3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Indisches Gemüse Curry mit Linsen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Curry

  • 1 Stück Ingwer, geschält, ca walnussgroß
  • 2 Frische Chilischoten, entkernt
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • etwas Olivenöl
  • 200 g rote Linsen
  • 1/2 Blumenkohl, In kleine röschen geteilt
  • 100 g Erbsen TK
  • 200 g grüne Bohnen
  • 2 Möhren, In Scheiben geschnitten
  • 2 EL Currypulver
  • 50 g Erdnüsse oder Cashewkerne
  • 150 g Ananas in Stücken
  • 200 g Kokosmilch
  • 300 g Wasser
  • 1 EL Gemüsebrühepulver
  • Salz/Pfeffer
5

Zubereitung

  1. Knoblauch, Zwiebel, Ingwer Chilis und etwas Öl in den Tm geben und 5 Sek. Stufe 8 zerkleinern.  Die Paste mit dem Spatel vom Rand nach unten schieben, Currypulver hinzufügen und 2 Minuten Varoma Stufe 1 andünsten.


    Anschließend rote Linsen hinzugeben, ggf. Noch einen Schuss Öl dazugeben und nochmal 2 Minuten Sanftrührstufe Varoma dünsten. Die Bohnen halbieren und zusammen mit den Blumenkohlröschen, Möhren und Erbsen in den Tm geben. Alles zusammen 2 Minuten Linkslauf Sanftrührstufe Varoma dünsten. Danach mit Wasser und Kokosmilch ablöschen und Brühpulver, Salz und Pfeffer dazugeben. Bei 100 Grad, Linkslauf, Stufe 1, 15 Minuten garen. Zum Schluss noch Nüsse und Ananasstücke dazugebe und nochmal 2 Minuten, 100 Grad, Stufe 1Linkslauf miterhitzen. Am besten man rührt die Nüsse und die Ananas kurz mit dem Spatel unter, verteilt sich so besser.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ein leckeres, kalorienarmes Hauptgericht, das gut satt macht.

Wenn man möchte, kann man noch Basmatireis dazu servieren, reicht aber auch so als Hauptgang aus.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Einfach zu machen und prima im Geschmack. Ich habe...

    Verfasst von Schmitt Petra am 29. Juni 2017 - 17:21.

    Einfach zu machen und prima im Geschmack. Ich habe einfach genommen, was an Gemüse im Kühlschrank war. Paprika, Frühlingszwiebeln, Tomaten. Es hat allen gut geschmeckt.

    Vielen Dank fürs Einstellen.

    Petra

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist

    Verfasst von Sabine Obojes am 7. Mai 2017 - 14:47.

    Ist:smile:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leckeres Curry...

    Verfasst von LoonaLacy am 19. April 2017 - 15:18.

    Leckeres Curry!

    Die Ananas habe ich nicht verwendet, sonst habe ich mich an Rezept gehalten.

    Das Ergebnis?
    Mir schmeckte es SEHR gut! Ja, die Konsistenz ist etwas breiig (trotz Linkslauf) - das Gemüse ist sehr weich und kleinstückig ... aber mich stört dies überhaupt nicht!

    Ich bin vom Geschmack begeistert und brauche auch keine Beilage dazu!
    Ein tolles vegetarisches Hauptgericht (und ich bin KEINE Vegetarierin :wink:)

    Lieben Dank für´s tolle Rezept! :love:

    - Widme dich der Liebe und dem Kochen mit ganzem Herzen -

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und gut scharf 🌶

    Verfasst von Puttiko am 12. April 2017 - 16:20.

    Sehr lecker und gut scharf 🌶

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Suuuper lecker und schnell gemacht!...

    Verfasst von katis.gemüsebeet am 29. März 2017 - 13:09.

    Suuuper lecker und schnell gemacht!

    Gab´s bei uns schon mehrmals und alle sind begiestert - das will was heißen bei meinen meckrigen Kids :smile:

    Sehr zu empfehlen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir fanden es prima, mit Linkslauf auch nicht...

    Verfasst von Dlabeis am 28. März 2017 - 13:07.

    Wir fanden es prima, mit Linkslauf auch nicht matschig!habe noch rote Currypaste ergänzt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe es auch ausprobiert und wir fanden es...

    Verfasst von Silvia07 am 26. März 2017 - 19:39.

    Ich habe es auch ausprobiert und wir fanden es nicht so gut. Sowohl geschmacklich als auch optisch - es ist irgendwie ein Brei geworden.
    aber die Geschmäcker sind ja glücklicherweise verschieden.
    danke fürs Teilen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kam bei uns leider nicht so gut an obwohl wir sehr...

    Verfasst von Thermo24 am 26. März 2017 - 14:45.

    Kam bei uns leider nicht so gut an obwohl wir sehr gerne indisch und auch scharf mögen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt wunderbar. Ermutigt von den vorherigen...

