3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffel-Tomaten-Curry


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Person/en

Curry

  • 200 g Möhren, (1-2, je nach Größe)
  • 500 g Kartoffeln, festkochend
  • 300 g Tomaten
  • 0.5 Liter Wasser
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 EL Brühepulver
  • 1 geh. TL Currypulver
  • 50 g Butter

+ optional:

  • 100 g Sahne
5

Zubereitung

  1. 200 g. Möhren in Stufe 5/ 5 Sek zerkleinern.

     

     

  2. Alles andere hinein: die Kartoffeln in groben Würfeln, Tomaten gewürfelt oder geachtelt, Wasser, Brühepulver, Currypulver, Butter, Salz; je nach Geschmack Lorbeerblätter, Senfkörner.

    Dann 25 Min. Stufe 1/ 100°

  3. Sahne hinzugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken; 1 Min/Stufe 1/ 100°

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • (Kein Betreff)

    Verfasst von Barockisi am 26. Oktober 2016 - 19:36.

    Ganz lecker, schnell und einfach Smile

    Ich habe auch noch 1/2 TL Garam Masala, 2 Lorbeerblätter und 1 TL Senfkörner hinzugegeben; Sahne und Butter weggelassen und nur eine Prise Salz verwendet.

    Zum Abschluss 10 Sek. / Stufe 7 püriert.

    Mjam.....danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres, einfaches und schnelles Gericht....

    Verfasst von Lydi89 am 19. Oktober 2016 - 08:35.

    Sehr leckeres, einfaches und schnelles Gericht. Habe statt Sahne Frischkäse hinzugegeben und am Anfang mit der Karotte eine Zwiebel und 2 Knoblauchzehen zerkleinert.

    Danke für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker... Ich hab

    Verfasst von sablex am 29. März 2016 - 20:53.

    Sehr sehr lecker...

    Ich hab es einiges schärfer gemacht und auch mit einer Einbrenne dicker werden lassen. Dazu gab es Basmatireis.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich war das Essen

    Verfasst von Rafa 1234 am 7. August 2015 - 14:48.

    Geschmacklich war das Essen gut tmrc_emoticons.D . Das nächste Mal werde ich aber die Tomaten häuten und ich werde die Suppe auch mal pürieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi. Ich hab es gerade gekocht

    Verfasst von zerschmetterling am 1. November 2014 - 17:31.

    Hi. Ich hab es gerade gekocht und finde es super. Habe die Sauce mit etwas Speisestärke angedickt. Da wir gern sehr würzig essen,  hab ich noch einen TL Garam Masala und ordentlich Cayenne-Pfeffer dazu gegeben,  war aber auch so toll tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker! Rein optisch war es

    Verfasst von Hotstone am 26. September 2014 - 16:36.

    Lecker! Rein optisch war es bei mir nicht so der "Brüller". Und viel zu flüssig. Deswegen habe ich es kurzerhand püriert und als Suppe gegessen. Und - wie schon gesagt ... LECKER!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker - 5*  Habe

    Verfasst von aguse23 am 18. August 2014 - 16:09.

    Super lecker - 5*  Habe jedoch  mehr Kartoffeln und Frischkäse genommen, da wir es etwas sämiger mögen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe dieses Rezept neulich

    Verfasst von ceasarpalace am 23. Juli 2014 - 23:04.

    Habe dieses Rezept neulich ausprobiert. Und was soll ich sagen? Wir fanden es sehr lecker! Und die Zutaten hat man meistens auch immer im Haus. Vielen lieben Dank für's Einstellen! Von uns sehr gerne 5 Sterne.  tmrc_emoticons.)

    Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können