3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffel-Gurkentopf


Drucken:
4

Zutaten

3 Portion/en

Kartoffel-Gurkentopf

  • 500 Gramm Kartoffeln, Vorwiegend festkochend2
  • 2 Stück Salatgurken
  • 75 Gramm Schinkenspeckwürfel, mager
  • 500 Gramm Wasser
  • 10 Gramm Fett
  • 1 Stück Zwiebel, halbieren
  • 70 Gramm Frischkäse, Mit Kräuter
5

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden und ins Garkörbchen geben. 500g Wasser mit 1 TL Salz in den Mixtopf füllen, Garkörbchen einhängen und 30 Minuten/Varoma/ Stufe 1 garen. Gurken schälen, in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden, vierteln und nach 15 Minuten im Varoma füllen und mitgaren. Kartoffeln und Gurken in eine Schüssel füllen und warm stellen. Garflüssigkeit auffangen. Zwiebel schälen, halbieren und im Mixtopf zerkleinern (5 Sekunden/ Stufe 5) Schinkenspeck hinzugeben und mit etwas Fett (ich nehme Halbfettmargarine) 3 Minuten/ Stufe 1 dünsten. Ca. 70 g Garflüssigkeit, ca. 70 g Frischkäse mit Kräuter und 2 Prisen Pfeffer Stufe 3 verrühren und über die Kartoffeln und Gurken geben und unterrühren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das schmeckt soooo lecker - habe es ohne...

    Verfasst von Funke7 am 30. April 2018 - 20:39.

    Das schmeckt soooo lecker - habe es ohne Schinkenwürfel und statt Frischkäse mit Schmand gemacht. Gabs schon zwei mal die letzte Woche, einmal mit Fleischküchlein und einmal mit Würstle. Danke für das tolle RezeptSmileLove

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke!

    Verfasst von Griseldis am 26. April 2018 - 23:12.

    Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker

    Verfasst von Kaysee am 26. April 2018 - 21:42.

    Sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können