3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Käse-Gemüseburger


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

Käse-Gemüseburger

  • 500 g Wasser
  • 1 Teelöffel Gemüsepaste selbstgemacht, bzw. 1 Gemüsebrühwürfel
  • 700-800 g Gemüse TK (z. B. Erbsen, Möhren, Mais, Kaisergemüse )
  • 100 g Paniermehl / Semmelbrösel, z.B. glutenfreies von Schär
  • 3 Eier (M)
  • 200 g geriebener Käse
  • 1 Teelöffel Kräutersalz
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • evt. Öl zum Anbraten
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Vorbereitungen
  1. 700 - 800 g TK-Gemüse in den Varomabehälter reinlegen und

  2. Zubereitung der Käse-Gemüseburger
  3. Wasser + Gemüsepaste in den Mixtopf geben

  4. Deckel ohne Messbecher und Varomabehälter mit dem Gemüse aufsetzen

    Closed lid, 25-30 Minuten, Varoma, Stufe 1

  5. Varomabehälter zur Seite stellen

  6. dampfgegartes Gemüse + 100 g Paniermehl / Semmelbrösel in den Mixtopf geben

    Closed lid 30 Sekunden, Stufe 5

    (sollte das Messer leerlaufen, dann mit dem Spaten die Masse nach unten schieben und weiter mixen)

  7. 3 Eier mit Kräutersalz und Pfeffer verquirlen

  8. die verquirlten Eier und 200 g geriebenen Käse zu dem zerkleinerten Gemüse geben

    Closed lid 20 Sekunden, Stufe 5

    (sollte das Messer leerlaufen, dann mit dem Spaten die Masse nach unten schieben und weiter mixen)

  9. Pfanne erhitzen auf höchste Stufe, dann auf mittlere Hitze runterdrehen (je nach Pfanne und Geschmack mit oder ohne Öl)

  10. mit zwei Teelöffeln kleine Teigkugeln in die Pfanne geben und flach drücken (ca. 5 cm Durchmesser)

  11. Gemüseburger je Seite ca. 2-3 Minuten gold-braun braten

     

    TIPP:

    Die Burger sollten nicht zu groß sein, sonst fallen sie auseinander.

    Sollten die Burger zu schnell dunkel werden, Temperatur runterregeln.

    Hier macht Übung den Meister.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich freue mich auf eure Anregungen oder auf weitere Rezeptvariationen. Eure Prinzenmama31


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare