3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Nudeln mit Spinat und Feta-Sauce


Drucken:
4

Zutaten

3 Portion/en

Nudeln mit Spinat und Feta-Sauce

  • 500 Gramm Wasser, und etwas mehr zum Kochen
  • 1 TL Salz, und etwas mehr zum Kochen
  • 200 Gramm Spinat, gehackt, TK
  • 250g Gramm Nudeln, z.B. Bandnudeln
  • 25 Gramm Pinienkerne
  • 40 Gramm Olivenöl
  • 3 Messerspitzen grüne Currypaste
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 200 Gramm Griechischer Joghurt (10% Fett)
  • 20 Gramm Basilikum, frisch oder TK und etwas mehr zum dekorieren
  • 100 Gramm Feta, zerbröselt
  • 6
    35min
    Zubereitung 35min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
5

Zubereitung

  1. Reichlich Salzwasser in einem großen Topf auf dem Herd zum Kochen bringen.
  2. 500 g Wasser und 1 TL Salz in den Mixtopf geben. Varoma-Behälter aufsetzen, Spinat einwiegen, dabei jeweils darauf achten, dass einige Dampfschlitze frei bleiben. Varoma verschließen und 13 Min./Varoma/Stufe 1 erhitzen.

    In dieser Zeit Nudeln nach Packungsanleitung kochen und in einer Pfanne auf dem Herd Pinienkerne zunächst ohne Fett rösten, dann 15 g Olivenöl und grüne Curry-Paste zugeben und ziehen lassen.
  3. Varoma absetzen, Mixtopf leeren und kalt ausspülen.
  4. Knoblauch in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  5. Joghurt, 25 g Olivenöl, 1 TL Salz und Basilikum zugeben und 15 Sek./Stufe 7 vermischen.
  6. Gegarte Nudeln auf 3 Teller verteilen und den Spinat und Feta über die Nudeln geben. Die Joghurt-Basilikum-Sauce untermischen, Pinienkernmischung darübergeben und mit einigen Basilikumblättern dekorieren.

    Lauwarm servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker. Mal Abwechslung zu Spaghetti. ...

    Verfasst von Sanuye am 13. Februar 2021 - 15:21.

    Sehr lecker. Mal Abwechslung zu Spaghetti.
    Haben wir heute spontan gekocht. Hatte leider keinen Joghurt, den aber mit Schmand ersetzt und im TM erwärmt. Den Spinat später dazu. Fand die Familie sehr lecker. Aber mit Joghurt probier ich es auch noch. Currypaste hatte ich auch nicht, hatte etwas Curry Madras dazugegeben. Vielen Dank für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können