3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Mediterranes Gemüse-Risotto


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 100 g Butter
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Stücke Schalotten oder Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 320 g Risottoreis, z.B. Arborio o Canaroli
  • 0,2 Liter Weißwein
  • 0,6 Liter Gemüsebrühe
  • 150 g Fenchel
  • 150 g Zucchini
  • 2 Stängel Staudensellerie, in groben Stücken.
  • 1 Stück rote Paprika
  • 2 Prisen Salz
  • 100 g Philadelphia Doppelrahm
  • 1 Prise Pfeffer
  • TL Chilipulver
  • 2 Zweig Rosmarin
  • 3 Zweige Thymian
  • 15 g Ingwer gerieben
  • 2 EL Zitronensaft
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1.Rosmarinzweig in den Closed lid geben, 10 Sek/Stufe 10 zerkleinern und umfüllen
    2. Gemüse in den Closed lid geben, 6 Sek./Stufe 4 zerkleinern, umfüllen.
    3. Schalotten und Knoblauch 5 Sek./Stufe 6 zerkleinern und mit dem Spachtel nach unten schieben.
    4. 1/3 der Butter und Olivenöl dazugeben, 3 Min./Varoma/Stufe 1 Counter-clockwise operationandünsten.
    5. Risottoreis zugeben, 5 Min./Varoma/ Counter-clockwise operation/Gentle stir setting andünsten.
    6. Mit Weißwein ablöschen, 3 Min./100 Grad/Stufe 1Counter-clockwise operation erwärmen.
    7. Warme Gemüsebrühe und 1/3 des zerkleinerten Gemüse, Ingwer und Chillipulver zugeben. 18 Min/98 Grad/Gentle stir settingCounter-clockwise operation garen, dabei nach jeweils 4 Min. 2 mal weitere 1/3 des zerkleinerten Gemüse hinzufügen. Den Aufsatz (Messbecher) die ganze Zeit weglassen; dabei den Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen.

    Evtl. gegen Ende der Garzeit noch 10 – 20 g heiße Brühe zugeben, um die richtige Konsistenz zu erreichen.

    8. Restliche Butter,Thymian, Rosmarin, Zitronensaft und den Philadelphia Käse sowie Salz und Pfeffer zugeben. 12 Sek./Counter-clockwise operation Stufe 4 verrühren und kurz ziehen lassen.
    9. Abschmecken und das Risotto zugedeckt ein paar Minuten ruhen lassen.
    10. Mit Thymianzweig und ggfls feingeschnittener Zitronenschale garniert servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dazu serviere ich Scampi's mit karamelisierten Cocktailtomaten.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker und sättigend

    Verfasst von Paia am 22. Januar 2017 - 09:03.

    Sehr lecker und sättigend

    Love - Peace -Happiness , don't feet the hippies

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für dieses Rezept. Einfach und sehr...

    Verfasst von Schmorlinchen am 19. September 2016 - 16:09.

    Danke für dieses Rezept. Einfach und sehr lecker.

    Ich habe etwa 1/3 vom Gemüse per Hand geschnitten und in der 3. Etappe zugegeben.

    Statt Frischkäse (was ich mir auch gut vorstellen kann) habe ich es klassisch mit Parmesan zubereitet - die restlichen Zutaten und Arbeitsschritte genau nach Rezept. Der Reis war perfekt gegart.



    Leider sieht man bei dieser Bewertung nicht, dass ich dir auch die verdienten 5 Sterne gegeben habe - aber sie wurden wohl bei der Anzahl der Bewertungen dazu gezählt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mhhhmmmmhhhhmmmm soooooo

    Verfasst von Burggräfin am 27. Juli 2016 - 15:44.

    Mhhhmmmmhhhhmmmm soooooo lecker und soooo einfach! 

     

    Mir und meiner Familie hat es sehr gut geschmeckt Cooking 9

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nur schon allein fürs Foto

    Verfasst von Zebra0403 am 24. Februar 2015 - 21:07.

    Nur schon allein fürs Foto bzw. fürs Anrichten gibts 5*

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können