3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pute mit Paprika


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

5 Portion/en

Einkaufszettel

  • 300 g Reis
  • 500 g Paprika
  • 2 Stück Zwiebel mittel
  • 1000 g Putenbrust-Filet
  • 2 Würfel Fleischbrühe
  • 200 g Sahne
  • 60 g Mehl
  • 60 g Butter
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Paprikapulver
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 Liter Wasser
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Auf gehts:
  1. Zuerst schneide ich das Putenfilet in mundgerechte Streifen und stelle es wieder in den Kühlschrank. Dann die Paprika waschen, entkernen und auch in Streifen schneiden und in den Varoma geben. Eine handvoll Paprika in kleine Würfel schneiden und in einem Schüsselchen aufheben. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.

  2. Nun das Wasser in den  Closed lid geben, die Fleischbrühe dazu, Sieb einsetzen und den Reis abwiegen. Deckel und Varoma draufsetzen und garen -> 35 Min /Varoma / St. 2

  3. Nach der Hälfte der Zeit brate ich die Putenstreifen in einer Pfanne scharf an (man kann sie auch im Thermi mitgaren, aber das schmeckt uns nicht so gut) . Ich würze mit Salz, Pfeffer und versch. Kräutern, Oregano und Bärlauch oder Kräuter der Provance oder Paprika und Chilli, je nach Geschmack.

  4. Reis und Paprika warm stellen, für die Soße die Flüssigkeit im Topf auf 500 g auffüllen oder verringern und kurz zur Seite stellen. Nun Butter, Zwiebeln und Paprikawürfel kurz anschwitzen -> 2 Min / 100° / Stufe 1. Sahne, Mehl, Tomatenmark, Salz, Pfeffer und Paprikapulver zugeben 5 Sek / St. 4 durchmixen und dann 5 Min / 100° / Stufe 3 aufkochen lassen.

  5. In der Zwischenzeit Reis in große Plätzchenformen einfüllen und auf den Tellern dekorieren, Paprika und Fleisch dazu und wenn die Soße fertig ist einfach noch mit der Soße übergießen. Soße vorher aber nochmal kurz abschmecken und etwas aufschäumen -> 3 Sek. /St. 10

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Guten Appetit !!!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Vom Geschmack her lecker, aber ich finde die Soße...

    Verfasst von Johannatina am 25. Oktober 2017 - 14:20.

    Vom Geschmack her lecker, aber ich finde die Soße sehr dickflüssig. Ich probiere es demnächst mit weniger Mehl.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker...habe es leicht abgewandelt, ein...

    Verfasst von Kundry am 30. Juli 2017 - 13:34.

    Sehr lecker...habe es leicht abgewandelt, ein Drittel weniger Mehl und Butter und statt süßer Sahne, saure Sahne. Außerdem nur 25 Minuten im Varoma, das reichte. Ich hatet noch marinierte Putenbrust vom Grillen gestern übrig ( Marinade aus Essig, Honig, Öl, Zwiebeln, gewürzt mit Tabasco, Paprika, Salz und Pfeffer), diese habe ich die vollen 25 Minuten mit im Varoma gegart. Wird es definitiv öfter geben

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Plus 5 Sterne!

    Verfasst von Sabsi1 am 1. März 2017 - 12:21.

    Plus 5 Sterne!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke. Ein so leckeres Paprikagemüse habe ich...

    Verfasst von Sabsi1 am 25. Februar 2017 - 15:57.

    Danke. Ein so leckeres Paprikagemüse habe ich gesucht! Toll!

    Habe Spitzpaprika genommen, da ich ihn bekömmlicher finde.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, hab das Fleisch

    Verfasst von januschka77 am 1. Juni 2016 - 16:06.

    Sehr lecker, hab das Fleisch in Varoma mitgegart, hat gut geklappt. 

    Allerdings hab ich nicht ganzverstanden wann die Flüssigkeit zugefügt werden sollte, .

    Habe nach dem dünsten der Zwiebeln dazugeben. Müsste aber richtig gewesen sein, die Soße war sehr gut. 

    Alles in einem schnell und lecker. 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich war heute auf der Suche

    Verfasst von Mary 13 am 18. September 2015 - 18:14.

    Ich war heute auf der Suche nach einem leckeren Rezept. 

    Da bin auf dein Rezept gestoßen. 

    Sehr zu empfehlen. Vielen Dank dafür.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Finde ich für mich Neuling

    Verfasst von pediklein35 am 8. Februar 2015 - 13:15.

    Finde ich für mich Neuling voll gut beschrieben..;o) danke

    Der Charakter des Menschen sitzt nicht im Verstande, sondern im Herzen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe

    Verfasst von cggf am 6. Februar 2015 - 09:49.

    Liebe VerenaBlankenburg,

    danke für das Kompliment.

    LG Christine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sieht gut aus. Endlich mal

    Verfasst von VerenaBlankenburg am 5. Februar 2015 - 22:26.

    Sieht gut aus. Endlich mal ein sehr appetitliches Foto. Hat man sofort Lust nachzukochen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können