    Verfasst von klubnika75 am 21. März 2017 - 11:06.

    Schmeckt wunderbar. Ermutigt von den vorherigen Kommentaren habe ich folgende Gemüsesorten verwendet:
    - Fenchel, Brokkoli und Erbsen. Da ich keine Kokosmilch hatte, habe ich SoyaCuisine von Alpro verwendet. Es schmeckte herrlich, sehr schönes und wandelbares Rezept. Beim nächsten mal verwende ich "Original-Zutaten". Ich freue mich schon darauf. Vielen Dank fürs Teilen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker wird es bestimmt wieder geben!!! Danke!

    Verfasst von leomarleni am 20. März 2017 - 20:54.

    Lecker wird es bestimmt wieder geben!!! Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker! Habe noch Scampis dazu gegeben,...

    Verfasst von mikesch12 am 20. März 2017 - 20:36.

    Sehr, sehr lecker! Habe noch Scampis dazu gegeben, hat super dazu gepasst!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Gemüseurry war gut. Ich fand es optisch...

    Verfasst von Iris39 am 20. März 2017 - 18:26.

    Das Gemüseurry war gut. Ich fand es optisch weniger ansprechend, da es schon recht matschig war. Basmatireis gab es dazu, war aber nicht nötig.

    Iris

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es war sehr lecker....

    Verfasst von Bine_Rav am 19. März 2017 - 14:52.

    Es war sehr lecker.

    Mußte mit etwas Mehl andicken, das Gemüse hatte leider keinen Biss mehr aber es schmeckte uns sehr gut!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmackluch ok, Konsistenz wie eine breiige...

    Verfasst von karin1509 am 19. März 2017 - 12:26.

    Geschmackluch ok, Konsistenz wie eine breiige Gemüsesuppe, hatte auch nur wenig Stücke trotz Counter-clockwise operation weiss nicht was falsch lief.

    Mit Naanbrot vermutlich gut, aber mit Reis hats uns jetzt nicht vom Hocker gehaun.

    ◇★◇ Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen. ◇★◇

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Fast genau nach Anleitung gekocht....

    Verfasst von nebisa am 19. März 2017 - 11:39.

    Sehr lecker! Fast genau nach Anleitung gekocht. Nur die Chilischoten durch Chiliflocken ersetzt und statt Ananas eine halbe Mango genommenen (passt sehr gut da rein).. Und die ganze Dose Kokosmilch. Wird es definitiv wieder geben. Vielen Dank für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker!!!!...

    Verfasst von carla4u am 19. März 2017 - 06:57.

    Superlecker!!!!

    Hatte frisches Gemüse - ausser TK- Erbsen - das ganze Gemüse war noch superknackig.

    Habe genau nach Anweisung gekocht - hat prima geklappt!


    Habe das Rezept schon an Freunde weitergeleitet,echt mal was Besonderes!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein sehr leckeres Rezept....

    Verfasst von Supercooky am 18. März 2017 - 19:41.

    Ein sehr leckeres Rezept.

    Wurde sofort abgespeichert und nachgekocht.

    Allerdings habe ich 'versehentlich' die doppelte Menge Kokosmilch verwendet. Es schmeckte trotzdem gut, wirkte dadurch aber milder und stärker sättigend. Würde ich nicht mehr machen. Auch verwendete ich sicherheitshalber nur 1 Chili-Schote, es war würzig, aber nicht wirklich scharf.

    5 Sterne sind für diese Rezept absolut verdient. Kochzeit und Konistenz haben bei uns gepasst. Hätte ich nix verändert, wäre es vermutlich perfekt geworden. ...das nächste Mal!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Megalecker!!! ...

    Verfasst von gripsmaker am 18. März 2017 - 19:30.

    Megalecker!!!
    Da ich keinen Blumenkohl mehr bekommen habe, gabs stattdessen Brokkoli. Denke aber, dass es mit Blumenkohl noch besser schmeckt. Frische Bohnen gab es im Supermarkt auch nicht, stattdessen dann TK-Bohnen genommen.

    Wird es bestimmt noch öfter geben, war genau unser Geschmack!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wahnsinnig lecker ... und so einfach!!!...

    Verfasst von katis.gemüsebeet am 18. März 2017 - 17:57.

    Wahnsinnig lecker ... und so einfach!!!


    Ich bin begeistert und meine drei Kinder und der Mann auch - und das gibt es selten, dass es allen schmeckt!

    Richtig lecker, werden wir sicherlich öfters kochen. Top, danke für so ein unkompliziertes Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker, beide Daumen hoch! Dafür...

    Verfasst von Amtova am 17. März 2017 - 20:16.

    Sehr sehr lecker, beide Daumen hoch! Dafür gibt es natürlich 5 Sterne.

