3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbisreibekuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Reibekuchen

  • 650 g Kartoffeln geschält
  • 450 g Kürbis, z.B.Hokaido
  • 2 Eier, Mittelgroß
  • 200 g Zwiebeln habiert, ca.2-3
  • 20 g Stärke
  • 20 g Mehl
  • 40 g Haferflocken
  • 1 geh. TL Salz
  • 1 gestr. TL Pfeffer
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 EL Currypulver
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Zerkleinern
  1. Alle Zutaten ausser die Haferflocken in den Closed lidgeben und ca. 10-15 Sek./ Stufe 8

    mithilfe des Spatels zerkleinern.

     

    //

  2. In einer Pfanne mit viel Öl (Sonnenblumen oder Raps) ausbacken bis sie schön braun sind.

    Die Reibekuchen sollten im Öl schwimmen.

     

     

    //

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Am besten passt dazu Apelmus oder Kräuterquark

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Falls die Reibekuchen nicht

    Verfasst von Dusty44 am 8. Oktober 2014 - 09:17.

    Falls die Reibekuchen nicht genießbar sind, kannst Du dann wenigstens die Haferflocken mit Milch essen *frechgrins*

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eine Frage: mir erschließt

    Verfasst von BAED am 8. Oktober 2014 - 00:11.

    Eine Frage: mir erschließt sich leider nicht, was ich mit den Haferflocken machen soll? tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können