3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Reis-Tofu-Gemüse an tomatiger Sauce


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Für den Reis:

  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 25 g Rapsöl
  • 1 l Wasser, heiß
  • 1 EL Suppengrundstock oder Brühe
  • 200 g Basmati-Reis

Für den Varoma:

  • 200 g Möhren, in Scheiben
  • 100 g Erbsen, TK
  • 120 g Paprika, rot in Streifen
  • 6 Stück Cherrytomaten
  • 1 Stück Brokkolistrunk, geschält
  • 250 g Räuchertofu, in Streifen

Für die Sauce:

  • 350 g Garflüssigkeit
  • 2 EL Mehl
  • 50 g Frischkäse natur
  • 1 TL Madras Curry Pulver
  • 1 TL Zitronensaft, frisch gepresst
5

Zubereitung

  1. Die Zwiebel in den Closed lid und 5 Sek./ Stufe 5 zerkleinern.

    Mit dem Spatel nach unten schieben. Öl dazu gießen 2 Min./ Varoma/ Stufe 1 dünsten. Heißes Wasser sowie Suppengrundstock oder Brühe in den Closed lid geben. Gareinsatz einhängen, Reis einwiegen. Deckel verschließen.

    Gemüse und Tofustücke in den Varoma schichten, aufsetzen und 20 Min./ Varoma/ Stufe 1 garen.

    Reis in eine große vorgewärmte Schüssel füllen. Die gegarten Tomaten und den Brokkolistrunk in den Closed lid geben. Das restliche Dampfgegarte zum Reis geben und warm stellen.

  2. Alle Saucenzutaten - bis auf den Zitronensaft -  in den Closed lid geben. Deckel verschließen und 3 Sek./ Stufe 5 vermischen. Danach 3 Min./ 100°C/ Stufe 2 aufkochen. Zum Schluss Zitronensaft hinzu geben und 10 Sek./ Stufe 8 aufschäumen. Nun die Sauce mit in die große Schüssel füllen, mit dem Spatel vermischen und warm servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • es war sehr lecker! ich habe

    Verfasst von Rusty2309 am 4. Juli 2016 - 12:06.

    es war sehr lecker! ich habe anstantt Erbsen 250 g Champions genommen. Räuchertofu ist nicht so meins, den lasse ich beim nächsten mal einfach weg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute gemacht. Die Sosse mit

    Verfasst von Jeany150 am 27. Mai 2016 - 21:35.

    Heute gemacht.

    Die Sosse mit dem Strunk finde ich eine geniale Verwertung für den Brocckolie. Das Rezept ist gut beschrieben und die Garzeiten passen. Ich habe etwas nachgewürzt nachdem ich die Kommentare gelesen habe. Die Sosse hätte uns glaube ich ohne Zitronensaft besser geschmeckt.

    ich werde das Rezept sicher in abgewandelter Form noch einmal machen.

    Danke fürs teilen, Jeany150

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der zweite Versuch heute ist

    Verfasst von runningmom_04 am 10. November 2015 - 22:27.

    Der zweite Versuch heute ist deutlich besser angekommen! Leider kann ich nicht nochmal Sterne verteilen tmrc_emoticons.(

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Uns hat es leider nicht so

    Verfasst von runningmom_04 am 22. Oktober 2015 - 21:25.

    Uns hat es leider nicht so gut geschmeckt, war etwas fad. Hatte aufgrund der Bewertungen mehr erwartet.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super leckeres rezept ...

    Verfasst von Honighase89 am 21. Mai 2015 - 12:25.

    super leckeres rezept ... gehört zu meinen Lieblingsgerichten TOP Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo, ich habe noch nie was

    Verfasst von LittleSheep2602 am 9. März 2015 - 16:08.

    hallo, ich habe noch nie was mit Tofu gemacht, daher muss ich nun mal blöd fragen: schmeckt das wenn der Tofu nicht gebraten ist sondern nur gegart?

    Und beim Brokkoli, wird hier nur der untere Strunk verwendet, nicht die Röschen?

    DANKE!

    lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, danke für das leckere

    Verfasst von Siggilinde am 19. Februar 2015 - 18:31.

    Hallo,

    danke für das leckere Rezept. Als ich schon den Reis eingefügt hatte, sah ich in einem Kommentar, dass jemand statt Frischkäse Cashews genommen hatte. Da mein TM aber besetzt war und ich meine Cashews nicht zerkleinern konnte, hab ich 50 g gemahlene Haselnüsse genommen.

    wurde auch cremig und lecker. 

    Schönes Rezept!

    tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres Gericht und vor

    Verfasst von Minnie2981 am 31. Januar 2015 - 18:25.

    Sehr leckeres Gericht und vor allem mit vielen Vitaminen ausgestattet!! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mega lecker! Habe noch

    Verfasst von aguse23 am 27. Oktober 2014 - 19:47.

    Mega lecker! Habe noch Brokkoliröschen mit hinein und statt Mehl und Frischkäse habe ich Cashewnüsse benützt dadurch ist es nun ein Vegangericht tmrc_emoticons.). Super schmackhaft - 5+*. Vielen Dank für das tolle Rezept. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker. Gibt's bei uns sicher

    Verfasst von Limoncellotrüffel am 29. Juli 2014 - 14:37.

    Lecker. Gibt's bei uns sicher noch öfter.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Gericht heute

    Verfasst von TorKud am 23. Mai 2013 - 17:42.

    Ich habe das Gericht heute auch gekocht und fand es SUPER LECKER.. Ich habe den Reis und das Gemüse separat warmgehalten und die Soße dann nur mit dem Gemüse vermischt und den Reis extra serviert. Dennoch ein LECKERES Rezept. Werde ich bald mal wieder machen. 

     

    VIELEN DANK DAFÜR ....  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker! Hab das Gericht heute

    Verfasst von Scullyxx am 21. Mai 2013 - 22:38.

    Lecker!

    Hab das Gericht heute ausprobiert und wir waren begeistert. Hatte zwar kein Madras Curry  Pulver, hab aber stattdessen gelbe Currypaste genommen. 

    Mach ich uns bestimmt mal wieder   tmrc_emoticons.)

    Sei so wie du bist, außer du kannst ein Einhorn sein, dann sei ein Einhorn!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können