    Schnell gemacht und geschmacklich wirklich toll. Habe 400 ml Kokosmilch verwendet und 200 ml Wasser. Würde beim nächsten mal noch mehr Wasser verwenden, weil mir die Konsistenz etwas zu fest war. Das Gemüse war bei mir aber nicht verkocht, obwohl ich Stufe 1,5 habe.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker!!!! ...

    Verfasst von juvenila am 16. März 2017 - 14:21.

    Superlecker!!!! :glasses:

    Ich habe auch eine eher breiige Konsistenz erhalten. Da ich das Rezept aber speichere und auf jeden Fall noch einmal kochen werde, verkürze ich die Kochzeit dann einfach.

    Ich habe keine Erbsen gehabt, habe mehr Möhren und Bohnen genommen und anstatt des Blumenkohls einen Romanesco. Ich habe Chili weggelassen und zusätzlich mit Raz el Hanout gewürzt! Superlecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Ich musste etwas improvisieren, weil...

    Verfasst von joba am 16. März 2017 - 12:19.

    Sehr lecker. Ich musste etwas improvisieren, weil ich nicht alles da hatte. Statt Bohnen, habe ich Süßkartoffeln genommen, Ananas und Nüsse habe ich weggelassen und wie einige andere auch, habe ich eine Dose Kokosmilch dazu gegeben.

    Mein Gemüse war TK, nach Ende der Garzeit hatte alles, außer der Blumenkohl, noch etwas Biss, also perfekt!!!

    Danke für das Rezept :-)

    LG Joba

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke Danke - ganz lecker...

    Verfasst von csm5450 am 16. März 2017 - 12:00.

    Danke Danke - ganz lecker

    und schnell gemacht. Ich habe auch nur 1 Chili genommen. Vorsicht, bei mir hat es am Anfang leicht angebrannt. Nächstes Mal würde ich Gemüse nach 5 Minuten Kochzeit dazugeben. Nüsse werden separat auf den Tisch kommen.

    nochmals Danke!

    ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke fürs Rezept, kommt wieder auf den Tisch

    Verfasst von Vanilleschnute am 15. März 2017 - 21:55.

    Danke fürs Rezept, kommt wieder auf den Tisch

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Saulecker.

    Verfasst von sypi81 am 15. März 2017 - 18:20.

    Saulecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bin schon gespannt was mein vegetarisches...

    Verfasst von Brutzelhexe am 15. März 2017 - 08:43.

    Bin schon gespannt was mein vegetarisches Pubertier dazu sagt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow, so lecker. Hab noch etwas Joghurt mit...

    Verfasst von Marge195 am 13. März 2017 - 20:28.

    Wow, so lecker. Hab noch etwas Joghurt mit Koriander dazugereicht und Naanbrot. Einen Teil Wasser hab ich durch den Ananassaft ersetzt. Statt Blumenkohl nahm ich Brokkoli, da ich keinen da hatte. Das hat wahnsinnig gut geschmeckt!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • OMG.. es war so lecker. Dass das Gemüse weich...

    Verfasst von PollinaGruen am 28. Dezember 2016 - 14:58.

    OMG.. es war so lecker. Dass das Gemüse weich wird ist richtig. Fand ich nicht schlimm, ich probiere es das nächste Mal mit kürzerer Garzeit und hoffe, dass die Linsen dann schon weich sind.

    DANKE für dieses Rezept.

    :)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Habe auch eine ganze Dose Kokosmilch...

    Verfasst von De Checker am 20. November 2016 - 10:35.

    Sehr lecker! Habe auch eine ganze Dose Kokosmilch verarbeitet, weil man von der Sauce nicht genug bekommen kann. Allerdings habe ich nur eine Chilischote verwendet, und das war schon ganz schön scharf...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!...

    Verfasst von Wuchen am 5. Oktober 2016 - 17:15.

    Sehr lecker!

    Da ein Kleinkind mitgegessen hat, habe ich die Chili komplett weg gelassen. Als Gemüse habe ich zu den Linsen Blumenkohl, Staudensellerie, Kichererbsen, Hokkaido und Karotten verwendet. Aufgrund der andereen Kommentaren habe ich die Blumenkohlröschen größer gelassen und das Gemüse insgesamt stückiger geschnitten. Und damit war es perfekt von der Garzeit. Bei der Kokosmilch habe ich die komplette Dose verwendet :wink: kann man meine Ansicht nach nicht genug haben.



    Danke für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mmmhhhh, sehr lecker  Ich

    Verfasst von thermi16 am 11. August 2016 - 21:40.

    Mmmhhhh, sehr lecker  :love:

    Ich habe noch Champignons mitgegart. Ich würde nächstes mal die Garzeit verkürzen,weil der Blumenkohl/das Gemüse schon verkocht war  :~ das hat dem Geschmack aber nicht geschadet. 

