3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Ofenkartoffeln mit Ricotta und Pilzen


Drucken:
4

Zutaten

2 Portion/en

  • 2 große Kartoffeln á ca. 300-350g
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • 250 g Ricotta
  • 2 TL fein abgeriebene Bio-Zitronenschale
  • 1-2 EL Zitronensaft
  • Pfeffer
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1/2 Bund Kerbel
  • 6 Stück Radieschen
  • 1/2 Beet Kresse
  • 200 g kleine Pilze (Champignons o. Pfifferlinge)
  • 3 Stück Frühlingszwiebeln
  • 4 TL Öl
5

Zubereitung

  1. Kartoffeln unter fließend kaltem Wasser bürsten. Jede Kartoffel auf 1 Stück Alufolie legen, mit 1 EL Olivenöl beträufeln und mit etwas Salz bestreuen. Folie verschließen. Auf ein Blech legen, im vorgeheizten Backofen bei 200° (Umluf 180°) auf der 2. Schiene von unten je nach Größe 60-80 Minuten backen. Aus der Folie nehmen.

  2. Kräuter (evlt. etwas zum Garnieren beiseite legen) und Radieschen in den Closed lid geben und 3 Sek. / Stufe 5 zerkleinern.

    Ricotta, Zitronenschale und -saft, Salz und Pfeffer zugeben und verrühren.

     

  3. Zwiebeln in 1 cm breite, schräge Ringe schneiden.

    Öl in der Pfanne erhitzen und Pilze darin 3 Minuten scharf anbraten, Zwiebeln zugeben und 2 Minuten bei kleiner Hitze weiterbraten. Anschließend salzen und pfeffern.

  4. Kartoffeln längs aufschneiden und etwas auseinanderdrücken. Mit Ricotta und Pilzen füllen und servieren.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schmeckt sehr lecker!  Hab's

    Verfasst von CandyDulfer am 20. Januar 2016 - 23:53.

    Schmeckt sehr lecker!  tmrc_emoticons.;) Hab's mit Pfifferlingen gemacht und statt Kerbel Petersilie...

     

    [[wysiwyg_imageupload:21569:]]

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können