3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kichererbsen Curry Spiderwomankocht


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Kichererbsen Curry Spiderwomankocht

  • 3 Stück Karotten
  • 1 Stück Paprika rot
  • 1 Stück Schalotte
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Stück Ingwer, frische Wurzel, 20g
  • 1 Dosen Kokosmilch, 400ml
  • 500 Gramm Kichererbsen
  • 1 Teelöffel Kurkuma
  • 1 Teelöffel Koriander
  • 1 Teelöffel Currypulver
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel, gemahlen
  • 30 Gramm Sesamöl
  • 3 Esslöffel Tomatenmark, 3fach konzentriert
  • 2 Esslöffel Austernsauce
  • 1 Prise Salz, fein
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Kichererbsen Curry Spiderwomankocht




        1. Paprika, Karotten und gekochte Kartoffeln in mundgerechte Stücke schneiden. Kichererbsen abschütten und unter kaltem Wasser abwaschen.
          Sesamöl in den Closed lid 100°/ 1 Minute





        2. Currypulver, Kurkuma, Kreuzkümmel, Koriander hinzugeben und bei Closed lid 100°/ 1 MinuteGentle stir setting anrösten Nun die Schalotte, Ingwer und den Knoblauch hinzugeben und bei Closed lid 100°/ 10 Sek/ Stufe 5 zerkleinern









        1. Runterschieben mit dem Spatel,bei Closed lid 100°/ 1,5 MinutenGentle stir setting andünsten
          Kokosmilch, Tomatenmark, Karotten, Paprika und Kichererbsen zufügen und bei bei Closed lid 100°/ 5 MinutenGentle stir setting

          Mit dem Spatel ein Paar Kichererbsen zerdrücken, um eine Bindung der Soße zu erreichen. Austersauce und gekochte Kartoffelstücke zugeben und nochmals für 100°/ 5 Minuten/Stufe 1 einkochen





    Je nach Geschmack mit Salz nachwürzen.

    Passt gut zu Reis

    Guten Appetit tmrc_emoticons.)
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Perfektes Mittagessen zum Vorkochen fürs Büro!...

    Verfasst von Kaysee am 3. April 2018 - 06:19.

    Perfektes Mittagessen zum Vorkochen fürs Büro! Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können