommen. Sonst genau wie im Rezept angegeben. Die Gewürze sind ähnlich wie bei einem von mir eingestelltes Rezept zu Weißkohl ( afrikanischer Erdnusseintopf). Scheinbar verträgt sich Erdnuss hervorragend mit Kohl.
    Kommt definitiv in meine Rezept-Sammlung! Vielen Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leckerer Krünkohl und eine schöne alternative...

    Verfasst von JesJes am 18. November 2017 - 12:24.

    Leckerer Krünkohl und eine schöne alternative ihn OHNE Fleisch zuzubereiten.
    Werde ich wieder kochen!

    Die Erdnussbutter habe ich ebenfalls weggelassen und habe etwas Haferflocken dazu getan.
    Im Rezept fehlt allerdings der Zusatz, das nach der Rest Wasserzugabe ebenfalls noch 10 min weiter gedünstet wird.
    Insgesamt habe ich für die Zubereitung länger gebraucht: 50 min.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Grünkohl, habe statt der Senfkörner...

    Verfasst von sportyThermi am 20. August 2017 - 18:12.

    Super Grünkohl, habe statt der Senfkörner mittelscharfen Senf verwendet und die Erdnussbutter weggelassen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können