3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kidneybohnen Frikadellen


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Kidneybohnen Frikadellen

  • 4 Esslöffel Walnüsse
  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 1 Karotte, geschält, in Stücken
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • 1 Dose Kidneybohnen aus der Dose, 400 g, abgespült und abgetropft
  • 1 Esslöffel Petersilie gehackt, oder getrocknet
  • 8 Esslöffel Haferkleie, alternativ Blütenzarte Haferflocken
  • 1 Ei
  • 1/2-1 Teelöffel Salz
  • 1/2-1 Teelöffel Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel Paprikapulver
  • 1-2 Teelöffel Gemüsebrühenpulver
  • 6
    30min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
5

Zubereitung

    Kidneybohnen Frikadellen
  1. Walnüsse in den Mixtopf geben und je nach dem ob man es eher etwas grober oder feiner mag 3-5 Sek/Stufe 5 zerkleinern, umfüllen und zur Seite stellen.

    Zwiebel, Karotte und den Knoblauch in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel alles vom Rand runter schieben.

    2 EL Olivenöl zugeben und 3 Min./Varoma/Counter-clockwise operation/Stufe 1,5 andünsten. Wer den TM6 hat kann natürlich die Anbratfunktion nutzen.

    Das Tomatenmark dazugeben und weitere 2 Min./Varoma/Counter-clockwise operation/Stufe 1,5 andünsten.

    Die Masse umfüllen und kurz abkühlen lassen.

    Nun die Kidneybohnen in den Mixtopf geben und 6 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

    Danach die Karotten/Zwiebelmasse, Haferkleie, das Ei und die Nüsse dazugeben, würzen und 10 Sek./Counter-clockwise operation/Stufe 4 vermischen.

    Aus der Masse Frikadellen formen und in heißem Fett 3 Minuten pro Seite anbraten. Wer eine festere Konsistenz wünscht gibt die Frikadellen in eine Auflaufform und backt sie 10 Min. lang im vorgeheizten Backofen bei 200°C.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dazu passt super ein Kräuterdip und ein Salat


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare