3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbisauflauf orientalisch


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Kürbisauflauf

  • 600-800 Gramm Kürbisfleisch (Hokkaido)
  • 250-300 Gramm Möhren
  • 2 Stück Zwiebeln
  • 1-2 Stück Knoblauchzehen
  • 500 Gramm Lauch
  • 4-5 Stück Lauchzwiebeln
  • 2-3 Esslöffel Olivenöl
  • 100 Gramm Sonnenblumenkerne, alternativ Cashewkerne

Gewürze

  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat, gerieben
  • Kreuzkümmel (Cumin), gemahlen

Soße

  • 200 Gramm Sahne
  • 4 Stück Eier
  • 100-150 Gramm Käse
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
  • 9
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizten.
  2. Gemüsemasse
  3. Kürbis putzen und entkernen, Möhren putzen und schälen. Beides in grobe Stücke schneiden und 8-10 sek. auf Stufe 5 zerkleinern.
  4. Lauch und Lauchzwiebeln putzen und in feine Ringe scheiden.
  5. Zwiebeln schälen und vierteln. Dann mit dem ebenfalls geschälten Knoblauch 3-5 sek. auf Stufe 5 zerkleinern.
  6. Öl im Topf erhitzen, Knoblauch und Zwiebeln darin glasig anschwitzen. Restliches Gemüse hinzugeben, mit Pfeffer, Salz und 1 TL Kreuzkümmel würzen und 10 min. bei geschlossenem Deckel dünsten lassen.
  7. Nebenbei in einer Pfanne Sonnenblumen-/Cashewkerne ohne Öl bei niedriger bis mittlerer Hitze anrösten. Vorsichtig, werden leicht schwarz.
  8. Anschließend die Hälfe der angerösteten Kerne unter das Gemüse heben und die Masse in eine Auflaufform geben.
  9. Soße
  10. Eier und Sahne mit Pfeffer, Salz und Muskat nach Belieben im Closed lid 10 sek. auf Stufe 4 verquirlen.
  11. Soße über die Gemüsemasse geben, die restlichen angerösteten Kerne und den Käse darüber verteilen und den Auflauf 15-20 min. Bei 180 Grad Umluft auf mittlerer Schiene in den Ofen geben.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Rezept lehnt ist eine Variation von Kürbisauflauf auf kochbar.de (https://www.kochbar.de/rezept/258256/Kuerbisauflauf.html)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Tolles Rezept und sehr variabel wenn nicht alle...

    Verfasst von Ketu am 28. Dezember 2017 - 19:57.

    Tolles Rezept und sehr variabel wenn nicht alle Zutaten im Haus sind Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können