3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Linsen Kürbis Curry


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Linsen Kürbis Curry

  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 1 Knoblauchzehe
  • Ingwer, frisch, Walnussgroß
  • 160 Gramm rote Linsen, ganz, getrocknet
  • 180 Gramm Hokkaido-Kürbis, mit Schale, in 2 cm Stücken
  • 1 Dose Kokosmilch, 400 ml Dose
  • 1 Päckchen Tomaten, gehackt, ca. 390 g
  • 200 Gramm Möhren, Würfel
  • 20 Gramm Sesamöl
  • 2 Esslöffel Thai-Curry
  • 20 Gramm Zitronensaft
  • 110 Gramm Wasser
  • 1 Esslöffel Gemüsebrühe (für 0,5 l)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Zwiebel, Ingwer und Knoblauch in den Closed lid geben. 3 Sek. Stufe 5.
    Mit dem Spatel nach unten schieben.
  2. Sesamöl in den Closed lid geben und 3 Min., 120°, Stufe 1 dünsten.
  3. Kürbis, Möhren, Wasser, Kokosmilch, Zitronensaft, Gemüsebrühe, Thai-Curry und Salz in den Closed lid geben.
    6 Min., 100°, Stufe 1 No counter-clockwise operation köcheln.
  4. Linsen und gehackte Tomaten in den Closed lid geben.
    15 Min., 100°, Stufe 1 No counter-clockwise operation ohne Messbecher im Deckel köcheln.
10
11

Tipp

Das Curry ist auch sehr lecker als Nudelsauce oder mit Reis oder Weißbrot serviert.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sensationell! Sehr lecker. Es hat sogar meinem...

    Verfasst von Dare0104 am 10. Oktober 2017 - 19:12.

    Sensationell! Sehr lecker. Es hat sogar meinem Mann geschmeckt! Ich habe allerdings die Currypaste mit den Zwiebeln angedünstet und noch rote Paprika in Stücken mit den Linsen zugegeben. Köstlich! 👌🏻😋

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider mögen die Sterne nicht so wie ich will,...

    Verfasst von Grinsebaer4 am 21. September 2017 - 08:19.

    Leider mögen die Sterne nicht so wie ich will, sollten 5 Sterne sein!
    Vielleicht geht es jetzt?!
    NeinPuzzled
    Bitte, dann so: *****

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!...

    Verfasst von Grinsebaer4 am 21. September 2017 - 08:13.

    Sehr lecker!

    Zwar mit Olivenöl angebraten und mit asiatischen Gewürzen verfeinert, wie Garam Masala und Currypulver, da wir kein Thaicurry zu Hause hatten, noch ein Stück Chilischote dazu und so war es für uns perfekt.
    Ansonsten habe ich mich an das Rezept gehalten.
    Gibt es bestimmt öfter!
    DankeSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Perfekt gelungen. Schnell und superlecker.

    Verfasst von NL am 1. September 2017 - 10:33.

    Perfekt gelungen. Schnell und superlecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können