3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbislasagne


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Füllung

  • 500 g Kürbis (Hokaido), in groben Stücken
  • 0,2 Liter Wasser
  • 1 Stück Apfel groß (Boskop), in groben Stücken
  • 1 Stück Zwiebel rot, geviertelt
  • 2 Stück Möhren, in Stücken
  • 1/2 - 1 Stück Zucchini, in Stücken
  • 100 g Schmelzkäse, kräu
  • Prise Salz/Pfeffer/Paprika/Chili, Menge nach Geschmack

Teig

  • 8 Lasagneplatten

Haube

  • 200 g Reibekäse nach Wahl, Gouda, Emmentaler, Schafs- oder Ziegenkäse

Einfetten der Form

  • Butter oder Butterschmalz, zum Fetten der Auflaufform

  • 500 g Kürbis (Hokaido), in groben Stücken
  • 0,2 Liter Wasser
  • 1 Stück Apfel groß (Boskop), in groben Stücken
  • 1 Stück Zwiebel rot, geviertelt
  • 2 Stück Möhren, in Stücken
  • 1/2 - 1 Stück Zucchini, in Stücken
  • 100 g Schmelzkäse, kräu
  • Prise Salz/Pfeffer/Paprika/Chili, Menge nach Geschmack

  • 8 Lasagneplatten

  • 200 g Reibekäse nach Wahl, Gouda, Emmentaler, Schafs- oder Ziegenkäse

  • Butter oder Butterschmalz, zum Fetten der Auflaufform
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Füllung
  1. Kürbis, Apfel, Zwiebel, Möhren und Zucchini in groben Stücken in den Closed lid geben, Schmelzkäse mit dem Wasser vermengen, in den Closed lid geben, würzen. Alle Zutaten ca. 8 Sek. Stufe 7 zu einem groben Brei vermengen.

  2. Einschichten und Garen
  3. Eine Kastenform mit Butter oder Butterschmalz einfetten.

    Eine Lage der Füllung einschichten, darauf 4 Lasagneplatten, wieder eine Lage Füllung einschichten, nochmals 4 Lasagneplatten auflegen und eine weitere Lage Füllung einschichten.

    Die Lasagne bei Umluft und ca. 150* - 170* Grad auf der unteren oder mitleren Schiene des Backofens ca. 40 - 45 Minuten garen. Dabei nach ca. 25 Minuten die Käsehaube aufsetzen und die restlichen 20 Minuten weitergaren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Nach dem Garen die Lasagne kurz auskühlen lassen, sie kann sich so noch etwas setzen und Aroma bilden. Dann warm servieren. Schmeckt gut mit einem Glas Rotwein (Saft geht aber auch).

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Lecker. Kann man nur empfehlen

    Verfasst von wikoto am 23. November 2016 - 12:54.

    Lecker. Kann man nur empfehlenCooking 10

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ...mit Hilfe des Spatels

    Verfasst von bierbrezn am 29. Oktober 2014 - 12:19.

    ...mit Hilfe des Spatels klappt das Zerkleinern auch größerer Mengen ganz prima  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut und schnell zu

    Verfasst von Sariel am 29. Oktober 2014 - 09:44.

    Sehr gut und schnell zu machen!

    Es war nur schwer so eine grosse Menge zu zerkleinern, weil die oberen Zutaten nicht an die Messer ran gekommen sind... vielleicht mache ich es auf zwei Mal tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Genau so ein Rezept habe ich

    Verfasst von Sariel am 27. Oktober 2014 - 10:10.

    Genau so ein Rezept habe ich gesucht!

    Nach dem testen gibt es Sterne von mir tmrc_emoticons.;-)

    Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können