3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Himmel und Erde


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 3 Stück Zwiebeln, ich Scheiben durch 2 geschnitten
  • 120 g geräuch. Speck, in Würfel
  • 1,5 kg Kartoffeln, in Würfel mehlig kochende
  • 1 geh. TL Salz
  • 500 ml Wasser, kochend
  • 750 g Äpfel, z.B. Elstar in Würfel
  • 1 EL Essig, etwa
  • 1 EL Zucker
  • 3 EL Sonneblumenöl
  • 12 kl. Thürringer, Optional wer will
  • 6
    50min
    Zubereitung 50min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Himmel und Erde
  1. Closed lidmit Wasser mit Salz   füllen und zum kochen bringen. Dazwieschen Kartoffeln schälen und würfeln und in den Closed lidbei 100 grad 10 Min./Counter-clockwise operationStufe 2.

    In der Zwischenzeit die Äpfel schälen Kerngehäuse entfernen halbieren, dann vierteln und kleine Stücke schneiden und in den Closed lid wenn die Zeit rum ist. Nochmals 100 Grad 10 Min./Counter-clockwise operation Stufe 2. Nach dieser Zeit probieren sie ob die Kartoffeln weich sind, wenn nicht nochmal 5 Min. kochen (kommt auf die Kartoffeln an)

    In der Zeit Pfanne anheizen und die Zwiebeln schälen und in Scheiben Schneiden und anbraten, Speckwürfeln anbraten. Man kann sie Kross oder nur Leicht anbraten je nach geschmack die Zwiebeln brate ich auch in der gleichen Pfanne bis sie weich sind , wenn sie sich für Würste entscheiden kann man sie anbraten oder im Wasser warm machen je nach geschmack .

    Wenn die Zeit rum ist den Closed lid aufmachen um das Wasser abzugießen dann die Kartoffeln-Apfeln- Masse  mit einem Stampfer zerstampfen besser umfüllen in einem Topf erledigen dann  würzen sie es mit dem Essig und den Zucker und rühren es um.

     

    Anrichten: Kartoffel-Apfelmasse danach die Zwiebeln mit Speck und wenn -Würste an der Seite legen

     

    Guten Appetit

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

dieses Rezept gibt es seid dem 18.Jahrhundert und mit großem Appetit verspeist worden und wird. Himmel sind die Äpfel , Erde sind die Kartoffeln .

Eine Tradition ist es mit gebrateten Bluwürste zu speisen.

Wer es Vegetarisch mag kann eine gute Portion Röstzwiebeln sein. Für Kinder bereitet man die Beilage Bratwurst oder Hähnchenschnitzel


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe gestern das Rezept nach Anweisung...

    Verfasst von Barbarella13 am 5. Januar 2018 - 21:21.

    Ich habe gestern das Rezept nach Anweisung gekocht. Die Kartoffeln und Äpfel sind mir in der Kochflüssigkeit völlig zerfallen. Sollten diese ins Garkörbchen?
    Ich habe die Kartoffel-Apfelsuppe dann mit Fertigpüree in die richtige Konsistenz gebracht.
    Ergebnis: Sehr lecker, Anleitung befriedigend. Wink
    Das mache ich noch einmal - ein sehr schönes, deftiges, wärmenden Wintergericht.Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • geelein schrieb: sehr lecker

    Verfasst von lalilu58 am 7. März 2016 - 20:49.

    geelein

    sehr lecker !!!!

    und kein Punkt?

    Mixingbowl closedCounterclockCornSoft

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Waldschrat70 schrieb: Warum

    Verfasst von lalilu58 am 7. März 2016 - 20:48.

    Waldschrat70

    Warum denn am Ende mit einem Stampfer stampfen, wenn man einen Thermomix hat? 30sec. Stufe 4, fertig war das Püree.

    Püree sollte es nicht sein

    Mixingbowl closedCounterclockCornSoft

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Warum denn am Ende mit einem

    Verfasst von Waldschrat70 am 7. Dezember 2015 - 20:54.

    Warum denn am Ende mit einem Stampfer stampfen, wenn man einen Thermomix hat? 30sec. Stufe 4, fertig war das Püree.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker !!!!

    Verfasst von geelein am 2. November 2015 - 15:15.

    sehr lecker !!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können