3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Moussaka


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

5 Portion/en

.

  • 1ooo g festkochende Kartoffeln
  • 350 g Aubergine
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zwiebel
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 3-4 Stängel Oregano
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Teelöffel Paprika
  • 500 g frische Tomaten
  • 30 g Tomatenmark
  • 6
    35min
    Zubereitung 35min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Auberginen in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden (funktioniert wunderbar mit einem Hobel), mit 1 Teelöffel Salz bestreuen und nebeneinander in dem Varoma evtl. auch in dem Einlegeboden verteilen.


    Mixtopf geschlossen mit 500 g Wasser füllen und die geschälten und kleingeschnittenen Kartoffeln in den Garkorb einwiegen. 


    Varoma aufsetzten und zusammen mit den Kartoffeln 22 Minuten / Varoma / Stufe 1 garen.


    Nach Ende der Garzeit Varoma abnehmen und Mixtopf geschlossen leeren.


    Knoblauch und Zwiebel in den Mixtopf geschlossen geben und 10 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern.


    Olivenöl dazugeben und 3 Minuten / Varoma / Stufe 1 dünsten.


    Hackfleisch, frische Tomaten, Oregano, Salz, Pfeffer, Paprika sowie Tomatenmark in den Mixtopf geschlossen geben und alles zusammen 20 Minuten / Linkslauf / 100 Grad / Sanftrührstufe kochen.


    Nach Ende der Garzeit die Hackfleisch-/Tomatenmasse 10 Sekunden / Stufe  6 / kein Linkslauf zerkleinern.


    Kartoffeln dazugeben und 10  Sekunden / Stufe 2 / Linkslauf vermischen.


     


    1/3 der Auberginen in einer Auflaufform verteilen die Hälfte der Hackfleisch-/Tomatenmasse darübergeben und nochmals diesen Schritt wiederholen. Das restliche Drittel der Auberginen oben drauf verteilen und die Auflaufform bei 180°C für 20 Minuten in den Backofen.


     


    Wer möchte kann noch geriebenen Käse zum Schluss daraufgeben und im Backofen überbacken.


     


     


     


     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das Rezept ist super...

    Verfasst von Christine2719 am 19. September 2016 - 14:54.

    Das Rezept ist superSmile

    Für die Hackfleischsoße im Thermi habe ich mir mal den Tipp von Thermifee zu Herzen genommen: Was soll ich sagen? Kein Matsch mehr, sondern mit Biss. Habe die Stücke sogar etwas zu groß gemacht und mußte später noch etwas teilen, damit es keine Hackbällchen-Moussaka wurde.

    Die nicht-breiige Hackfleischsoße findet ihr hier (mals schauen, obs ein Link wird...:

    http://www.rezeptwelt.de/hauptgerichte-mit-fleisch-rezepte/thermifees-stueckige-bolognesesosse/ail3sg94-9b09b-239708-cfcd2-kjduqbsd

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich war es super,

    Verfasst von Nati12 am 13. Mai 2016 - 21:14.

    Geschmacklich war es super, leider war mir das Fleisch zu matschig

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker und schnell gemacht.

    Verfasst von Fleur de Lys am 2. Mai 2016 - 09:09.

    Lecker und schnell gemacht. Danke für das Rezept tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,habe heute Dein Rezept

    Verfasst von manu4071 am 30. Juli 2015 - 21:26.

    Hallo,habe heute Dein Rezept nachgekocht, sind gespannt, wie es denn schmeckt,es ist noch im Backofen. tmrc_emoticons.;)

    So nun ist das Gericht fertig,es schmeckt,bis auf das grümmelige Hackfleisch ganz gut.Ich glaube Stufe 6 werde ich das nächste Mal zum zerkleinern nicht mehr nehmen,sorry.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt gut. Hab es aber in

    Verfasst von Violetta85 am 22. April 2015 - 11:35.

    Schmeckt gut. Hab es aber in Ton Töpfchen gemacht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bin grad am nachkochen. Und

    Verfasst von Violetta85 am 17. April 2015 - 13:46.

    Bin grad am nachkochen. Und es sklingt eigentlich schon super lecker. Aber wie  ich festgestellt habe, an Kartoffeln passt es nur 700-800 g. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe es getestet, aber

    Verfasst von vero1301 am 22. November 2014 - 11:01.

    Habe es getestet, aber irgendwie fehlt mir  die Béchamel sosse ! Trotzdem was es lecker 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können