3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Mexican quinoa


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Quinoa

  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel, am besten Gemüsezwiebel, halbiert
  • 1 Dose Tomate
  • 100 g Hirse
  • 1 Paprika
  • einige Tomaten
  • 1 Dose Mais
  • 1 Dose rote Bohnen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chili
  • Kardamon
  • gemahlener Kümmel
  • Burrito Gewürz
  • Gemüsebrühe
  • Wasser
5

Zubereitung

    Quinoa
  1. Zwiebel schälen und zerteilen, (ggf .Knoblauch) ebenfalls schälen eine Dose Tomaten in den Closed lid geben. Gehäuften EL Öl hinzufügen und alles für 5 Sek. bei Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. 100g Hirse hinzugeben und 7 Min. bei 120 °C und Stufe 1 dünsten.

     

    Gewürze nach Geschmack dazu geben. (Kümmel: Ich nehme 1/2TL Kümmel, da sonst der Geschmack zu stark wird.Und einen Blähbauch verhindert..)

     

    Die Tomatendose mit der Gemüsebrühe und dem Wasser füllen und zusammen mit der Paprika hinzugeben. 17 Min bei 100 °C auf Stufe 3 kochen.

  2. Nach ca. 13 Min habe ich den Mais, die Tomaten und die roten Bohnen hinzugegeben.

    Fertig tmrc_emoticons.)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Kann man statt der Hirse wohl

    Verfasst von Frau Z. am 27. April 2016 - 15:55.

    Kann man statt der Hirse wohl auch Quinoa nehmen  tmrc_emoticons.;)

    und muss man den linkslauf nicht einstellen? 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können