3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Möhren-Senfgurken-Ragout


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Möhren-Senfgurken-Ragout

  • 1 Bund Dill, Ohne Stiele
  • 40 g Butter, In Stücken
  • 40 g Mehl
  • 220 g Wasser
  • 1 Würfel Gemüsebrühe
  • 80 g Sahne
  • 50 g Weißwein, trocken, Alternative Apfelsaft
  • 600 g Möhren, in dünnen Scheiben
  • 300 g Senfgurken aus dem Glas abgetropft in mundgerechten Stücken
  • 30 g Senf, mittelscharf
  • 1/4-1/2 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
5

Zubereitung

  1. 1. Dill in den Closed lid geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und umfüllen

    2. Butter in den Closed lid geben und 2 Min./100C/Stufe1 schmelzen

    3. Mehl zugeben und 3Min./100C/Stufe1 anschwitzen

    4. Wasser, Brühwürfel, Sahne und Wein zugeben und 5Sek/Stufe3 verrühren

    5. Möhren zugeben und 16 Min./100C/Counter-clockwise operation/Stufe1 garen

    6. Senfgurken,Senf,Salz,Pfeffer und Dill zugeben und 5Min/100C/Counter-clockwise operation/Stufe1 weitergaren.

    Mit Bratkartoffeln oder Reis servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Möhren-Senfgurken Gemüse passt hervorragend zu Grünkernfrikadellen, gekochte Eiern oder auch zu gebratenem oder gedünstetem Fisch.

Variante;

Schmecken Sie das Gemüse mit 1 TL Zucker ab.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr sehr lecker Wir hatten als Beilage Kartoffeln...

    Verfasst von ArnesundTorges Mama am 24. Juni 2017 - 09:04.

    Sehr, sehr lecker! Wir hatten als Beilage Kartoffeln und Frikadellen. Wirklich köstlich.

    Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe mir berlegt dieses Rezept heute schon...

    Verfasst von ArnesundTorges Mama am 23. Juni 2017 - 06:16.

    Habe mir überlegt dieses Rezept heute schon auszuprobieren und werde dann auch die Sterne vergeben. Danke.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klingt irgendwie spannend Werde ich unbedingt mal...

    Verfasst von ArnesundTorges Mama am 22. Juni 2017 - 13:57.

    Klingt irgendwie spannend. Werde ich unbedingt mal ausprobieren, nur mit weniger Portionen.

    Danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können