    Vielen Dank fürs Rezept einstellen.

    Tiere sind meine Freunde und Freunde esse ich nicht Closed lid 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute gemacht...sehr lecker 

    Verfasst von atk1a am 9. August 2016 - 23:05.

    Heute gemacht...sehr lecker 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mit diesem Rezept habe ich

    Verfasst von ChriFiKi am 2. Juli 2016 - 15:28.

    Mit diesem Rezept habe ich mich an mein erstes Curry gewagt und jetzt bin ich Fan ;) Sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hatten wir gerade zum Mittag.

    Verfasst von Waldhexe44 am 18. Juni 2016 - 16:59.

    Hatten wir gerade zum Mittag. Ich muss sagen sehr sehr lecker und leicht gekocht. Gibt es wieder! Danke dafür , natürlich 5 Sterne 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein leckeres Gericht.

    Verfasst von geha61 am 17. Juni 2016 - 16:40.

    Ein leckeres Gericht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!!! Alles super.  

    Verfasst von Thekla37 am 9. Januar 2016 - 15:15.

    Sehr lecker!!! Alles super.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich lecker...passt

    Verfasst von Löffelstiel1 am 8. Januar 2016 - 20:03.

    Wirklich lecker...passt perfekt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist aber lecker! Könnte

    Verfasst von ankesta am 8. Dezember 2015 - 12:33.

    Das ist aber lecker! Könnte man die Linsen vielleicht etwas vorgaren, damit das Gemüse knackig bleibt?

    Ich habe die Menge der Nüsse verdoppelt, weil ich das so gerne mag.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super rezept! gabs gerade zum

    Verfasst von Beccs am 5. Mai 2015 - 14:58.

    super rezept!

    gabs gerade zum Mittagessen und alle sind begeistert. :)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich lecker, habe nur die

    Verfasst von InRo80 am 27. April 2015 - 21:13.

    Wirklich lecker, habe nur die Garzeit verringert, ist mir persönlich sonst zu weich. :)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein super leckerer Traum! Wir

    Verfasst von lemongras1 am 16. März 2015 - 17:01.

    Ein super leckerer Traum! Wir waren wirklich begeistert! Das koche ich öfter! :love:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • heute probiert, mit den

    Verfasst von greendaygirl am 8. März 2015 - 19:00.

    heute probiert, mit den Gemüseresten aus meinem Kühlschrank. Ich habe als Beilage (obwohl nicht notwendig) noch ein bisschen Reis mitgegart. Uns hat es total lecker geschmeckt, dass wird es auf jeden Fall wieder geben!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!!! Habe es nur

    Verfasst von benni10 am 25. Februar 2015 - 22:49.

    Sehr lecker!!! Habe es nur nicht so scharf gemacht. :)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir hatten das heute zum

    Verfasst von idefix71 am 19. Februar 2015 - 20:53.

    Wir hatten das heute zum Abendessen,war super lecker gibt´s in der nächsten Zeit öfter mal.Danke  ;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt sehr gut Danke

    Verfasst von diegabi am 17. Februar 2015 - 15:32.

    Schmeckt sehr gut Danke

    LG Gabi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt super! schön scharf

    Verfasst von Moeneb am 5. Februar 2015 - 15:15.

    Schmeckt super! schön scharf

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bin total begeistert. Super

    Verfasst von Kallewirsch am 12. Januar 2015 - 14:00.

    Bin total begeistert. Super lecker!! Wohl verdiente 5 Sterne. Danke für's Einstellen. :D


    LG Kallewirsch


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Total lecker! Und ich finde

    Verfasst von Ma_Dalton am 11. Januar 2015 - 20:18.

    Total lecker! Und ich finde es auch kalorienarm. 200 ml Kokosmilch liefern unter 400 Kcal. Auf die Menge gerechnet, ist das nicht viel. Man könnte auch auf die fettreduzierte Variante zurückgreifen. 

    Aber mir hat es supergut geschmeckt, das werde ich bestimmt öfter kochen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein wirklich SEHR leckeres

    Verfasst von DDPF am 12. Mai 2014 - 19:53.

    Ein wirklich SEHR leckeres Gericht und auch nicht so scharf, wie ich es beim Lesen befürchtet hätte. ;-) Habe allerdings auch nur eine Chilischote genommen! Vielen Dank für das tolle Rezept!  :cooking_9:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry, das Currypulver hatte

    Verfasst von Scullyxx am 7. März 2014 - 13:52.

    Sorry, das Currypulver hatte ich vergessen, kommt ganz am Anfang dazu wenn Zwiebeln und Co angedünstet werden - trage es sofort nach

    Sei so wie du bist, außer du kannst ein Einhorn sein, dann sei ein Einhorn!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •