3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Mairübchen mit Brotfüllung


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Brotfüllung

  • 4-5 Brötchen vom Vortag
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Zwiebel
  • gemischte Kräuter nach Wahl
  • 2 Eier
  • Salz, Pfeffer
  • evtl. etwas Wasser

Mairübchen

  • 4 größere Mairübchen

Soße

  • das Ausgehöhlte der Rübchen
  • 150 Gramm Frischkäse
  • Kräuter nach Wahl
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Garsud bei Bedarf
5

Zubereitung

  1. Die Mairübchen schälen und unten und oben etwas abschneiden, so dass eine glatte Fläche entsteht. Die Rübchen vorsichtig mit einem Löffel aushöhlen, das Ausgehöhlte zur Seite stellen.

     

    Brotfüllung:

    Für die Brotfüllung Zwiebel 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern.

     

    Kräuter und Käse zufügen und nochmal 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern.

     

    Die Brötchen in grobe Stücke brechen und ebenfalls in den Mixtopf geben. Alles gut vermischen, 8 Sek. / Stufe 4.

     

    Eier, Salz und Pfeffer zufügen, 5 Sek. / Stufe 3

     

    Die Rübchen mit der Füllung füllen (muss nicht voll sein, wie man auf meinem Foto sieht, geht die Füllung beim Garen noch auf! Ich hatte randvoll gefüllt) und in den Varoma setzen.

     

    Im Mixtopf 800g Wasser einfüllen, Brühepulver zufügen.

    Wer mag, kann auch gern noch Kartoffeln im Garkorb mitgaren.

     

    45min. / Varoma / Stufe 1 garen. Mixtopf leeren, ggf. etwas Garsud für die Soße aufbewahren.

     

    Soße:

    Zum Schluß das ausgehöhlte wieder in den Mixtopf geben, 150g Frischkäse, Kräuter, Salz, Pfeffer zufügen und alles bei 100° / Stufe 1 / 6 Min. garen. Zum Schluß noch 6 Sek. / Stufe 8 pürieren - ist die Soße zu dick, etwas Garflüssigkeit zufügen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Mairübchen gibt es fast überall, sie werden auch Teltower Rübchen genannt.

 

Wer keine bekommt, kann natürlich auch Kohlrabi nehmen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Cauldron, Dein Rezept

    Verfasst von Happy4TM5 am 24. Mai 2015 - 00:29.

    Hallo Cauldron, Dein Rezept klingt sehr lecker und ich möchte es gerne ausprobieren. Bitte gib noch an, welcher und wieviel Käse in den Brotteig gerührt werden soll. In der Zutatenliste steht nichts darüber, aber bei den Zubereitungsschritten ist er zusammen mit den Kräutern erwähnt.    Danke für's Einstellen tmrc_emoticons.)

    Gruß Fran

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können