3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Paprika-Perlgraupen


Drucken:
4

Zutaten

3 Portion/en

Paprika-Perlgraupen

  • 1 Paprika
  • 20 Gramm Öl
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 1 Esslöffel geröstete Zwiebeln
  • 150 Gramm Perlgraupen
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • Salz, Pfeffer, Petersilie, Chiliflocken, Paprikapulver
  • 2 Esslöffel Mehl
5

Zubereitung

  1. Paprika in groben Stücken in den Mixtopf geben und 5 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern. Öl hinzugeben und 3 Minuten / Varoma / Stufe 1 dünsten. Alle weiteren Zutaten hinzufügen, außer das Mehl. 20 Sekunden / Stufe 3,5 vermischen. 15 Minuten / Varoma / Linkslauf / Stufe 1 köcheln. Das Mehl hinzugeben 2 Minuten / Varoma / linkslauf / Stufe 2 einkochen.
    Abschmecken.
    Guten Appetit
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Mit der Paprika kann 1 Möhre in Stücken mit in den Topf gegeben und zerkleinert werden. Dann wie beschrieben weiterarbeiten.

Wer geröstete Zwiebeln nicht mag, kann als 1. Schritte 1 Zwiebel halbiert in den Topf geben, wenige Sekunden bei Stufe 5 zerkleinern, 3 Minuten / 100 Grad / Stufe 1 anbraten. Zwiebeln umfüllen, dann mit der Paprika fortfahren und zerkleinern und wenn diese angedünstet wird, kann die Zwiebel wieder hinzugegeben werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare