3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Hirseauflauf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel, (40 g)
  • 15 g Olivenöl
  • 400 g Tomaten, halbiert
  • 300 g Wasser
  • 200 g Hirse
  • 3 Würfel Gemüsebrühe
  • 400 g Zucchini, in Scheiben
  • 200 g griechischer Weichkäse, z.B. Feta
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Knoblauchzehe und Zwiebeln in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern.


    Öl zugeben und 2 Min./Varoma/Stufe 2 dünsten.


    Tomaten zugeben und 20 Sek./Stufe 10 zerkleinern.


    Wasser, Hirse und Gemüsebrühe zugeben, 10 Min./100°/Stufe 2 vorgaren und 20 Min./Stufe rühren quellen.


    Hirsemasse in eine gefettete Auflaufform streichen, Zucchini und Feta darüberlegen und im vorgeheizten Backofen überbacken.


    Backtemperatur: 200°C


    Backzeit: ca. 20 Min.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Seeehr lecker! Wir haben die Hirse als Beilage...

    Verfasst von susiqbln am 14. November 2017 - 17:46.

    Seeehr lecker! Wir haben die Hirse als Beilage verwendet, war ähnlich wie fester Kartoffelbrei.

    Der Engel in Dir freut sich über Dein Licht....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept! Kann es nur jedem zum Nachkochen...

    Verfasst von Flyingalex am 12. August 2017 - 17:38.

    Tolles Rezept! Kann es nur jedem zum Nachkochen Empfehlen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute das erste mal was mit Hirse gemacht. Uns hat...

    Verfasst von Sunflower10 am 27. Juni 2017 - 14:14.

    Heute das erste mal was mit Hirse gemacht. Uns hat der Auflauf sehr gut geschmeckt. Vielen Dank für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mega-lecker dieser

    Verfasst von Susannekl am 11. Mai 2016 - 00:59.

    Mega-lecker dieser Hirseauflauf. Hab noch mit Petersilie, Schnittlauch, Kreuzkümmel und Curry gespielt und richtigen Schafskäse verwendet, was noch eine besondere Würze brachte.  Den Auflauf gibt es definitiv öfter. Eventuell auch mit Paprika und frischen Pilzen in der Hirsemasse. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach lecker gesund

    Verfasst von ankypanky am 28. Juli 2015 - 10:57.

    Einfach lecker gesund schnell, was wollen wir mehr! Danke für das Rezept dass ich noch ein wenig angereichert habe mit Tomatenmark, schwarze Oliven, provencalische Kräuter.Auf den Zucchini und unter der Schafskäse habe ich noch frische Tomatenviertel gelegt, bestreut mit Kräuter und frischer Pfeffer, sonst wäre es uns zu fad gewesen.Grüsse, ankypanky

     

    SoftMixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mich interessiert die Antwort

    Verfasst von alicia2010 am 28. August 2014 - 16:10.

    Mich interessiert die Antwort auch!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,  bin etwas unsicher ,

    Verfasst von Vanone am 15. Juli 2014 - 23:39.

    Hallo, 

    bin etwas unsicher tmrc_emoticons.~ , kommt da jetzt noch extra Flüssigkeit von der Brühe mit rein oder nur die Würfel, empfand die angegebene Flüssigkeit als so wenig oder reicht das aus?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das tolle Rezept

    Verfasst von daisy2013 am 11. Juli 2014 - 17:35.

    Danke für das tolle Rezept tmrc_emoticons.) habe frische Kräuter dazugegeben.Super

    5*von uns

    Lg Daisy2013

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, schon oft

    Verfasst von bibabär am 7. April 2014 - 17:49.

    Sehr lecker, schon oft gemacht, auch mit Dosentomaten und Auberginen tmrc_emoticons.p. Danke für's Einstellen.

    Gruß, bibabär


    Es geht nicht darum, dem Leben mehr Tage zu geben, sondern den Tagen mehr Leben. -Cicely Saunders-

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Yummie, lecker! Mein Mann,

    Verfasst von Nikaschaf am 7. April 2014 - 16:47.

    Yummie, lecker!

    Mein Mann, mein Sohn (16 Monate) und ich lieben diesen Auflauf! Den gibts immer mal wieder, auch mal abgewandelt mit Tomatensaft (außerhalb der Tomatensaison), dann aber eben etwas weniger Wasser. Auch andere GEmüsesorten obenauf bringen Abwechslung ins Spiel.

    Vielleicht sollte man bei den Tipps darauf hinweisen, dass manche Hirsesorten (z.B. die von Alnatura) nur eine Kochzeit von 5 Minuten und eine Quellzeit von 10 Minuten brauchen...!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab den Hirseauflauf gerade

    Verfasst von Tiggerin77 am 30. Januar 2013 - 13:39.

    Hab den Hirseauflauf gerade im Backofen... Bin sehr gespannt... Während der Zubereitung habe ich gemerkt, dass da etwas mit der Zeitangabe nicht stimmt..? 35 Min Gesamtzeit haut leider nicht hin... Aber trotzdem danke für das Super Rezept! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat uns super lecker

    Verfasst von diejecks am 3. August 2012 - 12:44.

    Hat uns super lecker geschmeckt! Hab es mit MOzarella gemacht, da ich keinen Feta hatte! War auch sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hatte keine Zucchini im Haus

    Verfasst von nessaja am 30. November 2011 - 00:43.

    Hatte keine Zucchini im Haus aber reichlich Paprika.Das schmeckt auch sehr gut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ach wie schön....das werd ich

    Verfasst von Tomatensalat am 28. Juni 2011 - 11:49.

    ach wie schön....das werd ich mir die Tage mal machen tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker !!!! Auch

    Verfasst von kleene7171 am 16. Mai 2011 - 21:53.

    Sehr sehr lecker !!!!

    Auch für mich das erste Hirsegericht seit der Kindheit und ich muß sagen,das gibts mal wieder. Ich habe auf den Feta noch eine Mischung aus Schmand,Knoblauch und Basilikum gestrichen und selbst mein "Fleischfresser" hat nichts vermisst. Danke für das tolle Rezept und volle Sterne.

    INA

    Soft

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker!

    Verfasst von wandery am 24. Januar 2011 - 19:27.

    ist mein erstes Hirsegericht (gibt ja hier nicht so viele) und muss sagen wirklich sehr lecker.

    Ich hab Zuchini und Paprika gemixt.

    Danke für das gesunde Rezept!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe  statt der Zucchini

    Verfasst von toscana am 19. Januar 2011 - 14:16.

    Ich habe  statt der Zucchini 2 in Würfel geschnittene Paprika zusammen mit den Zwiebeln und Knoblauch gedünstet. Dann zur Seite gestellt und später zu der Hirsemasse wieder hinzugefügt. Auch sehr lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo humballa,

    Verfasst von mila69 am 17. Dezember 2010 - 18:49.

     

     Wird die Hirse vorher gemahlen?

     

    hallo humballa, die hirse wird bestimmt vorab nicht gemahlen, das ergäbe ja sonst einen unglaublichen matsch. die hirsekörnchen quellen auf, das reicht an bindung.

    tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hirse gemahlen ????

    Verfasst von humballa am 17. Dezember 2010 - 18:22.

    Hallo Jasay-mausi, das Rezept hört sich richtig lecker an. Wird die Hirse vorher gemahlen?

    Würde mich auf eine Antwort freuen.

    Gruß aus Hamburg von Humballa

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können