3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Ofenkartoffel mit Kräuterdip


Drucken:
4

Zutaten

  • 4 große festkochende Kartoffeln
  • 250 g Quark
  • 200 g Frischkäse
  • Radieschen
  • verschiedene Kräuter
  • (z.B. Petersilie, Schnittlauch, Kresse etc.)
  • Salz, Pfeffer etc.
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Kräuter und Radieschen in den Closed lid geben und 5sec / Stufe 5 zerkleinern.


    Quark und Frischkäse dazugeben, miteinander vermischen, abschmecken und umfüllen.


     


    Die Kartoffeln im Varoma verteilen.


    500 ml Wasser in den gereinigten Topf geben und den Varoma aufsetzen.


    Nun die Kartoffeln 45Min. / Varoma / Stufe1 garen.


     


    Die fertigen Kartoffeln in der Mitte aufschneiden, den Dip daraufgeben und mit frischem Salat servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • (Kein Betreff)

    Verfasst von Bösi1974 am 25. November 2017 - 07:51.

    No counter-clockwise operation

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schöne Idee, hat uns gut

    Verfasst von Ih4711 am 11. April 2016 - 20:42.

    Schöne Idee, hat uns gut geschmeckt. Volle Punktzahl

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker,insbesondere die

    Verfasst von scharfes Messer am 27. Juni 2015 - 18:16.

    Sehr lecker,insbesondere die Sauce.Nur 500 ml Wasser ist  zu wenig,bei mir war emty mit Wasser ,was der TM - für mich neu - dadurch anzeigte,dass alle Temperaturlampen rot waren.Danke für die Preisgabe.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Danke Habe für

    Verfasst von Mary Piper am 17. April 2013 - 17:54.

    Sehr lecker! Danke tmrc_emoticons.)

    Habe für den Kräuterdip Petersilie, Kresse, Schnittlauch und Bärlauch verwendet, und natürlich eine Hand voll Radieschen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Spitze als Grillbeilage,

    Verfasst von ducktig am 29. August 2012 - 23:20.

    Spitze als Grillbeilage, meine Kartoffeln brauchten allerdings etwa 10 min. länger.

    Lecker Schmecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also unter Ofenkartoffeln

    Verfasst von hillmann am 11. Januar 2011 - 23:02.

    Also unter Ofenkartoffeln verstehe ich eigentlich, daß sie im Ofen gegart werden.. So sind es eigentlich riesen Pellkartoffeln.

    Aber Pellkartoffeln mit Quarkdipp, ich habe immer Frühlingsquark aktiv genommen, dazu klein gewürfelte Zwiebeln und Salat, ist eines meiner Lieblingsessen . Dieser Dipp hier  ist , wie soll ich sagen, very rich! Passt nicht in meinen Ernährungsplan, aber es klingt sehr lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke

    Verfasst von drillis-mom am 18. Juni 2010 - 22:41.

    Danke danke


    tmrc_emoticons.) da freu ich mich doch und da morgen Samstag ist gibts das auch gleich morgen mal wieder


    lecker lecker


    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Als drillis-mom hast du

    Verfasst von graziella am 18. Juni 2010 - 22:38.

    Als drillis-mom hast du sicher genug zu tun,als kein " schäm " sondern ok. tmrc_emoticons.)


    LG graziella


    Aus einem "bald " sollte man viel öfter ein " jetzt " machen, bevor ein " nie " daraus wird


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hmmm

    Verfasst von drillis-mom am 18. Juni 2010 - 22:34.

    wir lieben Kartoffeln mit Quark und Co.


    Jatzt hab ich mal ne Frage. Ich bin ein bißchen bequem *uups-schäm* was ist denn wenn ich den Topf nicht sauber mache und das Wasser für die Kartoffeln einfach so reintue????


    Danach ist doch auch noch Zeit zum reinigen(muss man dann ja eh nochmal machen,


    oder? tmrc_emoticons.~


    Steve (gut dass mich keiner kennt-hihi)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, sehr lecker, ich kann

    Verfasst von christiane1962 am 8. Mai 2010 - 17:36.

    Hallo,


    sehr lecker, ich kann es nur weiterempfehlen.


    Grüße


    Christiane

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können